News Seamless Panoramas: Google macht Street View schöner

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.615
#1
Bereits zehn Jahre ist es her, dass Google mit Street View Panoramen von Städten und mittlerweile einem Großteil der Erde anbietet. Jetzt durchlaufen die Milliarden von Bildern einen neuen Algorithmus, damit Übergange zwischen den einzelnen Fotos nicht mehr auffallen. In Zukunft werden alle neuen Aufnahmen dadurch verbessert.

Zur News: Seamless Panoramas: Google macht Street View schöner
 

Petrocelli

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
371
#2
Hätte mich noch mehr gefreut, wenn da gestanden hätte: Google macht Street View vollständiger.

Habe meinen Junior in Hamburg durch den Stadtteil fahren lassen. Dauert keine fünf Minuten, bis er *Hauptstraßen* gefunden hat, die über hunderte von Metern fotografisch unterbrochen sind und sich dadurch nicht abfahren lassen.
 

Rock Lee

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
1.415
#3
Ich finds immer noch schade, dass es in Deutschland aufgrund der BILD-Hetzkampagne, deutschen Spießbürgertums und Technikverweigerern kein komplettes Streetview gibt. Selbst die vorhandenen Bilder sind fast 10 Jahre alt und deshalb teilweise schon überholt.

Naja...dafür wird Google Maps mit den 3D-Maps immer genauer und besser. Vielleicht irgendwann mit Streview-vergleichbaren Detailgrad. Wetten das stört dann wieder keinen? Ist ja ein schleichender Prozess :D
 
Dabei seit
März 2015
Beiträge
4.990
#8
In DE sind rechtliche Probleme der Grund für die Verspätung von Streetview. Wenn ich bedenke das meine ganze Familie Einspruch erheben haben (verpixelung)... Die Verfahren dauern halt lange.
 

Sylar

Lt. Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
1.229
#9
Im Prinzip legen wir uns selber ein Bein mit dem Datenschutz damit, weil wir kein Streetview haben. In anderen Ländern haben die es auch geschafft.

Ich finde Streetview sehr interessant. Überhaupt bei den großen Metropolen, macht Streetview schon was her.

Werden diese Algorithmen auch bei der Photosphere Funktion für die Kamera App von Google zur Verfügunggestellt? Ich finde die Photosphere Funktion nämlich genial und liebe auch damit Fotos zu machen, nur leider sind die etwas schwer zu machen, da man fast immer irgendwas "falsch" dargestellt wird.
 
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
2.899
#10
Diesen Algorithmus scheint Google ja auch schon bei Google-Photos/Assistenten anzuwenden. Immer wenn ich ein paar Landschaft-Bilder vom Handy in die Cloud schicke, kriege vom Google-Assistenten nach ein paar Stunden quasi fertige Panorama-Bilder vorgeschlagen... und die sehen gar nicht mal so schlecht aus.
 
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
795
#11
naja im Prinzip das was Photoshop und andere Programme seit Ewigkeiten im Panorama-Modus machen. wundert mich eher, dass Google das mit seinen Serverfarmen noch nicht längst berechnet hat. Mittlerweile ist PS so gut, dass ich externe Programme nicht mehr nutze.
 
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
253
#13
Ich finds immer noch schade, dass es in Deutschland aufgrund der BILD-Hetzkampagne, deutschen Spießbürgertums und Technikverweigerern kein komplettes Streetview gibt. Selbst die vorhandenen Bilder sind fast 10 Jahre alt und deshalb teilweise schon überholt.
Vielleicht ist Mapillary eine Alternative:

https://www.mapillary.com/app/?lat=20&lng=0&z=1.5

Die Bilder werden dort von den Usern mit Hilfe einer App erzeugt, so dass auch oft kleine Ortschaften vorhanden sind. Das ganze ist aber nicht "3D" wie bei Street View.





In DE sind rechtliche Probleme der Grund für die Verspätung von Streetview. Wenn ich bedenke das meine ganze Familie Einspruch erheben haben (verpixelung)... Die Verfahren dauern halt lange.
Was für eine "Verspätung"? Google hat bereits im April 2011 verkündet, dass sie den weiteren Ausbau in Deutschland komplett einstellen werden!

Am 10. April 2011 gab Google bekannt, dass keine Pläne mehr bestünden, den in Deutschland durch Street View abgedeckten Bereich auszuweiten. Eine Aktualisierung der existierenden Aufnahmen sei nicht geplant.
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Google_Street_View#Deutschland

In Österreich z. B. hat dagegen im Juli 2017 das Abfahren von Wien & Co. begonnen.
 

1898

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
59
#15

Haldi

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
5.319
#16
Ehhh nein?
Es geht darum das der bereits 2003 einen Algorythmus hatte der Fotos so zusammen stitcht das es eben keine sichtbare Verschiebungen hatte.
Genau das was google nun hier präsentiert. Wenn du nun denkst das es völlig Okay ist für Google sowas zu implentieren in 14 jahren.... naja ich hoffe du bist nicht Projektleiter.
 
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
17.828
#17
Ich finds immer noch schade, dass es in Deutschland aufgrund der BILD-Hetzkampagne, deutschen Spießbürgertums und Technikverweigerern kein komplettes Streetview gibt.
War klar, dass solches Mimimi hier wieder landet. Anstatt mal zu begrüßen, dass dem Daten-Sammelwahn von Giganten wie Google ein klein wenig Einhalt geboten wurde.
 

Dovahkiin311

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
337
#18
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
253
#19
Die Information habe ich auch überall gelesen aber laut Google selbst wird momentan in ganz Deutschland wieder gefahren wenn ich deren Information richtig interpretiere: https://www.google.de/intl/de/streetview/understand/
Interessant, bisher hat Google das noch nicht an die große Glocke gehängt und auch sonst habe ich noch keine Berichte darüber gesehen. Entweder glauben sie, dass sich - wie in Österreich - die Einstellung der Regierung geändert hat (damals hat diese innerhalb von wenigen Tagen auf Googles Vorhaben reagiert, bei Microsoft genauso) oder sie versuchen es erst einmal auf gut Glück.
 
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
752
#20
Ehhh nein?
Es geht darum das der bereits 2003 einen Algorythmus hatte der Fotos so zusammen stitcht das es eben keine sichtbare Verschiebungen hatte.
Genau das was google nun hier präsentiert. Wenn du nun denkst das es völlig Okay ist für Google sowas zu implentieren in 14 jahren.... naja ich hoffe du bist nicht Projektleiter.

Habt ihr auch mal auf den Link geklickt und gelesen was da steht? Erstens werden da ziemlich fette Lizenzen verlangt um das zu verwenden und zweitens sprechen die selber nur von "Fully Automatic 2D". Google bietet aber nicht nur 2D an sondern Informationen von einer 360 Grad Kamera. Ganz so einfach wie ihr euch so das vorstellt wird das wohl nicht so sein.
 
Top