Sicherheitslücken schliessen - brauche ich Mcrosoft SQL, C++, WSE, .net Framework...

timo82

Captain
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.509
Hi,

ich bin gestern durch den BKA Trojaner bei meinen Großeltenr darauf gestossen worden, nach Sicherheitslücken zu suchen. Das mache ich jetzt auch an meinem PC.

Dafür nutze ich die Software "Personal Software Inspector (SI) 2.0".

Das Programm listet direkt auf, welche Programme nicht aktuell sind.
Bei mir taucht da z.B:

Microsoft .NET Framework 2.x
Microsoft .NET Framework 2.x (64-bit)
Microsoft .NET Framework 3.x
Microsoft .NET Framework 4.x

auf.
Updaten geht nicht, weil ich den Internet Explorer deinstalliert habe.
Jetzt frage ich mch, ob ich das überhaupt brauche. Genutzt habe ich das Programm noch nie.

In der Systemsteuerung bei Programmen tauchen noch einige andere Windows Programme auf. Kann ich dei bedenkenlos deinstallieren?

Microsoft .NET Framework 4 Client Profile
Microsoft .NET Framework 4 Client Profile DEU Language Pack
Microsoft Silverlight
Microsoft SQL Server 2005 Compact Edition [ENU]
Microsoft Visual C++ 2005 ATL Update ... x64
Microsoft Visual C++ 2005 ATL Update ... x86
Microsoft Visual C++ 2005 Redistributable
Microsoft Visual C++ 2005 Redistributable
Microsoft Visual C++ 2005 Redistributable (x64)
Microsoft Visual C++ 2005 Redistributable (x64)
Microsoft Visual C++ 2005 Redistributable (x64) - KB2467175
... (insgesamt 18mal Visual C++)
Microsoft Windows Performance Toolkit
Microsoft Windows SDK for Windows (7.0)
Microsoft WSE 3.0 Runtime
MSXML 4.0 SP2 (KB954430) Ist das das Servicepack 2?
MSXML 4.0 SP2 (KB973688) Ist das das Servicepack 2?

Kann ich das alles deinstallieren (ausser SP2)?
was würdet ihr drauflassen?
 

anyone23

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
811
Einige Programme benötigen diese Runtimes. Ich würde sie auf jeden Fall drauflassen.

Aktualisieren kannst du sie über Microsoft Update, es gibt einen Link dafür bei "Windows Update" oder über den Link, den Secunia PSI anbietet.
 

timo82

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.509
Würdest du denn auch dieses .NET Framework als 2.x, 3.x und 4.x drauflassen?

Reicht da nicht eine Version?

Das gleiche bei C++. Ich habe 2005, 2008 und 2010 auf dem PC.
 

Hellblazer

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
1.286
Wie wärs damit, dass du alles drauflässt und den internet Explorer installierst und Updates lädst? (hast du noch Xp?, bei Vista und 7 ist der Inet Explorer imo doch nicht mehr nötigt für Updates)

Viele Programme benötigen die von dir aufgelisteten Programme (besonders die .net Frameworks).
Allerdings erhalten diese idr auch Updates von Microsoft und sollten somit kein Sicherheitsrisiko darstellen.

Silverlight könntest du, wenn du es nicht benötigst deinstallieren. vielleich auch alle .net Frameworks außer 4 (wobei ich mir da nicht so sicher bin, ob Programme die das .net framework 2 benötigen dann auch noch laufen)

Aber wie schon gesagt, Internet Explorer installieren und updaten. So ein großes Sicherheitsrisiko ist der nur auch wieder nicht. Außerdem installiert sich malware nicht von alleine (naja alleine installieren kann sie sich schon, aber das liegt dann trotzdem am Fehlverhalten vom Nutzer) , also Brain.exe nutzen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Yuuri

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
12.629
Nein reicht nicht und bei den ganzen Sachen handelt es sich um Runtimes. Wenn du auch nur eine deinstallierst, welche von Programmen genutzt werden, starten diese eben nicht mehr.
 

astor27

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
970
Hallo timo82
Wie hast du den den Internet Explorer deinstalliert , denn so einfach ist er nicht zu deinstallieren.
mfg
 

Zündkerze

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
264
Guten Tag,

timo82 informiere dich doch bitte einmal wofür das .net framework überhaupt gut ist.

Es gibt immer mehr Programme welche auf diesem Framework aufbauen es ist für Windows so oder so essentiell.

Das gleiche gilt auch für 20XX C++ Redistributable diese wird auch von SEHR vielen Programmen benötigt.

MFG Zündkerze

EDIT:

Bei den Frameworks reicht es nicht einfach die neuste Version zu haben, du brauchst auch noch die Vorgänger.

Als kleine Hintergrundinformation:

Alle .net Sprachen welche das .net Kürzel am Ende tragen benötigen das .Net Framework. Diese sind speziell für eine Version ausgelegt z.B. braucht Programm X das 2.0 Framework Programm Y aber das 4.0 Framework.

http://de.wikipedia.org/wiki/.NET_Framework
 
Zuletzt bearbeitet:

Simpson474

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
12.674
Wie wärs damit, dass du alles drauflässt und den internet Explorer installierst und Updates lädst? (hast du noch Xp?, bei Vista und 7 ist der Inet Explorer imo doch nicht mehr nötigt für Updates)
Das kommt ganz drauf an, wie "nachhaltig" man den Internet Explorer entfernt hat. Für die aggressive Entfernung würde ich hier einfach mal eine Windows Neuinstallation vorschlagen ;)

Microsoft "garantiert" keine Pseudo-Abwärtskompatibilität wie Sun/Oracle bei Java: wenn es drauf ankommt, so funktioniert auch die Abwärtskompatibilität von Java nicht. Daher wäre .Net Framework 2.0/3.5 wahrscheinlich sogar wichtiger als 4.0, denn die meisten Programme basieren noch auf diesen Versionen. Bei den Visual C++ Redistributable ist es ähnlich: keine neuere Version ersetzt eine ältere Version, ein Programm welches mit Visual C++ 2005 kompiliert wurde benötigt z.B. auch die 2005 Version der Laufzeitumgebung.

Wenn du schon nach Sicherheitslücken suchst: die momentan größte Sicherheitslücke heißt Java - solltest du noch was älteres wie Java 6 Update 31 installiert haben dann würde ich das sehr schnell nachholen.
 

Marco01_809

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.232
Viele Programme brauchen heute Frameworks wie .NET und Visual C++, das solltest du drauflassen.

MSXML 4.0 SP2 hat nichts mir dem Servicepack zu tun - das sind afaik weite Mini-Frameworks/Updates, mir ist nicht bekannt welches Programm das braucht, hab ich aber auf 2 Rechnern auch drauf und keine Ahnung was mir das mitinstalliert hat.

Wenn du nicht programmierst können normalerweise SQL Server Compact (+ alle anderen "Microsoft SQL XXX") und Windows SDK 7 runter.

Windows Performance Toolkit kenn ich nicht, schätze ich aber als nicht wichtig ein.
Microsoft WSE 3.0 Runtime kenn ich auch nicht, hab ich auch drauf, ist laut dem Namen anscheinend ein Framework.

Microsoft Silverlight ist so eine Art "Flash" von Microsoft, läuft afaik nur im IE, bei mir kommt das runter ;)

Und wegen den ganzen Visual C++: i.d.R. kann man die ältesten Versionen der Doppelten problemlos deinstallieren. Mir ist mit diesem Vorgehen noch kein Problem untergekommen. (2005, 2005 x64, 2008 x86, 2008 x64, 2010 x86, 2010 x64 - jeweils die neuesten 6 Versionen die bei mir übrig bleiben)

Zu den alten .NET Frameworks: Ich hab hier nur die .NET 4 + .NET DEU Pack installiert, und in den Windows-Funktionen ist noch .NET 3.5.1 angekreuzt.


Wenn du schon nach Sicherheitslücken suchst: die momentan größte Sicherheitslücke heißt Java - solltest du noch was älteres wie Java 6 Update 31 installiert haben dann würde ich das sehr schnell nachholen.
Java 6u31 ist die aktuelleste JRE6 - auf java.com immernoch die Hauptversion zum Download. Upgrade auf Java 7 schadet allerdings nicht
 
Zuletzt bearbeitet:

timo82

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.509
Hi,

den Internet Explorer habe ich über die Systemsteuerung/Programme deinstalliert (Windows Funktionen aktivieren oder deaktivieren).

Ich habe übrigens WIN7.

Bei Java habe ich Java Platform SE 6 U31

Was für Programme sollen denn ohne diese Sachen nicht mehr funktionieren?
 

Radde

Captain
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.448
@ astor27
das ist (zumindest bei Win7) sogar ziemlich einfach. Das Programm dafür nennt sich "Windows-Funktionen aktivieren oder deaktivieren". Den Namen kannst du ganz einfach im Startmenü unten reinschreiben, dann zeigt es dir Windows gleich an. Da kann man den Haken bei "Internet Explorer 9" rausmachen und schwupps wird er deinstalliert.

@ timo82
ich fürchte du wirst nicht drum rum kommen den IE nochmal zu installieren (geht ja genauso schnell wie das deinstallieren...) und die Updates machen. Wobei ich mich wundere, dass du den IE überhaupt dafür brauchst. Was ist es denn für ein Windows? (edit: wohl zu langsam)
 
Zuletzt bearbeitet:

Zündkerze

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
264
Das kommt ganz drauf an, wie "nachhaltig" man den Internet Explorer entfernt hat. Für die aggressive Entfernung würde ich hier einfach mal eine Windows Neuinstallation vorschlagen ;)
Meines Wissens nach kann der Internet Explorer NIE komplett aus Windows entfernt werden. Sollte es um die EXE gehen kann diese wohl gelöscht / deinstalliert werden, allerdings verwendet Windows selbst verschiedene Elemente des IE.
 

timo82

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.509
Ich habe win7 professional 64 bit.

Die Updates von den alten C++ Sachen gehen nicht über PSI. Über Windows Updates kommt da auch nichts.

Die neuen Programme werden schon upgedatet.
Ich hau den Mist jetzt runter. Wenn irgendwas nicht gehen sollte spiele ich ein Backup ein.
 

Zündkerze

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
264
Damit dürfte dein Sonntag gelaufen sein :p

Was du zu befürchten hast wurde dir ja gesagt mich würde es nicht wundern, wenn PSI selbst auch das .Net Framework braucht :D

Gruß Zündkerze
 

timo82

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.509
Hi,

ich habe jetzt alles deinstalliert, außer:

Microsoft .NET Framework 4 Client Profile
Microsoft .NET Framework 4 Client Profile DEU Language pack
Microsoft Visual C++ 2010 x64 Redistributable - 10.0.40219
Microsoft Visual C++ 2010 x86 Redistributable - 10.0.40219

Also alle alten Versionen weg.

Microsoft Silverlight
Microsoft SQL Server 2005 Compact Edition [ENU]
Microsoft Windows Performance Toolkit
Microsoft Windows SDK for Windows (7.0)
Microsoft WSE 3.0 Runtime
MSXML 4.0 SP2 (KB954430)
MSXML 4.0 SP2 (KB973688)

habe ich auch deinstalliert. Ich habe jetzt neu gestartet und noch funktioniert alles. Auch PSI.
 

Radde

Captain
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.448
Na dann Glückwunsch!
Kommt wohl ganz darauf an, welche Software man so verwendet. Und falls doch mal was nicht klappen sollte, dann weißt du ja woran es liegt.

@astor27
ha, ich fürchte fast, du hast recht. Ich hab den IE nur deaktiviert, er ist aber immer noch da...
Ich meinte eigtl. das Fenster in dem angehängen Bild. Erreicht man, indem man auf "Windows-Funktionen aktivieren oder deaktivieren" klickt.
 

Anhänge

astor27

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
970
@Radde
Kein Problem ich weiß es daher weil ich es mal auch so probiert hatte zu deinstallieren wie du beschrieben hast und er trotzdem noch da war.
mfg
 
Top