Sennheiser PC 151 - Mikrofon zu leise

Silent1337

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
965
Hallo,

ich habe ein kleines Problem mit dem Sennheiser PC 151: Aufnahmen sind viel zu leise.
In meinem Soundmanager (Realtek Onboard) habe ich die Aufnahmelautstärke schon auf 100% gestellt, aber dennoch kommt meine Stimme zu leise rüber.
Die Anzeige von Windows zeigt mir auch auf, dass die Aufnahme recht leise reinkommt.
Ich flüster ja nicht ins Mic ;-)


Bin derzeit am überlegen, testweise folgende Soundkarte zu nehmen http://www.amazon.de/interne-Soundkarte-Digital-Headphone-Profile/dp/B003ZXDOL6/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1331027934&sr=8-2

Ist es möglich Soundkarte sowie Onboard gleichzeitig zu nutzen? Meine 2.1 Anlage würde ich gerne weiternutzen....
 

|SoulReaver|

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
6.818
was verwendest du teamspeak oder was anderes? da kannst ja auch noch einstellungen machen. onboard mal schaun da gibts ja noch den micro verstärker ist der an? wenn du eine soundkarte nimmst dann schau das eine hast mit der du alles steuern kannst. gehn tut das schon, aber ich denke du musst dann immer umschalten, bin mir aber nicht sicher.
 

sanni74

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
304
Hiho,
hab das Headset auch. War bei mir auch immer zu leise via onbord ...
Den Mikrofon-booster unter Windoof haste an, schätz ich mal ....
Hab auch ne Soundkarte gekauft und war alle Sorgen los.
Dazu hab ich mir von Platronics (glaub) so nen Umschalter für den Schreibtisch gekauft, der sich zwischen Soundkartenausgang und Boxen/Headset dazwischenklemmt.
-> Kabelverlängerung, Ordnung, keinerlei umstöpseleien mehr, einfaches umschalten auf dem Schreibtisch zwischen Headset und Soundsystem :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Silent1337

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
965
Bei Teamspeak kann man es ja noch ganz gut korrigieren.

Den Windows Booster habe ich eben mal mit 10db getestet und es half schon. Höher als 10db ist aber nicht drin, sonst beginnt das Rauschen...

Denke ich werde mir mal die ASUS Soundkarte testweise zulegen, hab eben gesehen das man dort auch Frontanschlüsse versorgen kann, was auch reichen würde.

@sanni74
Du hast vermutlich sowas hier? http://www.amazon.de/Plantronics-Switcher-Audio-PC-Headset-Lautsprecher-Umschalter/dp/B000G8NO1I

Werd mich mal dannach umgucken...
 

Askevar

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
1.099
Ansonsten mal die Audiotreiber der Grafikkarte deaktivieren und testen.


Würde dir dennoch zu einer Soundkarte raten.
 

Silent1337

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
965
Der HDMI Soundtreiber ist gar nicht mal installiert...ich hoffe mit der Soundkarte klappt es dann besser.
Ist vorallem nervig, da meine Stimme auch in Fraps sehr leise ist.
 
Top