Suche ein vorerst kostenloses Programm für Videoschnitt/-bearbeitung

Nochneuhier

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
87
Guten Abend verehrte Foren-User,

ich bin auf der Suche nach einem kostenlosen Programm zur Bearbeitung von Videos. Konkret handelt es sich um Aufnahmen für einen eigenen YouTube Channel. Wichtig wäre mir für das Programm das es auch für Einsteiger zu empfehlen ist, denn ich habe bislang noch null Ahnung hiervon. Klar könnte ich google bemühen und nach diversen Programmen eins auswählen, doch hoffentlich hat hier jemand einen Tipp für mich ;).

Danke & Gruß.
 

BFF

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
10.420
Lightworks, AVIdemux, OpenShot, Kino, Blender, FFMpeg usw.

-> Suche
 

Toms

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
6.488
iMovie
 

Ned Flanders

Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
7.891
Ich war kürzlich auch auf der Suche und ich kann Dir OpenShot wärmstens empfehlen.

Intuitiv und macht alles was man so braucht....

On top auch noch frei und open source.

DaVinci ist halt im Vergleich dazu auch sehr mächtig, keine Frage, aber das ist wie PhotoFiltre gegen die Creative Suite.
 

Scrush

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
5.242

styletunte

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
981
Zuletzt bearbeitet:

Rhemsey

Ensign
Dabei seit
Sep. 2019
Beiträge
161
Für meinen Kanal benutze ich auch den Openshot Video-Editor. Sehr leicht und übersichtlich.
 

Ozmog

Captain
Dabei seit
März 2015
Beiträge
3.894
Mit Open Shot bin ich auch das erste Mal mit Videoschnitt in Berührung gekommen, der Einstieg war einfacher als ich gedacht habe. Ist zu empfehlen.
 

chrigu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
23.415
Für einen potenten Rechner gäbe es noch hitfilmexpress, Cutter und composer (Premiere und After effects) in einem. Einarbeitung und englisch Pflicht, aber sehr gute erklärvideos für jeden Schritt. Gibt auch bezahlpflichtige Addons wie Partikel Simulator, lut, h.4xx usw. Die Gratisversion ist für YouTube genügend
 
Top