SSD für Notebook

Daywalker

Commander
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
2.821
Hallo zusammen,

ich besitze ein Acer Timline X 3820T, da ich es fast nur Mobil nutze und wenn ich mal auf "Daten" zurückgreifen muss meine externe 2,5" Festplatte oder USB Stick nutze dachte ich mir kauf ich mir eine SSD.

Vorteil sind einfach die geringere Wärmeentwicklung, dadurch weniger Lärm und auch eine kleine Verlängerung der Akkulaufzeit.

Auf meinem Hauptrechner hab ich Windows 7 Prof. 64-Bit installiert und die System+Programme Partition ist mit ~ 23GB belegt, Daten die ich wirklich benötigen würde für's Studium machen nochmal ~ 400MB aus...
Wie ihr sieht brauche ich nicht viel Platz, aber aus Sicherheitsgründen tendiere ich doch eher zu >60GB oder meint ihr eine 40GB G2 Intel würde für meine Bedürfnisse ausreichen?
Da wiegesagt ich sonst alle Daten eh auf einem USB Stick bzw. 2,5" Festplatte habe und nicht viele Daten intern hab.

Was für eine SSD würdet ihr den Empfehlen? Lieber eine 64GB SSD oder doch die 80GB Intel G2 oder doch die 40GB G2?

Gruß und Danke

EDIT

Sollte [Kaufberatung] werden
 

[EyeLesS]

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
661
Genau das selbe habe ich mir vor einer Woche auch gedacht.
Habe mich letztendlich für die Corsair Nova mit 64GB entschieden.
Hat den selben GB/€ Preis wie die Intel mit 40GB, ist dafür aber auch größtenteils schneller, was den Zugriff angeht.
Die Intel mit 80GB ist eigentlich im Laptop genausogut geeignet, diese habe ich in meinem Desktop verbaut. Kann dir also beide nur wärmstens empfehlen. ;)

mfg [EyeLesS]
 
Top