Suche Gamingnotebook als Stand-PC Ersatz

GoD_Of_FxP

Ensign
Registriert
Sep. 2011
Beiträge
151
Hallo,

Habe vor mir in nächster Zeit ein Notebook als PC-Ersatz zu kaufen.
Es wäre nett, wenn ihr mich ein bisschen beraten könntet!

Meine Kriterien:


Preis: bis ca. 1.100euro

Prozessor: Intel Core i7 (baut AMD jetzt eig. die angekündigten mobilen Quad Cores?)

CPU: min 6GB

Festplatte: Erstmal egal

Laufwerk: Im Idealfall ein Blu-ray Laufwerk

Displaygröße: Soll nicht zu riesig sein, da nicht so großer Fan von diesen Jumbo-Dingern bin^^

Graka: NVIDIA? AMD/ATI? -Grafikkarten-Speicher sollte 2GB haben!

Habe schon so einige Favoriten, wie Samsung RC730 S06, HP Pavilion dv7-6b40eg, HP Pavilion dv7-6b40eg

Ganz interessant ist auch die MSI GT/GX-Serie -ganz Alienware-Like :evillol:

Könnt ihr mich vllt. noch ein paar Notebooks nennen?

MFG, GoD_Of_FxP
 
@Netrunner1979 Nur ist die 550m deutlich langsamer als die 460m. Auch ansonsten ist keins der beiden irgendwo besser als das von mir genannte Asus.
 
@Quarrr

Mag sein !
Ich sagte lediglich das ich diese beiden gut finde auch Qualitativ

:cool_alt:
 
Für den Preis muss man sagen ist ein echtes Gaming-Notebook schon fast nicht drin. Zumindest in meinen Augen und aus meiner Erfahrung.

Hier muss dann doch eher mal mit 1500€ gerechnet werden.
Bleib lieber beim Stand-PC und nem kleinen Notebook für zwischendurch. Leistungsfähiger, günstiger und "mobiler".
 
MichiSauer schrieb:
Bleib lieber beim Stand-PC und nem kleinen Notebook für zwischendurch. Leistungsfähiger, günstiger und "mobiler".

Hinzu kommt die Aufrüstbarkeit. Und die Leistung eines Notebooks im steht in keinem Verhältnis zu einem gleichteuren PC.
 
Danke!

Wieso nicht einen neuen StandPC?

ähm zu schwer zum tragen?

dann warte und frag sobald es Zeit ist

du musst hier nicht reinschreiben, wenn du mich nicht beraten willst! Ich bin ja nicht blöd und frage welches Notebook ich mir in 10 Jahren hole! :)
Ergänzung ()

Könnt ihr mir noch etwas über die genannten MSI sagen?
 
Portabilität wird imho überbewertet. Stell dir die Frage wie oft du mit dem NB unterwegs sein wirst um zu Spielen. Und Platz scheint ja vorhanden zu sein, von daher würde ich aus eigener Erfahrung auch immer zu einem vollwertigen PC raten.
 
Zuletzt bearbeitet: (Typo)
Ich bin auch in etwa auf der Suche zur Zeit in genau deinem Preisbereich...
Was haltet ihr vom Asus N55SF-S1124V http://geizhals.at/deutschland/678358?

Klar wäre ein Desktop PC evtl. die bessere Lösung.
Aber ich hab bereits einen PC der auch da bleiben soll, und will für mein Studium noch nen gescheites Notebook zum zocken, ohne den PC immer schleppen zu müssen.
Weil was sollte ich mit einem weiteren Desktop PC anfangen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Wie gesagt. Es sind nicht umbedingt schlechte Modelle, aber das Asus ist einfach das beste Gerät der Preisklasse. http://geizhals.at/deutschland/678926
Auch die 555m ist deutlich langsamer als die 460m. Bei Ergonomie übertrifft sonst auch kein Notebook das Asus. Die MYSN und deviltech, auch die Medion sind lauter bei der Kühlung und schlechter bei der Verarbeitung.
 
Das Alienware M14X könnte was für Dich sein - werde hier in Kürze ein kleines Review verlinken. :)
 
Jo das Asus is wirklich top!
In der Preisklasse sollte man auch eine GTX kaufen und sich nicht mit einer GT zufrieden geben.
 
GoD_Of_FxP schrieb:

Wie jetzt!? ;o)

The_1st_Knight schrieb:
Portabilität wird imho überbewertet. Stell dir die Frage wie oft du mit dem NB unterwegs sein wirst um zu Spielen. Und Platz scheint ja vorhanden zu sein, von daher würde ich aus eigener Erfahrung auch immer zu einem vollwertigen PC raten.

Grundsätzlich sicherlich richtig. Aber man muss ja nicht immer *unterwegs* spielen wollen. Ich habe auch mehrere Jahre auf ein DELL XPS als Desktop Replacement zurückgegriffen, weil ich einfach wöchentlich zwischen meiner Studentenbude in Süddeutschland und meinem heimatlichen Rheinland hin- und hergependelt bin. Unterwegs habe ich den Schleppi selten benutzt (zumindest selten zum zocken), dafür hatte ich immer ein vollwertigen PC dabei!!!
Also meiner Meinung nach haben Gaming-Notebooks / Desktop-Replacements durchaus Ihre Daseinsberechtigung!
Ergänzung ()

AMD!NOW! schrieb:

WOW! Vielen Dank für den Link!!! Das kleine "Gaming-Netbook" von denen ist geil!!! Das ist was für meine Frau ;o) DANKEEE!
 
Ich würd nie nen Standpc durch ein Notebook ersetzen, so viel Leistung bringt kein Notebook. oder?

LG
 
Zurück
Oben