Suche günstigen Router für VoIP-Anschluss

Boedefeld1990

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
707
Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem günstigen Router, den man ohne Splitter betreiben kann.
Mein Kollege wollte nämlich sein Tarif wechseln und braucht nun einen Router für DSL 6000 und einen, den man halt direkt an die TAE-Dose anschließen kann.

Könnt ihr mir da einen empfehlen?

Besten dank bereits!

P.S.: Momentan hat er eine Fritzbox 3272, funktioniert das damit auch?
 
Zuletzt bearbeitet:

Gewürzwiesel

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
6.715
Da hat die Telekom ganze Arbeit geleistet... Ich habe vor ein paar Tagen einen Anruf der Telekom erhalten, wo mir die gute Frau 20min lang alles mögliche aufschwatzen wollte (mit der Begründung der Anschluss muss defnitiv umgestellt werden etc..) und am Ende hat sich herausgestellt, dass der Anschluss keineswegs sofort umgestellt werden muss... Was das angeht sind die Freunde sehr hartnäckig :freak:

Naja hier ein zwei Router die ich mir vorsichtshalber schon mal herausgesucht habe:
AVM FRITZ!Box 7330 (http://www.amazon.de/AVM-FRITZ-Router-DECT-Basis-Server/dp/B005BCYNGY/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1392741271&sr=8-2&keywords=fritzbox)
AVM FRITZ!Box 7360 (http://www.amazon.de/AVM-FRITZ-Router-DECT-Basis-Server/dp/B008K2WQF2/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1392325761&sr=8-2&keywords=fritzbox+analog+telefon)

...gebraucht per Amazon WHD geht der Preis für mich in Ordnung. Habe vor zwei Wochen eine gebrauchte AVM FRITZ!Box 3370 bestellt (für 77€), das Teil war wie neu. Allerdings solltest du sofort ein Update durchführen...

http://www.heise.de/security/meldung/Jetzt-Fritzbox-aktualisieren-Hack-gegen-AVM-Router-auch-ohne-Fernzugang-2115745.html
http://www.zdnet.de/88184537/avms-fritzbox-router-auch-ohne-aktivierten-fernzugriff-angreifbar/

An der Fritzbox 3272 kannst du kein Analoges Telefon betreiben. So wie ich das verstanden habe, sollte das Telefon mit dem neuen Anschluss über den Router laufen... Daher bin ich mir nicht sicher ob die Telefonie später mit einer Fritzbox 3272 funktionieren wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

PaDattDaRein?

Banned
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
1.390
Er sucht dann höchstwahrscheinlich ein ADSL-Modem... Und so lang er ein Modem hat, wird die Fritz!Box auch weiter funktionieren. Alternativ die beiden vom Gewürzwiesel.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gewürzwiesel

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
6.715
Ich würde wahrscheinlich eher eine AVM FRITZ!Box 7360 nehmen. Die ist mit dem DSL-/VDSL-Modem für einen Anschluss bis 100 MBit/s ausgestattet. Da hat man dann erstmal Ruhe falls ihr in einer Region wohnt, in der ein Netzausbau geplant ist.
 

Boedefeld1990

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
707
Alles klar! Besten dank bereits!
Habe ihm auch eben gesagt, dass er sich dann direkt eine holen soll, die auch für VDSL geeignet ist. Damit er später keine mehr kaufen braucht.
Bei ihm sind momentan nur DSL 6000 möglich, da er ca. 1 km von der Vermittlungsstelle entfernt wohnt.
Aber im ganzen Stadtgebiet sind meistens 16000 möglich.
Teils auch 50 Mbit, aber bekommen nur die Leute, die direkt an der Vermittlungsstelle wohnen und davon gibt es hier in Rheine zwei Stück.

Also werden wir uns dann entweder die 7360 (die ich auch nutze) oder die 7270 bzw. 7240.

Vielen dank erstmal!
 

Ich Tarzan

Banned
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
542
Wenn er jetzt kein VDSL hat, braucht er auch keinen geeigneten Router dafür.
Sowas kauft man sich, wenn man es braucht.
Die 7240 ist recht gut. Bekommst du in der Bucht für ca. 40,-
 
Top