Statt HERUNTERFAHREN, wird RUHEZUSTAND ausgeführt

avalon74

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
280
Hallo,

seit kurzem ist es so, wenn ich mein Win10 herunterfahren will und auf "Herunterfahren" klicke, sieht es ja auch so aus als würde es passieren. Allerdings fährt er nur in den "Ruhezustand". Wenn ich eine Taste auf der Tastatur betätige kommt er wieder zum Desktop.
Die Energieoptionen habe ich mal auf Standard zurückgesetzt obwohl ich nichts verändert hatte. Gebracht hat es nichts.

Ideen?

MfG
 

calav3ra_de

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
955
Du meinst den Standby, also "Energie sparen" wenn du von Ruhezustand sprichst, oder? Weil das ist normal. Standby wäre nicht normal.
 

avalon74

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
280
Es gibt da ENERGIE SPAREN und RUHEZUSTAND. Weiss nicht was Win10 da veranstaltet, wie kann ich den Unterschied feststellen?
Wieso soll das "mormal" sein? Wenn ich HERUNTERFAHREN wähle, soll die Kiste komplett "aus" sein.
 

avalon74

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
280
Hatte das Programm Shutdown7 installiert. Damit kann man den Rechner zeitgesteuert herunterfahren. Hatte es die Tage wieder deinstalliert, aber hat ja nichts gebracht.

Letztes Update:

Unbenannt.JPG
Ergänzung ()

Wenn ich am Netzteil den Schalter umlege ist die Kiste natürlich komplett aus. Beim nächsten Start wird die SSD nicht überprüft.
 

chrigu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
23.498
scheinbar hat dieses tool in der registry irgendwas geändert. such mal nach diesem tool in der registry und versuche die zu löschen. vielleicht hilft dir jemand der shutdown7 programmiert hat, dabei. http://www.shutdown7.com/kontakt.php
 

avalon74

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
280
Problem gelöst!

Hier habe in den Haken entfernt (PS2). Würde gerne mal wissen, ob das schon immer so war oder ob es doch mit diesem SHUTDOWN7 zu tun hat.

Danke für die Tipps!
 

Anhänge

Top