Suche eine leise, kühle und genug schnelle Grafikkarte

keloketis

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
37
Hallo Forum,

ich bin auf der Suche nach einer leisen, kühlen und genug starken (für gelegentliches Egoshooter-Spielen) Grafikkarte für PCIE (habe einen 22 " TFT Bildschirm)?
Ich habe mir im April 2008 eine Asus 8800 GTX Karte geholt - die ist super schnell, aber auch sau warm (die kann ich gerne für vernünftiges Geld abgeben :)).

Danke für Eure Ratschläge!
 

schelm777

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
19
Was willste denn ausgeben?
Bist dir hoffentlich sicher das du nicht alles haben kannst ;) Ich würd dir auch zu ner HD 48XX raten, auch wenn der Sprung von der 8800 zur 4850 nich der größte sein soll..

EDIT ::

und wie mein Vorgänger schon sagt, sind die HD 4850 / 4870 wohl unter Last ( 3D ) nicht unbedingt eine Silent-Lösung...
 
Zuletzt bearbeitet:

ThomasK_7

Captain
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
4.065
Ich weis ja nicht wie man eine HD4870 empfehlen kann. Die erfüllt weder "kühl" noch "leise" unter Last.
 

Flagitium

Ensign
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
187
Nimm eine 4870 drauf machste einen Arctic Cooling Accelero R1 S2 mit 1 x Scythe S-Flex und du hast ne leise und kühle Grafikkarte
 

porsche944

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
452
Wie wäre es mal mit warten?

Er hat uns weder einen Preisrahmen genannt (kann ja sein das er nicht mehr wie 150€ ausgeben will), noch kennen wir sein System.

Also, bitte mal dein System posten, damit wir dich auch richtig beraten können =)
 

keloketis

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
37
Hi,
mein System:

Q9450 + Asus P5K-E + G.Skill DIMM Kit 4GB PC2-8000U CL5-5-5-15 + 2x Seagate 250 GB + Asus 8800 GTX + 22" LG L227WT
 

keloketis

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
37
Die 8800 GTX ist nicht zu laut, dafür aber spürbar heiß - oder sollte ich mir erstmal einen guten VGA-Kühler holen (welchen)?
 

Deviant

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
41
Ich würde die 8800 GTX behalten.
Alle Karten, die schneller als die 8800 GTX sind (4850, 4870, GTX 260 & GTX 280), sind laut und heiß.
Die 8800 GTX ist eine gute Karte, ich würde auf die nächste Generation warten.
Wenn du unbedingt eine neue Karte willst, musst du dir wohl oder übel einen neuen Kühler kaufen (schau mal auf http://www.edel-grafikkarten.de/ vorbei).
 

[moses]

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.846
also die 4870 würd ich nicht mit dem Arctic Cooling Accelero R1 S2 kühlen weil das die spawas nicht so richtig mit kühlt...
 

y33H@

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
25.532
Dann nutzt man eben einen SpaWa-Kühler in Form von VRAM-Kühlern oder selbst bauen.

cYa
 

Dro'Doog

Lieutenant
Dabei seit
März 2007
Beiträge
705
170€ bist'e dabei, ... edel-grafikkarten.de, ... HD4850 mit Accelero S1 und 120mm Nanoxia Lüfter, ... erstens kühl, zweitens leise, ...
 
A

andiac

Gast
Ich würd den Accellero holen und mir für die Spannungswandler was einfallen lassen.

Da du eh nur gelegentlich spielst, bist du vielleicht auch nicht so empfindlich. Also will sagen, vielleicht reichte dir auch eine etwas schwächere Karte.
Dann könntest du dir nämlich gleich eine 8800GT mit Accellero kaufen.
Die beiden Karten trennen bei deinen Auflösungen i.d.R. 20-30%.

Der Kühler ist so mit das beste, was du hinsichtlich Lautstärke machen kannst. Wenn deine Gehäuselüftung ausreicht, kannst du die Karte damit ggf. sogar komplett passiv kühlen.
 

Lübke

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
20.047
ich versteh ja echt nich wie hier manche ernsthaft eine 4850 empfehlen können. er hat bereits eine 8800gtx!
wenns um den accelero s1 gehn sollte, dann kann er sich den auch ohne eine 4850 holen und auf die 8800gtx setzen, das kostet nichteinmal einen bruchteil so viel und ist im ergebnis nicht schlechter. und wenns ne andere karte mit fertig verbautem accelero s1 sein soll dann eine ecs 8800gt, die ist kaum langsamer als die 4850, ist aber bedeutend billiger.
die 4870 macht ebenfalls keinen sinn, da sie genau das gegenteil von dem ist, was der te will. die wird nämlich extrem heiß! dagegen ist die 8800gtx ja noch kalt.
https://www.computerbase.de/2008-07/test-nvidia-geforce-9500-gt-und-9800-gt/26/#abschnitt_temperatur
aber hauptsache wieder die 48x0 empfohlen -.-

@keloketis: die temperaturen der 8800gtx sind eigentlich in ordnung, aber wenn dus wirklich kühler haben willst solltest du über nen andern kühler nachdenken. ne andere karte macht da wenig sinn. die 9800gtx+ wäre rein von den temperaturen her in der leistungsklasse wohl das optimalste, aber ein umstieg ist bei der geringen mehrleistung nicht empfehlenswert. selbst die mehrleistung der gtx280 wirst du nur selten merken. ein anderer kühler auf deiner karte wäre bei den jetzigen grafikkarten die einzig sinnvolle überlegung und auch nicht sehr teuer. zum weihnachtsgeschäft warten ati und nv vermutlich schon mit neuen grafikkarten auf. möglicherweise würden die einen umstieg lohnen...
 

Exar_Kun

Commodore
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
4.878
Ich würde auch sagen, behalte deine 8800gtx einfach und sei froh, dass du Geld sparst! Du sagst ja selber, die Karte sei superschnell. Daraus schliesse ich, dass bei dir alles gut läuft und eigentlich gar kein Bedarf zum Umrüsten vorliegt.
Lass die Karte doch heiss werden - die kann das schon ab. Oder was genau stört dich daran?
 

Mr.Mushroom

Banned
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.920
Top