News Skype: Features nur für Intel-Prozessoren

Volker

Ost 1
Teammitglied
Registriert
Juni 2001
Beiträge
18.473
Skype und Intel kooperieren, um die Sprach-Kommunikation über das Internet noch stärker in den Computer zu integrieren. Beide Unternehmen arbeiten zusammen an der Optimierung von Skype für PCs mit Dual-Core-Prozessoren von Intel, um die Übertragung von Sprache und Video über das Internet weiter zu verbessern.

Zur News: Skype: Features nur für Intel-Prozessoren
 
Na spitze, jetzt werden Drittanbieterdienste wieder exklusiv für Kunden eines bestimmten Hardwareherstellers angeboten, na darauf hat die Welt doch gewartet! Einen besseren Grund Intel zu boykottieren kann man mir nicht liefern...
 
wenn statt Intel da jetzt AMD stehen würde, wärste glücklich oder? Immer diese Fanboys. Erstmal abwarten was wirklich kommt und dann kann ggf. Kritik abgegeben werden.
 
Wieso Intel boykottieren? Boykott lieber Skype, den Mist. So ein Saftverein. Wer sich als Software Hersteller auf solche Deals einlässt gehört sich abgeschossen und deren Produkte erst Recht boykottiert!
 
m0hawk: da geb ich dir recht. Ich finds jetzt zwar nicht schön. Aber hey, es ist kostenlos. Da muss man nehmen was man kriegt und wenn man was nicht kriegt, dann kann man auch nicht jammern.
Außerdem gehts hier um Features die sowieso nur wenige Leute brauchen.
 
Ich würd erstmal überlegen was da alles hintersteckt. Du must ein Unternehmen führen. Ein Wirtschaftler will halt den maximalen Gewinn rausholen! Ich nehme mal an du würdest dich, wenn sich solch eine Gelegenheit gibt, nicht anders verhalten.
 
Man, 95 Prozent der Aktion ist doch locker nur Marketing. Skype ist im Vergleich zu Intel ein Zwerg, also würde ich doch sowas auch machen^^
 
Naja falls in dem Programm keine Intel CPU spezifischen Befehle ausgeführt werden kann man das auch für AMD Prozessoren freischalten. Hab ich mal bei der Aquanox 2 Demo gemacht, die halt nur Hypertheading unterstützt hat, aber nicht mein AthlonXP SMP System. Einfach per Dissassmbler die entsprechenden Stellen, wo der CPUID Befehl ausgeührt wird, suchen und das Ergebnis etwas manipulieren, so dass die Auswertung glaub auf nem Intel zu laufen.
 
^^ toll was skype da macht, verstehe zwar nicht was der Artikel damit aussagen wird, aber das wird schon .. Nutze eh nicht sykpe und schon mal gar nicht Intel-CPU's ... ja und ob ich mich am PC setze um mit Video-Telefonie telefonieren will ist auch etwas umständlich, dass normale Telefonieren über VoIP reicht mir schon aus.
 
raiden schrieb:
Naja falls in dem Programm keine Intel CPU spezifischen Befehle ausgeführt werden kann man das auch für AMD Prozessoren freischalten. Einfach per Dissassmbler die entsprechenden Stellen, wo der CPUID Befehl ausgeührt wird, suchen und das Ergebnis etwas manipulieren, so dass die Auswertung glaub auf nem Intel zu laufen.
Du, wenn das jeder könnte wär das kein Problem, aber ich glaube dass das nicht viele Menschen das können, bzw. machen. Wenn ich es könnte würde ich es auch machen, aber ich kann es leider nicht :-( Aber irgendwann lerne ich das auch noch ^^Das ist ein Ziel von mir :cool_alt:
MfG Yul
 
ich sach nur Sipgate.de!
Da kann skype schon lange abstinken! ich telefoniere ohne das mein pc an ist und auch noch kostenlos mit meinen ganzen kumpels! und ich hab sogar ne kostenlose lokale ortsvorwahl mit telefonnummer hinten dran...
videotelefonie hin oder her, wer braucht sowas!?... sprachqualität!?!?. ja ne is klar. dafür braucht man auch sone CPU :p wozu sone features? braucht skype nun soviel rechenpower?
versteh ich nicht ganz, oder sitzt dann der mit dem ich telefonier direkt neben mir? quasi sone Beam me up Scotty funktion, welche halt eben 80 PetaFlops rechenleistung benötigt ? :p

aber naja sipgate ftw
 
LOOOOOLL

Benötig man jetzt für Skype einen Dual Core??

Was ist denn aus dem Programm geworden?

Wieviele haben denn einen Dual Core Intel??
wohl weniger als 1%

Ob sich da Skype einen Gefallen tut?

Das ganze Erinnert an dei P3 Geschichte, hehe
Viele große leere Worte.

Bauernfängerei und Abzocke.
 
m0hawk schrieb:
wenn statt Intel da jetzt AMD stehen würde, wärste glücklich oder? ...
Immer diese Untersteller, die in bester Bildzeitungsmanier, jedem gleich den größten Schwachsinn unterstellen, wenn er mal gegebn etwas ist. Nein ich wäre nicht glücklich, wenn AMD den gleichen oder einen ähnlichen Proprietärisierungsversuch unternehmen würde. Fakt ist ich boykottiere gern Proprietärisierungsversuche, ich boykottiere deshalb beispielsweise auch Webseiten die Flash- oder ASP.Net-Unterstützung (ASP.Net ist nicht Teil des .Net-Standards) auf Clientseite vorraussetzen, ich boykottiere Hardware, die allein Windows zum Betrieb vorraussetzt. Hast du ein Problem damit, dass ich als Verbraucher auch auf mehr als nur auf: "Geiz ist geil!" achte? Komisch dass man deswegen sofort als "AMD-Fanboy" beschimpft wird... :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:
hm ich finde das auch net so dolle. wieso müssen sich software hersteller immer nur für einen entscheiden. wieso kann man nicht mal auf ALLE KUNDEN eingehen und z.b. für intel und amd die software so optimieren.
genauso regt mich das auf bei ati und nvidia wo die sich immer kloppen wer das spiel unterstützt.dann auch noch dieses komische marketing wie: nvidia the game... und ati the...
aber leider leben wir in einer zeit wo das alltäglich ist und wir als kunden haben nur die qual der wahl...
 
Yul schrieb:
Du, wenn das jeder könnte wär das kein Problem, aber ich glaube dass das nicht viele Menschen das können, bzw. machen. Wenn ich es könnte würde ich es auch machen, aber ich kann es leider nicht :-( Aber irgendwann lerne ich das auch noch ^^Das ist ein Ziel von mir :cool_alt:
MfG Yul

Reicht doch wenn das einer macht und per Website, P2P ... verteilt. Klappt doch bei den Kopierschutzmechanismen von Software auch. ;)
 
Naja, hauptsache geflamed, was? :rolleyes:
Also es gibt doch für alle anderen User KEINERLEI Nachteile, warum dann rummaulen?!
Nur weil es bei manchen CPUs besser läuft? Deswegen läuft es doch auf allen anderen immer noch wie bisher, ich sehe das eher als Fortschritt an, nicht als irgend eine schlechte Maßnahme...
Solange z.b. AMDs oder VIA Cpus nicht negativ beeinflusst werden, kann das doch deren Besitzern am Allerwertesten vorbeiziehen, oder?
 
Hm, Intel hilft beim Optimieren auf Dual-Core. Wo ist das jetzt die Ecke dran, über die man jammern muß? Das heißt doch nicht, das es auf anderen Prozessoren nicht laufen wird. Also was gibts da zu meckern und zu streiten?
 
das problem daran ist.. das die skype ruhig vom markt nehmen können, weils eh keine sau braucht.. es gibt hunderte von bessere alternativen, und solange skype kein crossVOIP anbietet, frag ich mich wieso es überhaupt noch existiert bzw benutzt wird. aber einige user sind und bleiben blauäugig. aber ok is meine meinung! Ich frag mich nur grade, wie schlecht muss das programm vom code sein das es dual core optimiert werden muss? :p ob jetzt für amd oder fürn intel spielt garkeine rolle!
vielleicht sollte MS noch mit einsteigen.. dann is das team perfekt, MSMeskype :p

aber von mir aus.. ich nutzes eh nicht *Gg*
 
Zurück
Oben