Sparkle Calibre X570 endlich verfügbar - Besser als Phantom oder TwinFrozr?

Der Schalker

Ensign
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
187
Hallo Graka Gemeinde,
die bereits im Februar angekündigte Sparkle Calibre GTX570 ist jetzt für 309€ zu bekommen. Hatte bisher mit der Phantom und der MSI Twin Frozr geliebäugelt, aber die Calibre scheint aufgrund des „Accelero Xtreme“-Kühlers auch sehr interessant zu sein. Leider gibt es noch keinen Review im Netz. Was meint ihr? Ist die Karte die bessere von den Dreien? Die Taktraten liegen teilweise über denen der Phantom, bzw. MSI...
 

Rickmer

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
18.506
Der Kühler ist gut.

Zwei Probleme gibts bzw. gab es bisher immer bei allen bisherigen Sparkle Calibre Karten:

1) Eine komplett vermurkste Lüftersteuerung, die viel zu aggressiv und laut agierte und sich zu allem Überfluss gar nicht (oder nur unbefriedigend) mit Afterburner steuern ließ

2) Der Kühler ist der Accelero Xtreme, aber die Lüfter sind irgendein Sparkle-Sondermodell mit Turbo-Antrieb. Zumindest die GTX 580 Calibre kommt bei 75% Drehzahl auf rpm-Werte die mein Accelero Xtreme bei 100% nicht annähernd erreicht. Selbst im Idle drehen die dort bei 1700rpm... meine GTX 560 Charged mit AC Xtreme kommt im Idle auf 900 und unter Last auf 1000-1100.

Fazit: Die Sparkle Calibre Karten waren bisher durch die Reihe laut und kühl. Wenn dir die Lautstärke wichtig ist, kauf eine andere Karte oder mach dich auf Enttäuschung bereit.
 
Zuletzt bearbeitet:

Der Schalker

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
187
Danke für die schnelle Antwort. Dann wird es doch wohl endgültig die Phantom...
 

Rickmer

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
18.506
Nichts gegen Sparkle aber ich habe noch NIE von einer Calibre-Karte mit "guter" Lüftersteuerung gehört.

Und das obwohl der Kühler solch Potential als Leisetreter hat...

*um verlorende Chancen trauern geht*
 

HALOdri

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2011
Beiträge
124
Mich wundert, dass man einen der leisesten und effizientesten Dritthersteller-Kühler derart verhunzen kann, dass man angesichts des verschenkten Potentials fast schon weinen muss.

Diese Karte auf dem Lautstärkeniveau der "POV/TGT 560 Charged Triple-Fan" -> Sofortkauf!
- zumal zu dem Preis.

Angesichts der Tatsache, dass andere 570er auch noch um die 300 EUR kosten, alleine ein "Accelero Xtreme" mit Einbaukit aber schon um 45 EUR kostet, ist die Karte ein wahres Schnäppchen!

Kann man Sparkle nicht mal ne Mail schreiben, dass die ein offizielles BIOS anbieten, was die Lüftersteuerung anpassbar macht?

Schade, schade....
 

Der Schalker

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
187
Ich habe mir heute die GTX570 Phantom bestellt. MSI TwinFrozr war mir aufgrund der aktuellen Bios Problematik zu unsicher und die Sparkle wegen fehlender Reviews und den Lautstärkeproblemen. Die Phantom macht den komplettesten Eindruck... Danke für eure Tipps!
 

MistaJack

Ensign
Dabei seit
März 2010
Beiträge
249
Auch wenn es bislang keine guten Erfahrungen mit der Lüftersteuerung von Sparkle gibt, finde ich es eigentlich ein wenig unfair, ohne diese Karte jemals live gesehen zu haben bzw. zumindest ein Testurteil abzuwarten, gleich das Todesurteil für die Calibre X570 zu sprechen.

Übrigens hat die 570 Twin Frozr II sich gegenüber der Phantom von der Lautstärke her als ebenbürtig erwiesen, und bei der Leistungsaufnahme und Leistung die Nase vorn gehabt. (siehe Test)
 

Der Schalker

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
187
Ich kenne den Test und war auch daraufhin kurz davor die Karte zu bestellen. Aber dann habe ich in MSI Forum gelesen, dass es Abstürze in Spielen gab und die Karte nicht stabil lief. MSI hat daraufhin wohl den Core Takt von 786 auf 750Mhz reduziert, bzw. empfiehlt ein Bios Update http://forum-en.msi.com/index.php?topic=147066.0 . D.h., wenn die Karte nicht stabil läuft und der Takt reduziert werden muß, ist die Karte ggf auch wieder langsamer als die Phantom. Vergleiche außerdem mal den Test der Phantom http://www.tweakpc.de/hardware/tests/grafikkarten/gainward_geforce_gtx_570_phantom/s01.php mit dem der MSI. Die Benchmarkergenisse bei der OC Version sind bei der Phantom besser. Zur Sparkle... Da hast Du natürlich recht. Hätte auch liebend gern einen Review abgewartet, aber ich wollte halt jetzt zuschlagen um Crysis 2 in voller Pracht zocken zu können :evillol:. Außerdem hat mir die bisherige Auswahl der Lieferanten bei der Sparkle nicht gefallen... Wollte halt nicht mehr warten. Ist aber sicher auch keine schlechte Karte!
 

Matzinger

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
127
Hallo, habe mich hier eben angemeldet weil ich mir heute trotz Bedenken bezüglich der Lüftersteuerung bzw. Lautstärke die Sparkle Calibre für 292,- bestellt habe.
Falls es jemand interessiert kann ich ein paar Worte dazu sagen wenn ich die Karte bekommen habe.
Durch den Accelero Xtreme Plus hat die Calibre sehr gute Voraussetzungen, ggf. werde ich ihn modifizieren indem ich die Lüfter austausche, das sollte eigentlich kein Problem sein.

Alternativen gibt es für mich nicht, die Phantom hatte ich nämlich schon und wirklich leise ist die nur im Leerlauf. Da hat Gainward viel Potential verschenkt, die flachen 80er Lüfter brauchen relativ viel Drehzahl und der Kühler mit seinen engstehenden 44 Lamellen ( der Accelero hat 84) ist auch nicht optimal.
 

y33H@

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
25.637
Am leisesten ist die wirklich tolle Asus Direct Cu II, die Phantom dreht in 3D arg hoch und die Lüfersteuerung der Calibre geht wie bei Geforces üblich nicht unter 40% - und damit ist der AC Xtreme mit den Sparkle-Lüfter nicht wirklich leise.
 

Matzinger

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
127
Die Asus wäre in der Tat noch eine Alternative, aber ich denke die Calibre werde ich auch schön leise bekommen, werde mir schon zu helfen wissen ;)

PS: Hast du die Calibre 570 evtl. schon testen können?
 
Zuletzt bearbeitet:

HALOdri

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2011
Beiträge
124
Eigentlich müsste man die Sparkle 570er doch leise bekommen, wenn man den Lüfter vom Grafikkarten-Board abklemmt und an eine Lüftersteuerung hängt, oder?

Oder "meckert" dann die Karte, weil sie denkt der Lüfter läuft nicht mehr?


Das ist so ein Jammer mit der Sparkle - aber laut aktueller PCGH sind ausnahmslos ALLE Calibre-Modelle durch zu hohe Idle-Drehzahlen "versaut" :(
Egal ob X560, X570 oder X580 - alle zu laut!


Hier die Werte aus der aktuellen PCGH:

X560:
====
- Idle: 2,3 Sone (!!!), 40% Lüfter, Temp: 26°C
- Spiele-Last: 3,2 Sone (!!!), 55% Lüfter, Temp: 65°C
- VGA-Tool: 2,1 Sone, 40% Lüfter, Temp: 87°C

X580
====
- Idle: 1,7 Sone (!), 40% Lüfter, Temp: 28°C
- Spiele-Last: 1,8 Sone, 44% Lüfter, Temp: 51°C
- VGA-Tool: 1,8 Sone, 44% Lüfter, Temp: 52°C


zum Vergleich:

GTX 570 Phantom:
=============
- Idle: 0,3 Sone, 30% Lüfter <<-- unhörbar!
- Spiele-Last: 2,3 Sone, 58% Lüfter <<-- leider laut!
- VGA-Tool: 4,6 Sone, 76% Lüfter

Da nimmt Sparkle die potentesten Dritthersteller-Kühler, die sooo leise sein könnten und ruinieren das durch zu hohe Idle-Drehzahlen.
Dass Gamer mittlerweile auch auf die Geräuschkulisse achten, ist wohl nicht zu denen durchgedrungen.

Dabei ist es so einfach: im BIOS Idle-Lüftergeschwindigkeit bis 20% zulassen und fertig ist die Sache.

Man sieht ja z.B. an der X580 sehr deutlich, dass da sehr viel Luft ist:
Der Lüfter dreht sehr hoch, die GPU ist dann bei 28°C.
Da ist mir lieber die GPU hat im Idle 38°C, dafür abolut unhörbar.

Auch unter Last könnte man den Lüfter runterregeln.
Wieso brauch ich 50°C unter Maximallast?
Völliger Overkill!!
Lieber 70°C, dafür fast nicht hörbar!
 

Evgasüchtiger

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.678
87 grad die 560 im vgatool und die 580 im vgatool 57grad.??wie kann das sein?
 

Rickmer

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
18.506
Ich habe den Verdacht, dass bei den Charged-Karten ein Voltage-Offset eingestellt ist, den GPU-Z und Afterburner nicht erfassen können. Das würde den hohen OC-Raum erklären. (Das oder selektierte Chips)

Ansonsten hat PCGH ein freistehendes Testsystem und die Temperaturen werden auf eine 20°C Raumtemperatur normiert, glaube ich...
Bei dir im Case sind das bestimmt 30°C oder mehr.

Allerdings habe ich kein Interesse, mit einem Multimeter an meiner Karte zu fummeln um zu schauen ob nu wirklich 0,95V am Chip anliegen oder ob es eventuell höher ist. Nachher erzeuge ich einen Kurzschluss (und außerdem besitze ich kein Multimeter)
 

Ralf T

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.034
Zitat von y33H@:
Am leisesten ist die wirklich tolle Asus Direct Cu II, die Phantom dreht in 3D arg hoch und die Lüfersteuerung der Calibre geht wie bei Geforces üblich nicht unter 40% - und damit ist der AC Xtreme mit den Sparkle-Lüfter nicht wirklich leise.


Kann ich so nicht bestätigen.
Meine Phantom ist leise und bleibt kühl, wichtig bei der Phantom ist ein guter Luftstrom, da sie sonst unter Last laut werden kann.
Auch lässt sich mittels Afterburner eine eigene Lüfterkurve erstellen, dann ist das Teil selbst unter Last nicht mehr zu hören.
 

y33H@

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
25.637
Selbst fummeln ist freilich was anderes - dann ist sie leise. Von Haus aus ist die Asus Direct Cu II aber besser und hat auch mehr Luft nach unten.
 

Darkseth88

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
15.889
Auch wenns andere anders sehen, aber so dinge wie vermurkste Lüftersteuerung wär für mich kein grund gegen die karte. Bei mir läuft eh permanent MSI Afterburner, und ne eigene Lüftersteuerung kann man sich auch erstellen wie man will.

Okay, die Lautstärke bei 40% wär ein kleines hinderniss.. für die einen kommt ein Bios flash nicht in frage, für andere ists garkein problem. Vielleicht bekäme man von Sparkle ja auch ein Bios mit 30% min auf Anfrage^^
 

Matzinger

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
127
Habe heute die Calibre X570 bekommen, die schon genannten 40% im Leerlauf sind wirklich der Minimalwert (entspricht ca. 1700 Umdrehungen), weniger geht leider nicht. Damit ist die Karte natürlich gut hörbar.

Die Lüftereinheit ist aber leicht zu entfernen, ist nur gesteckt bzw. rastet mit Plastikhalterungen am Kühler ein. Werde also demnächst die Lüftereinheit mitsamt Lüftern entfernen und zwei 120er draufschnallen, dann ist Ruhe.

Die Speicherchips sind übrigens "nackt", ist das normal??? Nicht das die mir noch abrauchen.
Habe noch nicht die "Fingerprobe" gemacht. Nur auf den Spannungswandlern ist ein grosser Kühlkörper welcher mit der Karte verschraubt ist.


PS: Die Karte hat 2x 6pin Stromanschluss, hatte eigentlich 1x 6pin + 1x 8pin erwartet.

Nachtrag: Mit welcher Drehzahl laufen denn eigentlich die ORIGINAL Lüfter bei 40% auf dem Accelero Xtreme Plus?
Weil bei AC kann man den Ersatzlüfter günstig bekommen http://www.arctic.ac/de/p/cooling/ersatzteile/176/ersatzluefter-accelero-xtreme-plus.html
Das wäre dann evtl. auch eine Möglichkeit die Calibre leise bzw. leiser zu machen.
 
Zuletzt bearbeitet: (Nachtrag)

Ähnliche Themen

Leserartikel Silent-PC
Antworten
476
Aufrufe
296.681
Antworten
87
Aufrufe
14.753
G
Werbebanner
Top