News Sony entfernt Facebook-App für PS Vita aus dem PSN

icetea_19xx

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2007
Beiträge
302
Ein Schritt in die richtige Richtung Sony.
 

Sylph

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
9
Böse Zungen behaupten, dass es was mit "unsigned code" zu tun hat.
Ich bin mir da unschlüssig.
 

xpower ashx

Commodore
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
4.401
Die PS Vita mag wohl kein Facebook, mir ist das relativ egal, wofür braucht man sowas auf der Spielekonsole.

Das mit den Minis ist natürlich sehr traurig, zum Glück habe ich keine, aber ich kann die Käufer vollstens verstehen wenn sie aufgebracht sind. Sony wird das aber fixen.
 

erazzed

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.075
Wundert mich jetzt irgendwie nicht. Auch die FB-App für Android ist der größte Dreck. Nichts in dem Teil funktioniert vernünftig.
 
P

psegma

Gast
@Seth666:

Können wir bitte dieses Kommentieren in Form von "Ich poste mal eine meme" unterlassen? Dafür gibt es andere Foren in dem nicht allzu kleinen Internet. Wäre wirklich schade, wenn CB auf dieses Niveau fallen würde. Nichts persönliches; das gilt für alle!


@Topic:

naja, mich persönlich freut es, dass Sony sich das traut und auch das Facebook ein wenig seiner allgegenwärtigen Präsenz einbüßen muss.
Aber das könnte für viele Käufer ein KO-Kriterium sein, schließlich will 'man' ja überall und immer erreichbar sein.
 

HighTech-Freak

Commodore
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
4.861
@Seth666:
Können wir bitte dieses Kommentieren in Form von "Ich poste mal eine meme" unterlassen? Dafür gibt es andere Foren in dem nicht allzu kleinen Internet. Wäre wirklich schade, wenn CB auf dieses Niveau fallen würde. Nichts persönliches; das gilt für alle!
Naja, ich fins auch nur selten angebracht, aber bei der News isses durchaus gerechtfertig.
App kackt ab, wird temporär aus dem Store entfernt, nachgebessert und wieder eingestellt.
Was genau ist jetzt auch nur ansatzweise interessant daran? Das ist ein ganz normaler Schritt.
Wenn FB es nicht auf die Reihe bringt eine vernünftige App bereitzustellen, dann ist das nunmal die logische Konsequenz. Andernfalls heißts vlt. noch die Vita sei Müll, weil die FB App drauf nicht vernünftig läuft. Das Sony hier eine klare Linie fährt und auch vor FB nicht den Schwanz einzieht ist absolut zu begrüßen.

@Topic: Aber das könnte für viele Käufer ein KO-Kriterium sein, schließlich will 'man' ja überall und immer erreichbar sein.
Ja, mag sein (oder auch nicht), aber eine abstürzende App ist um nichts besser. Ganz im Gegenteil. Frustration bringt sowohl Sony als auch FB "Minuspunkte".

MfG, Thomas
 

Sun_set_1

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.533
Böse Zungen behaupten, dass es was mit "unsigned code" zu tun hat.
Ich bin mir da unschlüssig.
Dir ist aber bewusst das Du die Firmware erst jailbreaken musst bevor Du unsigned code ausführen kannst, oder?


Wundert mich überhaupt nicht das Facebook wieder einmal eine schlecht programmierte App an den Start schickt. Egal ob iOS, Android oder WebOS, die App läuft einfach auf allen Systemen instabil, träge und stürzt mehr als nur häufig beim ersten Start ab.

Ein Multi-Milliarden Unternehmen das es nicht hin bekommt mit einem gegebenen SDK eine vernünftige App auf die Beine zu stellen.
Schon ziemlich peinlich!
 

thes33k

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.258
Dir ist aber bewusst das Du die Firmware erst jailbreaken musst bevor Du unsigned code ausführen kannst, oder?
Unsinn. Was ist denn ein Jailbreak? Ein Jailbreak ist das Ausnutzen eines Exploits um eigenen Code auszuführen. Sollte die App einen solchen Exploit aufweisen, so kann man daraus resultierend eben Jailbreaks durchführen. Der erste Schritt dazu ist aber immernoch homebrew, lange bevor größere Änderungen ins Spiel kommen.

Wundert mich überhaupt nicht das Facebook wieder einmal eine schlecht programmierte App an den Start schickt. Egal ob iOS, Android oder WebOS, die App läuft einfach auf allen Systemen instabil, träge und stürzt mehr als nur häufig beim ersten Start ab.
Deine Ansicht. Meine aktuelle WP7 Version erfüllt das, was ich sowieso nicht schon vom OS aus tun kann.

Ein Multi-Milliarden Unternehmen das es nicht hin bekommt mit einem gegebenen SDK eine vernünftige App auf die Beine zu stellen.
Schon ziemlich peinlich!
Die wenigsten großen Unternehmen entwickeln ihre mobile-Apps selber. Meistens sind das Auftragsarbeiten an andere Unternehmen oder man kauft eben einen solchen Hersteller auf und der macht das dann. Auch bei Facebook sind es wahrscheinlich nicht die, die die eigentlichen Services warten, die diese App entwickeln.
 

Weltenspinner

Inkubus-Support
Dabei seit
März 2009
Beiträge
4.967
Sony, ganz böses faul und unseriös noch dazu,
Fehler auf andere zu schieben, vor allem,
die Situation auch noch unklar ist. Ich muss
gerade mal gucken, wer von Sony für diese
Meldung verantwortlich war. oO

Da bin ich selbst von kleinere Firmen besseren
Service und Informationspolitik gewohnt.
 

iiiPlayer

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.179
Guter Schritt von Sony, mags auch nicht wenn Facebook auf dem Handy zB meine SMS mitliest.
1. Selten so einen unreflektierten Kommentar gesehen.
2. Welche SMS auf der Vita?
3. Die App ist nur vorübergehend aus dem Verkehr gezogen.
4. Wenn du so denkst, dann verzichte bitte ganz auf Facebook :rolleyes:
 

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
10.383
Soweit ich weiß hat das Gerät doch einen Internetbrowser, einfach facebook aufrufen und Fertig. Das geht sogar mit der alten PSP.
 

iiiPlayer

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.179

bruteforce9860

Lt. Commander
Dabei seit
März 2009
Beiträge
1.801
Die PSVita ist doch nicht überteuert, ich bitte dich..

Sicherlich wird das Problem nicht vollends bei Facebook liegen, seitdem OS-Updates auf Konsolen kein Wunderwerk mehr darstellen, ist keine Konsole mehr fehlerfrei.
Wenn Facebook das so wichtig ist, sich überall einzunisten, sollen sich die Entwickler der App nochmal in Ruhe ihren Code anschauen.
 
Top