News Scythe mit neuer 3,7 – 12 Volt Lüftersteuerung

kingdodo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
474
#2
Sieht ja ganz gut aus, wären die Knöpfe nicht so lang, würde ich sie mir kaufen, da ich aber ein Gehäuse mit Tür habe, geht das leider nicht. Der Preis von dem Teil wäre vielleicht mal ganz interesant
 
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
18.339
#4
Sehr schön! Könnte interessant werden.

@kingdodo: Welches Gehäuse denn? Hatte mit meiner Zalman Steuerung weder beim CS601 noch bei meinem jetzigen Kandalf Probleme. Besagte Steuerung hat auch solche herausstehenden Potis wie diese hier von Scythe.
 
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
3.937
#5
Naja, das mit den herausstehenden Knöpfen ist so eine Sache... Aber wieso baut man Lüftersteuerung nicht einfach so, dass man sie ein paar Millimeter in den Schacht hineinschieben kann?
Außerdem schade, dass einfach kein Hersteller bereit ist, eine Lüftersteuerung auf den Markt zu bringen, die einfach nur viele (10+, kann dafür auch zwei 5,25er-Schächte belegen) Kanäle hat?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
3.029
#7
möcht ja die lüfter von meinem antec nine hundret regeln. nicht das die laut wären aber mein compi wird zu kalt (bzw. es zieh in der nähe und wenn ich mit blanken füßen da sitze dann bibbere ich).
leider kann man die großen 4 pol molex nicht anschließen. außerdem weiß ich nicht ob ich diese lüfter überhaupt noch steuern kann, da diese bereits ein 3 stufen steuersystem haben (im gehäuse!)
 

Slamraptor

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2006
Beiträge
315
#8
Sieht sehr fein aus ne Lüftersteuerung könnte ich auch noch gebrauchen mal den Preis abwarten.
 
Dabei seit
März 2004
Beiträge
1.877
#9
Sieht ganz hübsch aus, aber momentan kein Platz mehr dafür.

P.S: Da fehlt ein "u" in der Überschrift. Lüftersteuerung.
 
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.087
#10
Scythe soll mal bitte en Lüfter für einen bzw. 2 5,25 Zoll Schächte auf den Markt werfen. Die haben nur einen der 3 verschlingt. Danke:)
 
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
2.824
#11
wo bleiben die Lüftersteuerung die man auch aufs Schreibtisch legen kann oder soll ich mich jedesmal unters Tisch bücken weil ich regeln will? Bespiel wie bei der XFI Platinum, so eine Art Bedienerkonsole oder gibt es schon solche Steuerungen? (freue mich über jeden Link) ;-)
 
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
3.181
#12
Zu wünschen wäre, dass man die Schrift (Beleuchtung) an- und ausschalten kann. Bin mal gespannt, sieht auf jeden Fall ganz interessant aus.
 

bigbrother25

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
275
#14
Sieht ja nett aus. Wenn das Teil preismässig in der Nähe des neuen Zalman liegt, wäre es sogar für mich ein Kandidat.
Aber warum nehmen die Hersteller keine versenkbaren Knöpfe? Wenn man draufdrückt, kommen sie raus, wenn man alles eingestellt hat, drückt man den Drehpoti wieder ins Gehäuse. Die Einstellungen bleiben sicher und man kann es in jedes Gehäuse einbauen, ob mit oder ohne Tür!
 
Dabei seit
März 2007
Beiträge
2.700
#15
Hui, die sieht ja mal verdammt geil aus! Mal sehen, wie der Preis ausfällt
 
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
589
#17
Das Ding soll nett aussehen ?
Ahja oO
Vielleicht weils von Scythe ist und automatisch alles geil ist.
Ich finde es sieht wie billiger Plastikmüll aus.
4 Lüfter anzuschließen und wohl maximal 4 Temperatursensoren... suuuper.
Die meisten Lüftersteuerungen stagnieren praktisch seit Jahren total.
So wie ich das einschätze, wird man bei dem Gerät nichtmal eine Maximaltemperatur
für einen Temperatursensor eingeben können, bei der ein Warnton ertönt, wenn dieser erreicht wird.
Man kriegt also nur 4 Regelbare Lüfter und auslesbare Temperatursensoren.
Will mal wissen was man dafür bezahlen soll.
Wahrscheinlich viel zu viel für die Leistung, die das Gerät erbringt.
Da bin ich mit meiner Chromatic Windmill wesentlich zufriedener, auch wenn die Windmühle im Display etwas albern aussieht.
Das billige Zahlmann-Gerät habe ich mir damals auch nicht gekauft, weils nix kann und man obendrein von total hellen und viel zu vielen LEDs halb blind wird.
Naja, staunt ihr mal weiter oO
Würde mich nicht wundern wenn, wie so oft, so billige Komponenten verbaut, die bei bestimmten Spannungen hörbar laut summen, das ist bei analogen Lüftersteuerungen keine Seltenheit.
 
Zuletzt bearbeitet:

Torzak

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
258
#18
Sieht aus wie ne rein manuelle Lüftersteuerung. So eine hab ich mir 2005 auch gekauft, sogar eine mit sehr gutem Testergebnis.

Kann nur dringend von abraten!

Bootet man das System oder fährt es aus dem Standby hoch, läufen die Lüfter alle wieder auf vollen Touren. Weiterhin ist man gezwungen ständig auf das Display zu schauen und die Lüfter händisch nachzuregeln, dazu sind ja die Drehregler da.

Ein Rechner sollte in der Lage sein, sich selbst zu regeln, dazu gibt es auch intelligente Lüftungssystem.
 

flooo

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
2.007
#19
nett nett... finde das design mal schön für eine solche lüftersteuerung :)
 
Top