Stromsparmodus verändert Fensterposition und Größe

  • Ersteller des Themas jaichbins
  • Erstellungsdatum
J

jaichbins

Gast
Hallo zusammen,

ich weiss nicht ob der Thread hier richtig ist, da ich nicht genau weiß woran es liegt.
Ich habe Windows 7 64 Bit, eine HD5770 von Powercolor und einen LG W2361V.

Wenn sich der Monitor nach 10 Minuten ausschaltet (oder wenn ich ihn im Betrieb aus- und dann wieder einschalte), dann verschieben sich alle Fenster nach oben links und selbst maximierte Programme verändern ihre Größe und landen oben links.

Ich finde dieses Verhalten sehr ärgerlich.

Weiß jemand von euch woran es liegt und wie ich das beheben kann?

Danke schon mal.

Restliche Specs meines Rechners:

AMD Phenom II X4 945
MSI 770-C45
4 GB DDR3 RAM von G-Skill
1,5 TB von Seagate
Windows-Auflösung beträgt: 1920*1080
Angeschlossen per HDMI
Ergänzung ()

Bevor ich den Monitor ausmache oder er in den Stromsparmodus geht sieht mein Bildschirm beispielsweise so aus:



Wenn ich den Monitor nun anmache bzw. ihn aus dem Stromsparmodus wecke, dann sieht es folgendermaßen aus. Die Fenstergrößenänderung betrifft dabei alle offnen Fenster also auch den Explorer der hinter Opera nicht zu sehen ist.



Anyone an idea?

Nachtrag 05.08.2010: Bei Verwendung eines DVI-Kabels passiert das nicht. Scheint also ein Bug im Treiber zu sein wenn HDMI verwendet wird.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

dani.boese

Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
2.394
Ich könnte mir nur vorstellen, dass die 5770 merkt, dass der TFT aus ist und somit auf eine andere Auflösung regelt.
Wie gesagt nur eine Vermutung, da das ansonsten vom TFT unabhängig sein sollte.
 
J

jaichbins

Gast
Falls jemand irgendwann mal den gleichen Fehler haben sollte:

Mit dem Catalyst 10.12 wurde der Bug gefixt.

Vielen Dank an AMD/ATI.
 
Top