Siemens 17" Centrino mit GF6800 und Raid über 88003DMarks

jabberwalky

Lt. Commander
Dabei seit
März 2004
Beiträge
1.322
Siemens 17" Centrino mit GF6800 und Raid über 8800 3DMarks

Hallo zusammen,

war heute auf der Cebit und habe ein sehr interesantes Notebook getestet. Das beste daran super Leistung bei kompakter Bauweise (Schätzungsweise 35 mm hoch).

Seht selbst: KLICK
 
Zuletzt bearbeitet:

Accuface

Captain
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
3.581
kein bock mich zu reggen ....centrino mi 6800 kann man aber nich mehr als centrino bezeichnen, stand da was von akkulaufzeit ?
 

jabberwalky

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
1.322
2 Stunden bei "fordernten" Anwendungen sonst mehr. Genaue Angaben gab es nicht.
 

Neikon

Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
2.154
Hab mihc grad da registriert! jedoch wird mir gesagt das der beitrag nicht existiert!
sorry nehm alles wieder zurück geht doch!

tja ein schönes ding zum spielen!
Sogar von fujitsu siemens!
 
Zuletzt bearbeitet:
W

Willüüü

Gast
Die Grafikkarte zieht soviel Strom, da hat man ja kaum noch die Möglichkeit mobil zu arbeiten. Aber zum Spielen und gerade für Gamer mit den neusten Spielen sehr interessant.

Gruß

Willüüü
 

jabberwalky

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
1.322
Sehe ich genau so. Ich arbeite sicher 99 Prozent am selben Platz und an der Steckdose. Da ist mir sowas egal.
 

VooDoo7mx

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
61
Naja hier würd wieder ein bisschen zu viel übertrieben...

Die 6800Go zieht laut nVidia 27W unter Volllast. Kaum mehr als ein Pentium M unter Volllast.
Unter 2D Anwendungen kann so eine Grafikkarte den Verbrauch auf ein paar Watt drosseln.

Eher wichtiger ist da der Verbrauch vom Display. Das gute 17" Stück dürfte alleine mehr verbrauchen als die CPU und GPU zusammen.

Die Herstellerangabe von 2h bei fordernden Anwendungen sind doch schon mal ein recht guter Wert.
Mit CPU und GPU im Stromsparmodus, dürften da locker 3-4h mobiles arbeiten möglich sein.

Jetzt kommt es nur noch darauf an, ob dieses Notebook tatsächlich so portabel ist.

@jabberwalky

Mit welcher CPU ward diese Ksite ausgerüstet? DDR-I oder DDR-II Ram?
 

jabberwalky

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
1.322
Zitat von VooDoo7mx:
@jabberwalky

Mit welcher CPU ward diese Ksite ausgerüstet? DDR-I oder DDR-II Ram?


Sieht man auf den Bild. War eine 1,8 CPU.

Ich finde vor allem die RAID Funktion geil. Da brauche ich keine 7.200 Ultrateure Platte.

Die GPU ist sowiso extrem geil! Denke die kommt mit der Unreal 3 Engine auch schon so einigermaßen zurecht...
 

Neikon

Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
2.154
wie kommt das eigentlich das die mobile prozessoren von intel so eine super leistung haben und schneller sind als manche 2 und mehr GH prozesroen für den desktop`?
 

Simon

Banned
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.693
Das liegt daran, dass die mobilen Prozessoren von Intel in Form den Pentium M und Celeron M eine sehr hohe Leistung pro Taktzyklus besitzen.
Die sehr kurze Pipeline kommt denen vor allem in Spielen zu gute, ähnlich wie bei den AMD Prozessoren.
Der Pentium M ist quasi ne Mischung aus der Recheneinheit vom Pentium 3 und dem Bus-Interface vom Pentium 4 gepaar mit 1/2 MByte L2 Cache und SSE2. (ganz im groben umschrieben).

Mehr dazu:
https://www.computerbase.de/forum/t...-faq-dfi-855gme-mgf-pentium-m-1-8-ghz.100529/
https://www.computerbase.de/2004-11/test-pentium-m-im-desktop-pc/

mfg Simon
 

Simon

Banned
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.693
Hab ich doch auch geschrieben. :freak:
 

Neikon

Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
2.154
danke für die ausführliche antwort! hat mich schon immer interessiert!
 
Top