Sensor für Temp kaputt?

bOsE

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
1.012
Hallo zusammen.
Vorhin wollte ich noch eine Runde Fallout spielen, bis auf einmal die Graka ausfiel.
Ich erspare euch mal meine Fehlersuche und komme direkt zum Punkt.
Bevor das Bild verschwand habe ich noch die Temp sehen können und die stand auf 95°C

Als Kühler habe ich den Alpenfön Heidi draufgebastelt auf meine Palit GTX460 Sonic.
Nach neuer WLP habe ich den Ori. Kühler montiert, aber gleiches Spiel.
In 8 Sekunden auf 105°C im Stresstest.
Selbst wenn ich nur Google Earth aufmache steigt die Temp von 40 auf 60.

Ich werde noch den Treiber neu installieren und Windows neu installieren, bzw vorher schließ ich noch eine andere Graka an zum testen, vielleicht liegt es am Board.

Wie wahrscheinlich ist es, dass der Sensor kaputt ist und die Temperatur falsch gemessen wird?

Neuigkeiten editiere ich dann hier rein, falls noch keiner geantwortet hat :)

/Edit
Am Treiber lag es nicht
 
Zuletzt bearbeitet:

Barni86

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
342
Hattest du den heidi schön länger drauf gehabt? und dann kamen die probleme? oder direkt nach umbau?
 

bOsE

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
1.012
Den hatte ich schon paar Wochen drauf und nie Probleme.
Gestern noch gespielt und heute die Probleme.
Dazwischen war nicht einmal der Rechner aus.
 

dahartehartl

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
533
und das es daran liegt das der rechner dazwischen nicht aus war ???
 

bOsE

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
1.012
Ich wollte dami nur sagen, dass ich rein garnichts mit dem Rechner gemacht habe um verschiedene Faktoren auszuschließen.
Aber danke für deinen Einwand ;)
 

PsYq0

Ensign
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
193
Haste vllt den Kühler nich richtig fest geschraubt? ... möglicherweise ist er durch vibrationen locker geworden udn kühlt halt nich mehr richtig.
 

bOsE

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
1.012
Ich hab ihn doch noch mal runtergenommen um neue WLP draufzuschmieren und danach den originalen montiert, aber überhaupt keine Änderung.
Bin echt am verzweifeln.
Ergänzung ()

Mittlerweile habe ich festgestellt, dass es nicht an einem kaputten Sensor liegen kann, weil ich die Karte mal in den unteren Slot gesteckt habe, damit ich auf der Rückseite vom GPU fühlen konnte.
Nicht einmal eine Sekunde kann ich dranfassen, so heiß ist der.
Die Frage ist jetzt, woran kann es liegen?
Jetzt gerade habe ich noch mal vom originalen Kühler zum Heidi gewechselt, alles super peinlichst genau eingebaut, aber trotzdem ändert sich 0,nix an der Temperatur.

Im Stresstest habe ich alles so niedrig wie möglich eingestellt und die Temp pendelt sich auf ca. 100°C ein, beim originalen, sowie bei dem dicken Kühler.
Da muss doch irgendwas zwischen dem GPU direkt sein (nennt man es auch DIE?) und dieser Abdeckung wo das Logo auch drauf ist
 

bOsE

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
1.012
Ja, habe ich geprüft.
Waren glaub 850 idle und 930 unter Last, so grob.
Hab sie gerade ausgebaut.
Hatte auch vorhin Windows neu installiert.

Ich denke man kann sagen die kann ich bei ebay als defekt reinsetzen, oder?
Garantie hab ich keine mehr, kühler saßen auch immer richtig, also muss irgendein Bauteil defekt sein.
Ergänzung ()

Ihr werdet es jetzt sicher nicht glauben, aber ich habe die Karte mal gebacken.
Ich weiß nicht ob es jetzt wirklich daran lag, aber es hat sich deutlich gebessert,
Vorher hatte ich im Stresstest alles so niedrig wie möglich gestellt und die Temp blieb auf ca. 90°C.
Auf high ging sie ja innerhalb von paar Sekunden auf über 100 und das Bild schmierte dann ab.

Jetzt steigt die Temp auf high langsam in 2er Schritten, zwar auch auf knapp 100°C, aber da ist ja wohl eine deutliche verbesserung
Vorher in 20 Grad Schritten.

Ich glaub ich bau jetzt noch mal den Heidi drauf, entweder es wird besser, oder es ist wieder wie vorher.
Weil so ist es eindeutig noch viel zu heiß.
Den Test hatte ich nur paar Minuten an, also wird die Temp noch ansteigen.
 

KainerM

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
7.015
naja auch ohne Garantie kannst du es auf Kulanz probieren, kurze Fehlerbeschreibung und Antwort abwarten. Obwohl ich die Sache mit dem Backen nicht erwähnen würde.

Wenn die Vcore passt und trotzdem die Temperatur so hochgeht klingt das nach einem loosen Heatspreader. Das Problem gabs bei den 200er Karten mal...

mfg
 

bOsE

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
1.012
Mir ist mal der Gedanken gekommen die 460 als PhysX zu verwenden.
Würde das gehen, oder wird die auch ziemlich heiß?
Oder ist die einfach nur zum berechnen da braucht so gut wie keine Leistung?
Braucht man überhaupt die zusätzlichen Stromanschlüsse?

/Edit
Glaub ich habs noch garnicht erwähnt
Ich habe es aufgegeben und mir ne 470 OC gekauft von Gigabyte.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top