News Sharkoon: Midi-Tower VS4 erhält zwei neue Designvarianten

Gleipnir

Captain
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
3.934
keine Staubfilter und geschlossene Seitenteile wieder nur bei der Fenster Version, letzteres ist wohl Standard
 

Jonas5

Admiral
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
8.008
@Gleipnir:
Da beide Gehäuse anscheinend den gleichen Aufbau haben wie das Sharkoon VS4 dürften Staubfilter im Boden und in der Front vorhanden sein.

Der am Boden ist aber eher ein gröberer Meshfilter und die Filtermatte in der Front sitzt hinter den Lüfter. Da frage ich mich echt wer sich das ausgedacht hat.
 

Gleipnir

Captain
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
3.934
Boden ja, bei Front steht nichts dabei und selbst beim VG4/VS4 scheint 2 Varianten zu geben
 

Jonas5

Admiral
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
8.008
Durch eigene Tests konnte ich festellen dass das Sharkoon VS4-W und das VS4-V einen Staubfilter in der Front haben. Deswegen glaube ich ehrlich gesagt nicht, dass Sharkoon den Filter bei manchen Varinaten verbaut und bei manchen nicht.
 

Gleipnir

Captain
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
3.934
die überarbeiten aber auch mal die Gehäuse ohne das sich die Bezeichnung ändert, bei meinem T28 gibt es nur 1x USB3 und der wird durchgeschleift, bei neueren gibt 2x USB3. Für meine alten C2D Hardware habe das VG4 ins Auge gefasst (das Momentane Gehäuse bietet nur Platz für einen 12cm Lüfter und das war letzten Sommer viel zu wenig), da wurden wohl die Front Staubfilter auch erst später verbaut und es sind noch beide im Umlauf.
 

AbstaubBaer

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
9.438
Die Pressemitteilung von Sharkoon hat nur einen Staubfilter für das Netzteil erwähnt. Hersteller nennen gerade im Low-Budget-Bereich zumeist jede noch so kleine Selbstverständlichkeit (als großes Feature), weshalb ich nicht von einer geschützten Front ausgehen würde.
 

Gleipnir

Captain
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
3.934
Wenn schon die Heck-Lüfter eingespart werden, dann erst recht Staubfilter, wobei ich durchaus komplett auf Lüfter verzichten könnte, ich brauche keine bunten und die verbauten sind ja meist auch extrem laut.
 

Jonas5

Admiral
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
8.008
Da muss ich dir zustimmen. Die verbauten Lüfter in allen Sharkoon Gehäuse sind schlecht. Bei meinem Sharkoon S28 welches ich getestet habe war sogar unter dem Sharkoon Aufkleber ein Aerocool-Aufkleber zu finden^^
 

iFreilicht

Ensign
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
157
Naja was will man bei den Lüftern in nem Budget-Gehäuse auch erwarten? Ich finds aber fast n bisschen schade, dass es nicht wie beim Rebel9 damals eine "Economy" Variante gibt, wo keine Lüfter dabei sind, so dass man wirklich nur das kauft, was man braucht.
 

Corros1on

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
6.171
Nachdem ich mir sowieso Gedanken mache über mein nächster PC kommt so ein Gehäuse ja gerade gelegen.
Für den Preis kann man nix sagen schaut für meine Verhältnisse richtig gut aus.
 

Trimipramin

Commander
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
2.283
Hach, das mag ich so an Sharkoon: Füpr das Geld was sie verlangen kann man meist nicht meckern.
 

MrLuap

Ensign
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
130
preis-leistungsverhältnis ist ganz gut würde ich sagen. Mir persönlich aber zu "verspielt", etwas schlichter wäre angenehmer
 
Top