Suche Midi Gehäuse

Ichieve

Captain
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
3.237
Hallo Leute,

dank diverser Umstellungen an meinem PC will ich mir ein neues holen.
Diese Punkte sind mir wichtig.

- ATX Gehäuse (Midi?)
- Sollte Gaming Grafikkarten unterbringen
- Nicht zu schwer da ich ihn öfter mal rumtragen muss
- 2,5 Zoll Einschub für SSD
- Preislich max. 150€ (Günstiger wäre auch gut)
- USB 3.0 Anschlüsse
- Muss den Mugen 3 Lüfter unterbringen können

Wäre über Tipps dankbar :)

Grüße Ichieve
 

Hauro

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
6.752
BitFenix Shinobi
Gewicht: 8 kg

Frequently Asked Questions

Q: What is the maximum clearance for CPU coolers on Shinobi and Shinobi Window?
Shinobi Window maximum CPU cooler height = 165mm
Shinobi maximum CPU cooler height = 167mm

Q: What is the maximum clearance for VGA cards on Shinobi?
PCI-Slots to HDD-Cage: 325mm

CM 690 II Advanced (USB 3)
9.56 kg

CPU cooler height:177mm / 6.96 inch
Maximum Compatibility VGA card length:304mm / 11.96 inch

CM 690 III
8.7 kg

CPU cooler height: 171mm / 6.7 inch
Maximum Compatibility VGA card length: 423 mm / 16.6 inch

Define R4 Black Pearl - eines der beliebtesten PC-Gehäuse
12,3 kg

CPU coolers up to 170mm tall (when no fan is installed in the side panel)
Graphics cards up to 295mm in length with the top HDD cage installed
With the top cage removed, graphics cards up to 430mm in length may be installed


Scythe Mugen 3 Rev. B
Gesamtmaße: 130 x 108 x 158 mm

Der Mugen 3 passt in alle.

P.S.
Gewicht beurteilt jeder anders. Wenn es (besonders) leicht sein soll, bleiben nur die aus Aluminium gefertigten PC-Gehäuse von Lian Li.
 
Zuletzt bearbeitet: (Ergänzung)

Majestro1337

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.048
ich weiß zwar nicht wie es um seine muskeln bestimmt ist, aber wenn er kein so schweres möchte ist das R4 vllt nicht die beste wahl :-D
 

Ichieve

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
3.237
^^ Also das Define R4 sieht schon wahnsinnig schick aus, aber Design ist mir nicht so wichtig (ich trag das Ding nicht auf LAN-Parties sondern zwischen verschiedenen Haushalten hin und her)

Beim CM 690 III gefällt mir sehr gut wegen den Festplatten Slideouts.

Beim Shinobi weiß ich nicht was ich davon halten soll
 

BrainOtocho

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
784
Ich besitze das Fractal Design Define R4 und bin damit echt sehr zufrieden. Betreibe darin ein Crossfire-System mit Luftkühlung und dank der vielen Mögleichkeiten 140mm Lüfter zu verbauen, kann man den PC leise (habe mehrere Sharkoon Silent Eagle 800 verbaut) und trotzdem kühl halten. SSD´s kann man wahlweise hinter das Mainboard verbauen oder in die modularen Festplatteneinschübe (beide Käfige kann man raus nehmen, den unteren kann man an 2 Positionen setzen). Lässt man den oberen Festplattenkäfig weg, passen alle - wirklich alle Grafikkarten rein. Selbst wenn er drin bleibt passen nahezu alle Karten. Das Kabelmanagment ist echt super gelöst und somit hat man keinen Kabelsalat mehr, der den Luftstrom ausbremst.
Der CPU Kühler kann bis zu 17cm hoch sein. Die unteren und vorderen Gehäuselüfter haben jeweils ein Staubgitter, die sehr leicht zu reinigen sind.
USB 3.0 und 2.0 Anschlüsse sind jeweils zwei mal im Gehäusedeckel verbaut. Damit erfüllt es eigentlich alles, wonach du suchst. Einzig das Gewicht von rund 12Kg könnte für deine Ansprüche zu viel sein. Dafür ist das Gehäuse wirklich super verarbeitet und gut gedämmt.

Ich habe lange nach einem guten Gehäuse unter 100€ gesucht und ich habe mir sehr viele Tower angeschaut. Die Entscheidung war echt nicht einfach, aber ich bin mehr als zufrieden mit dem R4.
 

Baudraufauf

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
633
Ist zwar ein sehr gutes Gehäuse, aber mit dem R4 wirst du zu 100% keine Freude beim Transport haben.
 

Ichieve

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
3.237
Ich denke auch. Das R4 ist toll aber wohl zu schwer
Ergänzung ()

Also das CM is schon ganz nett aber so ganz bin ich noch nicht überzeugt. Habt ihr noch andere Alternativen?
 

Majestro1337

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.048

ronrebell

Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
8.193
Ich weiß jetzt nicht ob es klug wäre wegen 3-4 Kilogramm auf oder ab das R4 auszuschließen.
Musst du denn das Ding kilometerweit mit dir herumtragen? ;-)

Für 100,- bekommst du im Moment nur schwer was besseres am Gehäusemarkt, Brain hat eh schon einiges dazu gesagt.

Midi, edel, viele Möglichkeiten, super Lüftersteuerung und wertige Lüfter (selbst @12V nicht aufdringlich), Kabelmanagment samt Platz zwischen Mobo und Rückwand. Selbst ein 240er Radiator lässt sich wunderbar in der Decke verbauen.

Einziges Manko von meiner Seite: HDD Entkoppelung könnte besser sein, aber das wars auch schon.

Überlegs dir nochmal, mein Tip.

P.S. Meine zweite Wahl wäre das CM 690III gewesen, bin aber froh dass mir hier im Forum das R4 empfohlen wurde.
Kannte ich vorher gar nicht, da dies bei Caseking auch nicht gelistet war ... und ich dachte die hätten die komplette Gehäusepalette am Start :-(
 

IFeIRazIL

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
1.620
Corsair Carbide 300R oder 400R! Spitzenqualität und günstig mit allen Features!
 

Jasmin83

Commander
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
2.899
Dann würd ich lieber das 330R Carbide nehmen, weil das auch noch ein Silent Gehäuse ist, nur die Rubber Grommets muss man noch seperat kaufen, da hat corsair leider etwas gespart, aber ein 10er pack kostet auch nur 10€. Bei alternate steht zwar das die nur in die größeren gehäuse passen, aber die ausschnitte sind alle gleich. hab mir auch gerade das 330R mit dem Grommets geholt. Sehr saubere verarbeitung und Silent ;-)

Wenn du was ungewöhnliches willst, kann ich dir das Carbide Air 500(??) ans Herz legen, der Würfel ist wirklich sehr sehr gut durchdachte und würde ich kein Silent gehäuse gesucht haben, hätte ich mir das Carbide Air gekauft.
 

Hauro

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
6.752
Weitere Auswahl:

Nanoxia Deep Silence 2
Gewicht (ca.):10,96 kg
Maximale CPU-Kühler Einbauhöhe:165 mm
Maximale Grafikkartenlänge: 345 (370) mm

Lian LI PC-7H

Net Weight: 5.8 kg
Maximum Compatibility
VGA Card length: 400mm
CPU cooler height: 170mm
PSU length: 250mm

siehe aber Fazit:
https://www.computerbase.de/2012-12/test-lian-li-pc-7hx/7/
http://www.overclockingstation.de/startseite/lian-li-pc-7hx-778-seite5.html

Carbide Series Air 540 - wurde oben genannt
Gewicht: 7,2 kg
Grafikkarten: bis max. 320mm (geizahsl.de); 330mm (computerbase.de)
CPU-Kühler: bis max. 170mm Höhe (geizahsl.de)

https://www.computerbase.de/2013-07/corsair-carbide-air-540-test/
 

Ichieve

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
3.237
Ok ich hab jetzt das für und wider abgeschätzt und hab beschlossen noch ein bisschen in die Muckibude zu gehen und mir das R4 zu holen ^^ Die Tests haben mich einfach überzeugt.
Vielen Dank für eure Hilfe und euer tolles Feedback Leute! :)

Mit ganzen vielen Grüßen

Ichieve
 
Top