suche programm zum focus stacking

Faust2011

1+1=10
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
10.868
Ich würde an Deiner Stelle mal in einem Astro(fotografie)-Forum nachschauen. Dort sollte kompetente Hilfe verfügbar sein.
 

Zornbringer

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
3.565
hättest du dafür eine empfehlung oder soll ich einfach auf google vertrauen?
 

Holgip

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
1.370
Ich kann dir Photoshop Elements empfehlen, wenn du 60-70€ entbehren kannst. Es ist eine light Version von Photoshop und bisher habe ich bei der Bildbearbeitung noch nichts vermisst (habe auch schon mit Photoshop CS5 gearbeitet. Ist auf jeden Fall gut angelegtes Geld, wenn man viel mit Fotos herumexperimentiert.
 

Faust2011

1+1=10
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
10.868
Photoshop Elements? Das ist jetzt nicht Dein Ernst, oder? Du willst also dem TE empfehlen, die Bilder jeweils auf eine Ebene zu legen, dann von Hand jeweils den Schärfebereich ausmalen und schließlich die Fotos zusammenbringen? Das ist doch wie mit dem Fahrrad über die Autobahn, um von den Alpen ans Meer zu fahren. Nein, dafür gibt es spezielle Software, die genau diese Schritte weitgehend automatisiert.
 

Holgip

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
1.370
Ich hatte das mal in einem Video gesehen, wo es ganz einfach mit einem Script gemacht wurde. Wußte nicht, dass das Feature ein Addon bedingt, das nochmal 12$ kostet. Sorry.
Ein anderes Video (https://www.youtube.com/watch?v=hSaRYvIY0Lk) zeigt PhotoStacking mit dem PhotoMerge Tool von PSE. Aber wenn das mit anderer Software automatisch geht, ist das PhotoMerge natürlch zu aufwendig.
Mit "jeweils auf eine Ebene legen" hat PhotoMerge allerdings nicht zu tun, dein Vergleich hinkt, Faust.
 

Zornbringer

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
3.565
danke, das sieht doch schon mal ganz gut aus. hast du oder jemand anders vielleicht eigene erfahrungen mit dem script gemacht? taugt das was?

gemacht werden sollen übrigens insektenfotos mit einer mikroskopkamera. keine makro, nur mikrofotografie.
 
Top