Steganos AntiSpyware

Kamikatze

Captain
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
3.703
Habe schon einige Anti-Spy-Programme durchprobiert (Ad-Aware, Spybot, Ewido, Steganos), muss sagen, dass mich das von Steganos am meisten überzeugt hat!
Was dieses Programm nach Ad-Aware und Spybot noch alles gefunden hat war unglaublich! Außerdem bietet es noch Echtzeit-Schutz!

Nur was ich komisch finde ist: Es ist nur eine Testversion, aber trotzdem voll funktionsfähig (einzige Ausnahme: manuelle Updates funktionieren nicht, allerdings die automatischen).

Kennt sonst noch jemand dieses Programm bzw. Phänomen?

Steganos
Steganos AntiSpyware™ 7
 
Zuletzt bearbeitet:

Demokrator

Banned
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
2.288
Das ist bei Steganos meistens so - erst habe ich mir damals Steganos AntiVirus 7
zum testen gezogen. War verwundert, dass ich es erst uneingeschränkt nutzen konnte.
Nach 2 Wochen war dann Schluss, weil die Testzeit wohl vorüber war.

Aber weil mir das Programm so gut gefallen hat und es mehr als Norton auf dem Virus-
sektor drauf hat (da ja powered by Kaspersky) habe ich es mir dann bei einer Aktion
vom Steganos Online Shop für schlappe 19,95€ gekauft :D
Und Norton Internet Sec. 2005, dass es zu Weihnachten gab, hat den Weg zu eBay
antreten müssen :cool_alt:

Heute habe ich aufgrund deines Post Steganos AntiSpyware 7 Testweise gezogen
und installiert. Bei mir hat das Programm nichts grossartiges gefunden - nur die üblichen
Verdächtigen im Browser-Cache.
Atwola & Hitbox Cookie hat er gefunden und das Adware WebSearch Toolbar.
Also Drei Treffe. Nur muss ich sagen, dass ich seit ca. 2 Wochen keinen Scann mit
den anderen gemacht habe.

Ich benutze für Anit-Spam Ad-Aware SE Personal, Spybot - Search & Destry und
Microsoft AntiSpyware (beta). Jetzt werde ich die nächsten paar Wochen mal Steg.
AntiSpyware 7 auch nutzen um zu sehen wie gut es ist.

Werde dann mein Urteil hier posten.

Bis dann.

[EDIT:] Links zu den Schädlingen ergänzt. Finde cool, dass man sich über das Programm
mehr Infos zu dem/den gefundenen Schädling/en einholen kann. Das werte ich mal sehr positiv.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kamikatze

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
3.703
Die anderen Steganos-Produkte laufen nur 7 Tage lang als Testversion!

Ich benutz AntiSpyware nun schon seit 2 Monaten oder so - funktioniert immer noch. Nur gibt es seit damals noch immer kein Update!

Was mir nämlich besonders gefällt ist, dass sogar die Testversion (Testversion?) Echtzeitschutz bietet. Wenn sich allerdings Programme in den Autostart eintragen schlägt das Programm Alarm, wenn ich diese Einträge mit AntiSpy dann lösche, sind sie danach sofort wieder vorhanden!

--> Löschen mit Steganos bringt nix (zumindest bei normalen Programmen, die sich in den Autostart schmeißen), nur deaktivieren (msconfig oder TuneUp...)!
 

Demokrator

Banned
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
2.288
Damit du ein Update machen kannst, musst du registriert sein (also eine Lizenz haben).
Das ist wohl der große Unterschied, zwischen Testversion und Vollversion. Der Zugriff
auf Updates halt. Weil ohne Updates der Schädlingsliste ist das Programm nur bedingt
von Nutzen.
 

Kamikatze

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
3.703
Ich schätz aber mal, dass bei Programmupdates auch die neuen Definitionen eingespielt werden. Und das passiert bei Steganos ja nicht sooo selten... damit kann ich also leben!
 
Top