Spiele bleiben mit neuer GTX 660 immerwieder hängen

Metal_Rex

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
74
Hallo Leute,

seitdem verbau meiner neuen Gigabyte GTX 660 habe ich nur noch hänger im Spiel. Die GraKa habe i9ch seit ca. 2 Monaten. Seitdem habe ich den PC schon min. 2 mal neugemacht und jeweils immer die aktuellsten Treiber von den Internetseiten gedownloadet.
Meistens hängt das Spiel für 2-3 Sekunden, Bildschirm wird kurz schwarz. Manchmal kann es auch vorkommen, dass ich totale Fps einbrüche habe und das Spiel danach laggt, bis ich aufn Desktop gehe und wieder in Spiel zurück, dann geht es wieder. Nur bei WoT hängt sich manchmal das SPiel komplett auf (natürlich immer in den passendsten Momenten -.-), wobei dies nur noch bei WoT eintritt und es anscheinden bei dem Spiel kein Einzelfall ist.

Ich habe:
Intel i5 2500
ASRock Z77 Pro3
8 GB DDR 1333
GeForce GTX 660 OC Version Treiber 314.07
BeQuiet PurePower 530Watt NT

Temperaturen bei Vollast mit Prime 95 und Valley Benchmark:
CPU: 40°C
GPU: 50°C (wobei unter richtiger Vollast mit diesem Fellring Benchmark 70°C)
MB: 34°C

liegt es am Netzteil? Immerhin habe ich noch 5 120mm Lüfter drannhängen
 

xxMuahdibxx

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
18.782
Ich würde mal mehr Daten auslesen für die Grafikkarte weil nur an der Temperatur kann man es nicht ausmachen .... wenn die Grafikkarte nähmlich den Takt schon begrenzt weil sie so warm wird dann kann es logisch sein .

Teste mit MSI Afterburner bei Spielen und schau was die Taktraten von der GPU und dem GPU Speicher machen wenn die Temperatur von 70 °C erreicht werden .
 

Necareor

Admiral
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
9.004
Verringer mal die Taktraten der Karte und teste, ob es dann funktioniert. Durch diesen Test kann man die Fehlerquelle besser eingrenzen!
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Hellbend

Gast
Temps sind völlig ok, gradezu gut.

Welche GraKa hattest d vorher und hast du eventuell den selben Treiber gleich weiterbenutzt?
Ältere Treiber gradlinig rückwärts probieren.

Welche Software ist am laufen? Zufällig Sachen wie Asus-Tools, Afterburner oder evga-Precision?

Diese Hänger deuten eher gänzlich auf einen Prozess anderer Programme hin.

Hast du irgendwas übertaktet etc.? Wenn ja, dann mal probeweise rückgängig machen.
 

Bummi

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
963
Hat das ASRock das neuste Bios drauf?
Wie heist die Grafikkarte genau?
Steckt die Karte richtig tief im Slot?
Strom Stecker an der Karte?
 
Zuletzt bearbeitet:

chrigu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
22.762
also.... mit prime95 und valley hängt nichts nur bei wow? (vielleicht mal die grafikkarte heruntertakten auf referenztakt)
schon mal einen älteren treiber installiert?
 

Metal_Rex

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
74
So schnell schon alle geantwortet^^

In Afterburner kann ich doch nicht sehen das sich der Takt verändert oder? Ich kann ihn nur einstellen.

Ich werde den Takt mal runterstellen. Wird sich ja im laufe des Tages zeigen.

Hatte vorher eine ATI HD 6870. Nebenbei läuft Pidgin, Avast, DGX Audio Center, Nvidia Grafiktreiber, Logitech Maus, Steam, eigentlich alles Programme die bei mir schon Jahre mitlaufen. Nichts übertaktet.

Ja habe auch schon das neue Bios 1.90 drauf gemacht. GraKa müsste so heißen: Gigabyte GeForce GTX 660 OC, 2GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (GV-N660OC-2GD). Hatte sie auh schonmal richtig reingesteckt, weil ich mir nicht sicher war ob ich es festgeschrauft hatte aber ist fest. Ja Strom ist an der Karte, hat doch nur einen und mehr muss da nicht drann oder?

Ne bei den Benchmarks läuft alles. Müsste mittlerweile der 3 neueste Trieber sein seitdem ich die GraKa habe und es war schon seit beginn.

Btw. in CPU-Z sieht es bei der GraKa so aus:
 
Zuletzt bearbeitet:

Bummi

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
963
Hm,
ich habe die selbe Karte und keine Probleme.
Übertakte aber auch nicht,
weil die Karte eh schon eine OC ist.
Zum auslesen solltest Du GPU-Z nehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Der Asiate

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
443
Hast du was in den Energieeinstellungen geändert? Stromsparmodi/ausgeglichen/Performance? Taktet auch die CPU hoch?

Falls ein weiterer Pc im Hause ist, teste mal dort die Graka. "Wäre am Einfachsten."

Oder bei einem Kollegen. ;)
 

xxMuahdibxx

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
18.782
Und ja der Afterburner zeichnet Trends vom Taktratenverlauf auf ...

So ein bissl mal ausprobieren und schauen wäre da gut .
 

chrigu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
22.762
gleiche probleme gibt es bei OC karten mit bf3 (guggsdu bf3 forum hier). stellt man diese karten mit den entsprechenden tools auf den referenztakt (das ist meistens nur 30-90herz und hat keinen einfluss auf fps) stürzt nichts mehr ab... wow spiele ich nicht, eine 660 auch nicht, aber vielen anderen hat dieses runtertakten geholfen. <- wäre jedenfalls mal eine idee...
 

xxMuahdibxx

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
18.782
Ist ja dann aber eigentlich Kundenverarschung ... wenn man eine vom Hersteller übertaktete Karte kauft und dann doch das alles wegmachen muss .

Freu ich mich über meine 7870er die das nicht braucht sondern man die Kühlung noch auf Lautlos stellen kann.
 

Necareor

Admiral
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
9.004
Wenn die Karte heruntergektatet funktioniert, dann kann er sie zurückschicken. Das zählt als Garantiefall (zumindest in allen mir bekannten Fällen). Aber den Test muss er machen, um sich auch sicher zu sein, dass es die Graka ist!
 

chrigu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
22.762
was bitte soll der hersteller dafür können, wenn die gameentwickler sich nicht an die richtlinien halten und müll programmieren?

xxmuah... oder findest du dich auch verarscht, wenn die neuen "standard" autoreifen die du extra für dein auto gekauft hast, zu breit sind (weil es dem reifenhersteller egal ist welche masse er einhalten muss) und deswegen immer am kotflügel schrubben und irgendwann mal platzen?
 

Metal_Rex

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
74
BIOS für GraKa? Ich hab keine Ahnung.

Jedenfalls scheint es wie geschildert der Takt zu sein:



Der erste gerade strich ist der mit 40Mhz weniger, der läuft schön gerade bei dem Test. Danach hab ich wieder den normalen eingestellt der war dann immermal bei 1045 dann wieder 1038 usw. liegt es daran?
 

NeoGeo

Banned
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
671
Ist ja dann aber eigentlich Kundenverarschung ... wenn man eine vom Hersteller übertaktete Karte kauft und dann doch das alles wegmachen muss .

Freu ich mich über meine 7870er die das nicht braucht sondern man die Kühlung noch auf Lautlos stellen kann.

Das liegt an Gigabyte dem Boardhersteller, nicht an Nvidia.
Selbiges Problem gibt es auch bei etlichen AMD Karten.

Der Chip macht den Takt bei der angelegten Spannung eben nicht mit.

Wenn die Gigabyte lautlos sein sollen dann hab ich anscheinend einen Gehörschaden.
Ab 40-50% deutlich zu hören.


was bitte soll der hersteller dafür können, wenn die gameentwickler sich nicht an die richtlinien halten und müll programmieren?
Liegt auch nicht an den Entwicklern sondern am Boardhersteller.
Der Chip braucht mehr Saft.

Ne bei den Benchmarks läuft alles. Müsste mittlerweile der 3 neueste Trieber sein seitdem ich die GraKa habe und es war schon seit beginn.
Du kannst mal testen im Nvidia Treiber auf "Global: Maximale Leistung" zu stellen.
Die Adaptive Energieverwaltung war besonders bei OC Karten noch nie das gelbe vom Ei.
Wenn das nichts bringt dann würde ich die Karte reklamieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

xxMuahdibxx

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
18.782
Top