Suche RPG/Actionspiel mit fordernden Quests und dichter Athmosphäre

datalukas

Captain
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
3.626
Hallo liebe Community,
ich bin seit langem auf der Suche nach einem Spiel, das mir wieder richtig gefällt. Vielleicht bin ich einfach aus dem Alter draußen, aber trotzdem versuche ich es noch einmal.
Athmosphärisch gefällt mir Gothic sehr gut (sowohl die düsteren ersten Teile als auch der buntere dritte Teil), allerdings stören mich insbesondere beim dritten Teil, den ich jetzt wieder angefangen habe, die eintönigen Hol-, Bring- und Tötequests. Ich hätte gern ein Spiel, das inhaltlich einen gewissen Anspruch an den Tag legt, ohne dass man sich jetzt stundenlang in die Geschichte einlesen muss.
Auch Oblivion habe ich letztens mal angefangen, aber auch das hat mir nicht so gefallen, v.a. athmosphärisch und aufgrund des hohen Rumprobierfaktors bei den Spielinhalten (Feilschen, Überzeugen etc.)

Was mir bei Rollenspielen eigentlich gar nicht so gefällt, sind viel Auswahl bei der Skillung, denn dann versuche ich immer möglichst das Beste rauszuholen, was viel Recherchezeit benötigt.
Es muss nicht unbedingt ein RPG sein, es kann auch ein Actionspiel sein, gedacht hätte ich z.B. an Deus Ex.
Habt ihr noch Vorschläge für so ein Spiel, falls es das in der Art überhaupt gibt?

Gruß
Datalukas
 
Zuletzt bearbeitet:

Ltcrusher

Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
7.648
Eventuell ist die Mass Effect Trilogie was für dich. Wenn man alle 3 Teile durchgespielt hat, versteht man auch die Story besser, als wenn man quer einsteigt.

Und man kann den jeweils erstelltern Charakter in den nächsten Teil importieren, so daß sich einige Entscheidungen und Taten in den nächsten Teilen auswirken.
 

Sturmwind80

Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
3.031
Mass Effect kann ich auch empfehlen. Ist auch von der Story her sehr genial und vielleicht noch The Witcher und Dragon Age?
 

Nahot

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.030
The Witcher. Erster und zweiter Teil.
 

datalukas

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
3.626
Danke für die Antworten schonmal!
Wie sieht es bei diesen Spielen jeweils mit dem Skillsystem aus? Bei WoW ist ja bestimmt sehr komplex, was, wie gesagt, gar nicht gewünscht, auch wenn es vielen gefällt.

Interessant wäre für mich übrigens auch etwas in Richtung Splinter Cell, auch wenn das jetzt kein RPG ist.
 

SparkMonkay

Commander
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
2.333
fordernd?
dark souls vielleicht?
 

Ltcrusher

Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
7.648
Bei World of Warcraft sollte man aber noch immer bedenken, daß es mit den Anschaffungskosten nicht getan ist, sondern daß wir hier ein Game mit monatlichen Kosten haben.

Und ob man jetzt da noch neu einsteigen sollte...puhh. Keine Ahnung, ob sich das lohnt.
 

tomtom 333

Admiral
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
9.041
Tow Worlds hat mir sehr gut gefallen .

Ist fast Selbsterklärend und wie Gohtic 3 mit einer großen frei erkundbaren Welt.

Teil 2 ist auch gut nur das Aufrüstmenü und die Steuerung haben sie im zweiten Teil leider total verpatzt .

Das war in Teil 1 perfekt.
 

balmungd

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
1.280
Bei WoW ist ja bestimmt sehr komplex, was, wie gesagt, gar nicht gewünscht, auch wenn es vielen gefällt.
Nicht wirklich das Skill-System ist so einfach geworden da kann man nicht mehr viel falsch machen.

Wie sieht es mit Risen 1-3 aus? Ich fand sie gut und habe auch alle 3 Teile durchgespielt besonder der 3. war etwas düsterer aber auch an einen stellen sehr Unterhaltsam.

Sonnst Skyrim mit der ,,Realistic Lighting Overhaul" mal spielen das poliert die Lichtberechnung so gut auf das es sich viel Atmosphärischer spielen lässt als ohne und den Spielspaß deutlich anhebt ohne in die Performance zu gehen ^^

Game of Thrones - auch wenn Grafich veraltet ist die Spielmechanik in Ordnung und motiviert. Die Story ist auch ganz gut. Von den selben machern sonnst noch Of Orcs and Men was aber ein bisschen leicht ist.

Wie sieht es mit Hack&Slay aus? Da gäbe es Darksiders 1 und 2 aber auch Kingdoms of Amalur: Reckoning (grad bei Steam im Angebot für 4,99€).
 

Sherman123

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
12.323
Borderlands und The Witcher müssten passen. Sind einerseits einfach genug um von Stunde 0 an zu fesseln, andererseits wirds bis zum Durchspielen nicht öde.
Skyrim und Dragon Age sind imho auch cool.

EDIT: "Einfach" im Sinne von "man muss nicht für jede Entscheidung ewig nachdenken.
 

balmungd

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
1.280
Achja Deadrising 3 hab ich ja vergessen vor ein paar Tagen raus gekommen bei uns relativ unbekannt (wegen FSK!) aber sonnst ein schönes Hack&Slay mit sehr viel schwarzen Humor und einem Skill-System. Die Deutsche Syncro ist im 3. Teil auch in Ordnung.
 

Butz

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.804
Dragon Age
 

dueduem

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
67
Star Wars: Knights of the old Republic 1+2

Mass Effect

Skyrim / Oblivion
 
Top