Stimmen leise bei Soundbar Ysp 2700

Chrjjs

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
10
Hallo ich bin neu hier in diesem Forum, ich hoffe man kann mir helfen. Ich habe seit einiger Zeit die Soundbar Yamaha Ysp 2700. Ich bin soweit sehr zufrieden, habe leider nur bei einigen Filmen die in TV Laufen bei Sky Cinema ein Problem, der Center ist sehr leise, man versteht kaum etwas dafür sind die Actionszenen sehr laut, woran kann es liegen ? Habe im Menü den Punkt DRC auf ein und Dynamilumfang auf Max. Wäre schön wenn jemand einel Rat hat, wie ich das Problem lösen kann. euch noch allen schöne Weihnachtstsge
 

Cardhu

Admiral
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
9.997
Wie ist das ganze denn angeschlossen?
Klingt für mich nach einem Anschluss über AUX (also rotes und weißes Kabel), aber die Wiedergabequelle möchte über 5.x ausgeben. Dann geht der Centerton natürlich ins Leere und es kommt zu dem von dir genannten Problem.
 

DJKno

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
5.146
Das ist normal bei deutschen Tonspuren in DTS.
Die sind einfach sehr bescheiden abgemischt.
Ich muss meinen Center auch stark nach oben regeln. Ist bei BluRays auch so.
Bei normalem TV Programm ohne DTS ist es dann normal.
Nach dir mal den Spaß und teste die englische Tonspur von Sky. Sind Welten.
Kann man den Center im Menü Manuel hochregeln?
Alternativ könnte es auch einfach ein Problem mit dem Format sein.
Wie ist die Bar den angeschlossen?
 

Chrjjs

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
10
Hallo, das hatte ich vergessen zu schreiben. Habe den Telekom Receiver bei Ton Auf Dolby stehen, der Receiver ist per HDMI an die Soundbar angeschlossen. Von der Soundbar geht ein HDMI Kabel in den TV, also das Signal wird durchgeschleift. Habe auch schon ein Koaxial Kabel angschlossen, da ist das gleiche Problem, es ist nur bei TV Filmen, über Blu Ray Player habe ich Saab Problem nicht, die HDMI Kabel sind neu
 

DJKno

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
5.146
Was bietet denn der Receiver noch so an Ton an?
 

Chrjjs

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
10
Das ist normal bei deutschen Tonspuren in DTS.
Die sind einfach sehr bescheiden abgemischt.
Ich muss meinen Center auch stark nach oben regeln. Ist bei BluRays auch so.
Bei normalem TV Programm ohne DTS ist es dann normal.
Nach dir mal den Spaß und teste die englische Tonspur von Sky. Sind Welten.
Kann man den Center im Menü Manuel hochregeln?
Alternativ könnte es auch einfach ein Problem mit dem Format sein.
Wie ist die Bar den angeschlossen?
Man kann den Center Seperat ansteuern und die Lautstärke höher stellen, es ist nur bei TV Filmen aber nicht bei allen. Am meisten ist es mir bei Sky Cinema bei den Filmen Geostorm und The Greatest Showman aufgefallen.
Kann es auch was mit dem eigestellten Dynamilumfang zu tun haben ?
Ergänzung ()

Was bietet denn der Receiver noch so an Ton an?
Stereo und das von mir eingestellte Dolby audio
 

fplgoe

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
872
...Habe im Menü den Punkt DRC auf ein und Dynamilumfang auf Max. ...
Wenn Du die Dynamik auf max. stellst, hast Du natürlich auch den größten Abstand zwischen leisen und lauten Anteilen im Ton. Wenn Du das kleiner einstellst, rücken lautester und leisester Teil des Tons weiter zusammen, damit werden Deine Stimmen im Verhältnis zum restlichen Film auch lauter.
 

Chrjjs

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
10
Wenn Du die Dynamik auf max. stellst, hast Du natürlich auch den größten Abstand zwischen leisen und lauten Anteilen im Ton. Wenn Du das kleiner einstellst, rücken lautester und leisester Teil des Tons weiter zusammen, damit werden Deine Stimmen im Verhältnis zum restlichen Film auch lauter.
Habe noch die Wahl zwischen „Standart“ und Min/Max wenn ich das einstelle und der leiseste und lauteste Teil zusammenrücken, geht mir dann nicht bei Actionfilmen Dynamil verloren wenn ich auf Standart oder Min/Max stelle ?
 

fplgoe

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
872
Was hilft es Dir, den maximalen Dynamikumfang auszuwählen, wenn der Soundbar ihn nicht wirklich wiedergeben kann? Probiere es doch einfach mal mit der goldenen Mitte, dem Standard (scheint ja dem Namen nach auch Yamahas Empfehlung zu sein).
 

Chrjjs

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
10

Chrjjs

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
10
Hallo, habe es mal mit den Einstellungen Standart und Min/Max getestet, die Stimmen sind besser habe aber das Gefühl, als wenn dadurch bei Actionszenen etwas die Dynamik raus ist
 

fplgoe

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
872
Ist sie ja auch, das ist ja der Sinn der Einstellung. Ein Soundbar ist einfach nicht unbedingt in der Lage, der riesigen Dynamik eines modernen Audiostreams zu folgen, wie das ein richtiger AV-Receiver kann.

Du hast da zwar wenigsten nicht das 149€-Gurkenteil vom Logitech, aber irgendwo muss man auch bei einem mittelklassigen Soundbar eben paar Abstriche machen.

Ich kenne von Yamaha den 5600er, den habe ich nur einmal gehört und der hat mich wirklich umgehauen. Aber der kostet gut das doppelte.
 

Chrjjs

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
10
Da hast du recht, aber es ist trotzdem ärgerlich, das man Abstriche machen muss was die Dynamik angeht nur um die Stimmen richtig zu verstehen.
 

fplgoe

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
872
In dem Moment, wo Du Dich für einen Soundbar entscheidest und ein klassisches Setup ablehnst, akzeptierst Du aber nun mal ein paar Abstriche, das muss Dir schon klar sein.

Leider sind viele Abmischungen auch sehr bescheiden, das ist mit einem doch in weiten Grenzen deutlich besser konfigurierbaren AV-Receiver schon manchmal schwierig, auch da wird oft an den Einstellungen gebastelt, damit diese Verständlichkeit besser ist.

Was Du aber mal probieren kannst, ist die Ausgabe des Tons in einem anderen Format bei Deinem Sky-Receiver (um den ging es doch in erster Linie), also Wandlung auf PCM z.B.

Oder -sofern der Soundbar das unterstützt- den Einsatz irgendwelcher DSP's. Ich kenne das jetzt nur von den Yamaha AV-Receivern (mein 2050 z.B.). Falls möglich einfach mal ein Prologic über den Stream legen, ein Yamaha-DSP wie Standard, Spectacle oder Adventure oder ähnliches.

Falls der Soundbar eine Einstellung wie Dialog-Level oder -Pegel bietet, wäre das aber der allerbeste Menüpunkt, um bei Deiner Problematik etwas Abhilfe zu schaffen, denn diese Einstellmöglichkeit ist genau für dieses Problem gedacht.
 

Chrjjs

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
10
Danke für den Tip, werde es heute Abend mal versuchen und berichten. Danke für so viele Ratschläge
 

Chrjjs

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
10
In dem Moment, wo Du Dich für einen Soundbar entscheidest und ein klassisches Setup ablehnst, akzeptierst Du aber nun mal ein paar Abstriche, das muss Dir schon klar sein.

Leider sind viele Abmischungen auch sehr bescheiden, das ist mit einem doch in weiten Grenzen deutlich besser konfigurierbaren AV-Receiver schon manchmal schwierig, auch da wird oft an den Einstellungen gebastelt, damit diese Verständlichkeit besser ist.

Was Du aber mal probieren kannst, ist die Ausgabe des Tons in einem anderen Format bei Deinem Sky-Receiver (um den ging es doch in erster Linie), also Wandlung auf PCM z.B.

Oder -sofern der Soundbar das unterstützt- den Einsatz irgendwelcher DSP's. Ich kenne das jetzt nur von den Yamaha AV-Receivern (mein 2050 z.B.). Falls möglich einfach mal ein Prologic über den Stream legen, ein Yamaha-DSP wie Standard, Spectacle oder Adventure oder ähnliches.

Falls der Soundbar eine Einstellung wie Dialog-Level oder -Pegel bietet, wäre das aber der allerbeste Menüpunkt, um bei Deiner Problematik etwas Abhilfe zu schaffen, denn diese Einstellmöglichkeit ist genau für dieses Problem gedacht.
Habe es mal getestet. Also die verschiedenen Dialog Level bringen gar nichts, was überraschent etwas bringt ist der Punkt Clear Voice, dadurch wird es ein wenig lauter bei Dialogen
 

Chrjjs

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
10
Habe heute mal den ganzen Tag Experimentiert. Habe jetzt bei Dynamikunfang Max stehen lassen, habe clear Voice aktiviert und unter Einstellungen, gibt es den Punlt Lautstärke Anpassung, den kann man von 0-12 einstellen, habe diesen auf 4 gestellt, jetzt ist das Problem mit den Dialogen sehr viel besser
 
Anzeige
Top