Shutdown S531 (Ubuntu/Mint/Zorin)

TodboT

Lieutenant
Registriert
Okt. 2009
Beiträge
868
Moin,

ich bin stolzer Besitzer eines älteren Lenovo S531. Aus diversen Gründen ist dieses Notebook hier bei mir nicht mehr aktiv im Einsatz. Vor Jahren (2?) hatte ich mal Ubuntu installiert, dann Mint, um es zu nutzen wenn ich gerade kein Gerät da habe.

Mein Vater könnte sich jetzt vorstellen, das Ding zu übernehmen.
Daher habe ich gerade ein neues ZorinOS darauf installiert. (Bei Mint ließ sich über den Paketmanager Thunderbird nicht installieren). Ich bin auch soweit zufrieden -- alles funktioniert und die Bedienung scheint einfach genug.

Das NB krankt jedoch seit Ubuntu an dem Problem, dass wenn man den normalen Systemdialog auswählt, um es herunterzufahren, vielmehr ein "Neustart" ausgeführt wird. Dies ist mit Sicherheit nicht im Sinne des Erfinders. Was funktioniert: den Anschaltknopf ein paar Sekunden zu drücken (bei Zorin scheint es schneller zu gehen); danach ist es aus. Außerdem scheint meine Ma herausgefunden zu haben, dass der Dialog funktioniert, wenn eine Maus angeschlossen ist (selber noch nicht überprüft).

Habt ihr eine Idee, was dieses komische Verhalten hervorrufen könnte? Damals hab ich etwas in Google gesucht, es kam jedoch keine Lösung zustande. Ich selber kenne mich mit Linux fast 0 aus. Ich selbst bin froh, dass es eine "Casual" Alternative zu Windows gibt (und mittlerweile scheint das wirklich Casual zu sein, wenn ich mir so die Installationsroutine angucke). Ob es bei einer eigenen Win10 Lizenz und Installation auch zu solchen Problemen kommt, werde ich nicht probieren (Meinungen dazu fände ich dennoch interessant).

Ich wünsche euch eine wunderbare Woche,

Euer todbot

edit: Den Titel darf man anscheinend hier nicht mit Problem beginnen, lol. Außerdem, da es von technischer Relevanz sein könnte: Im NB ist mittlerweile eine 250GB SSD von Samsung verbaut. (genaues Modell kann ich auf Anfrage nachgucken)

edit2: Ok, also ich hab ne Razer Naga Trinity getestet; wenn die angeschlossen ist fährt das System herunter, wenn man über den Systemdialog herunterfährt. (Außerdem und das ist nicht so wichtig: scrolling funzt nicht mit dem Touchpad des S531)

edit: interessant, nach nem restart funzt es mit dem scrollen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Schau dir mal endavour OS an. Auf Basis von arch Linux, extrem simpel einzurichten und wirklich alles im paketmanager was du dir vorstellen kannst
 
Bin gerade von einen alten Thinkpad T420 und Linux Mint 20 am schreiben. Thunderbird ist doch von Haus aus schon dabei und vorinstalliert.
 
@BieneMafia wenn ich nicht ganz falsch liege war auf dem NB Mint 18.2 oder 18.3 installiert.

@madmax2010 ja arch könnte ich mir mal vorstellen; wobei ich klicki bunti bevorzuge, weiß nicht ob endeavourOS da meine Anforderungen erfüllt. Das tolle an Linux ist ja, dass es so viele Möglichkeiten gibt.

Um eine Antwort auf meine eigentliche Frage zu liefern: https://bugs.launchpad.net/ubuntu/+source/linux/+bug/1722478

Dieser Bug report scheint bei #44 und #45 eine Lösung zu liefern. Ausprobiert habe ich das noch nicht.

Nochmal kopiert:
Code:
For others you have to edit the file /etc/default/grub and change the line:

   GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT="quiet splash"

to

  GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT="quiet splash psmouse.synaptics_intertouch=0"

then
     sudo update-grub

and reboot

edit: das funzt bei mir nicht.

edit2: #63 funktioniert ebenfalls nicht.

edit3: hab jetzt auf dem gerät nochmal gesucht (daher kein link) aber usb3 in den usb optionen des BIOS deaktivieren hat tatsächlich geholfen, lol. da sucht man jahre und findet es random irgendwann.


edit4: Hier der Link der mich auf die Lösung gebracht hat https://forums.linuxmint.com/viewtopic.php?t=283503 referenziert wird https://bugzilla.kernel.org/show_bug.cgi?id=66171#c85
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: netzgestaltung
Zurück
Oben