Suche Tastatur mit eingespeicherten Makros

Quarzer

Commander
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
2.815
Hallo Leute,

nachdem ich meine Trigger Z mit auf Arbeit gebracht habe und ich mit den Makros gewissen Arbeitsschritte um einiges verschnellern konnte und meine Finger schonen konnte, waren einige Kollegen schon an so etwas interessiert. Das Problem ist nur, dass die Rechner auf Arbeit gewechselt werden und man keine externe Software verwenden darf.

Daher ist es notwendig, dass die Makros auf die Tastatur gespeichert werden können und am besten an einem Rechner zu Hause einprogrammiert werden können um gewisse Zeiteinstellungen einzufügen. Die Trigger Z ist aber allen zu teuer, daher reicht hier auch eine Rubberdome.

Volgende Kriterien:

- Makro-Tasten
- mindestens 20 Makros
- Pro Makro mindestens 25 Tastenanschläge (mehr wären noch besser)
- 100 ISO-DE
- Preis ersetmal egal, aber je günstiger desto besser.

Hab bei meinen Rechergen immer nur so 40 bis 50€ Tastas gefunden, gehts da vlt noch billiger?

Grüße
 

Shypo

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
719
Hallo

Versteh ich das jetzt richtig das ihr euch aus der Privaten Tasche eine Tastatur kaufen wollt um auf der Arbeit schneller zu sein?
Aber diese euch mit 100€ inklv. Märchensteuer zu Teuer ist?

Betriebsrat, Vorgesetzter?
Da es ja im Sinne der Firma/des Unternehmens ist, sollte ihr euch evntl. zusammen setzen und darüber diskutieren. Vor allem bekommt die Firma das schon mal 19% Billiger und hat auch was davon.

Also ich kenn jetzt kein Unternehmen was das nicht macht. Selbst in den großen gehen die meisten zur EDV-Abteilung und sagen "hör mal mit 2 Bildschirmen bin ich schneller" und nach 1 Woche steht der zweite Bildschirm da.

​Gruß
 
Anzeige
Top