Suche Ersatz für Y-Klinke Verteiler

tsteinmaurer

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
368
Hallo,

habe derzeit einen Y-Klinken Verteiler am Kopfhörerausgang des Fernsehers (Philips LED 7605) hängen. An dem Verteiler hängen zwei Kopfhörer. Wenn jetzt an einem Kopfhörer die Lautstärke runtergeregelt wird, dann wird auch die Lautstärke des 2. Kopfhörers runtergeregelt und vice versa. Ich suche etwas, wo ich die Lautstärke voneinander getrennt behandeln kann. Wenn möglich nicht allzu teuer bzw. auch kompakt.

Hat da jemand eine Idee? Ev. gibts ja auch noch andere Möglichkeiten der Verkabelung (Chinch-Ausgang beim TV), um zwei Kopfhörer voneinander unabhängig zu behandeln.

Danke und LG
 

JeGe

Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
2.923
Tach,

suche (z.B. bei Amazon) mal nach Kopfhörerverstärker...

;)

(Vllt. - wenn nicht schon zu teuer - wäre ja der hier was für dich/euch Behringer MICROAMP HA400 Kopfhörerverstärker. Gibt auch auch 2-Kanal-Varianten von solchen Verstärkern...)
 
Zuletzt bearbeitet:

Chromkabel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
269
Ahoi,

du kannst auch noch diese mögliche Lösung prüfen:

Scart-Adapter auf 3,5mm-Klinkenkupplung, z.B.

https://www.hama.com/00043404/hama-adapter-scart-stecker-35-mm-klinken-kupplung-stereo

Preissuche:

http://geizhals.de/255216626


Evtl. vorher eine kurze Email-Anfrage beim techn. Support von Philips, ob diese Möglichkeit bei deinem Modell funktioniert.

Ich nehme an, du regelst die Lautstärke über das OSD-Menü separat für den 3,5mm-Kopfhörerausgang. Davon sind dann beide über ein Y-Kabel angeschlossenen Kopfhörer betroffen, wenn sie keine eigene Regelung am Kopfhörer selbst mitbringen.
Das Feld mit den Componenten-Anschlüssen ("Ext3" / Cinch) links neben der Kopfhörerbuchse kann nur Audio-In.
Im Anschlussfeld darunter ist nur noch einmal Cinch für "Digital Audio Out" zur Verbindung mit einem Digitalverstärker vorhanden, an den du, falls vorhanden, sicherlich auch einen zweiten KH anschließen könnstest.
Dein Gerät verfügt ansonsten über kein weiteres analoges Audio-Out über Cinch oder Klinke.

Edit: Typo.
 

tsteinmaurer

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
368
Danke schon mal.

Richtig, ich kann die KH Lautstärke vom TV separat zu den TV Lautsprechern regeln. Grund warum wir KH verwenden ist, dass wir die Kinder nicht aufwecken wollen. :)

D.h. aber auch, dass ich eine Lösung benötige, die die TV Lautsprecher auf stumm schaltet, man dann in den KH aber trotzdem noch was hört. Bei jeglichen Audio-Out beim TV wie z.b. Scart nehme ich mal an, dass wenn man den TV Lautsprecher auf stumm schaltet, dann im KH auch nichts hören würde?
 
Anzeige
Top