Suche Tintenstrahldrucker

shade101

Cadet 1st Year
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
14
Hey,

bei mir ist noch ein uralter HP Drucker im Einsatz, den ich jetzt mal endlich ersetzen will. Hatte zwischenzeitlich mehrere Canon Drucker, die aber immer nach kürzester Zeit defekt waren. Deswegen möchte ich die auch etwas meiden, es sei denn es findet sich keine bessere Alternative.
Der Drucker brauch eigentlich keinen besonderen Schnickschnack. Drucke nur öfters Sachen die ich in InDesign erstelle probe und ab und zu Worddokumente. Wichtig ist nur das er randlos drucken kann und dass die Patronen günstig nachzukaufen sind.
Preis max 150€. Kennt da wer was passendes?

Grüße shade101
 

Urgixgax

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
500
Ich nutze Seit Jahren einen Canon IP4500, ohne Probleme, wobei ich mir nicht sicher bin, ob es den noch gibt. Es scheint also nicht bei allen Canons Probleme zu geben.

MfG, Urgixgax.
 

Segelflugpilot

Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
9.056
Erst einmal willkommen im Forum:)
wie viel wert legst du auf Qualität bei Bildern? Wenn du viel Wert darauf legst, dann auf jeden Fall Canon, die Patronen sind allerdings nicht gerade billig.
Gute Qualität bei Texten hat Lexmark.
Wenn es billig sein soll und nur okay, dann führt kein weg an Brother vorbei.
 

CaparZo18

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
524
hi, willkommen.

Also aus persönlichen Erfahrungen kann ich dir wirklich den HP Officejet Pro 8000 empfehlen. Der ist wirklich super hatte ihn 1 1/2 Jahre genutzt, hab mehr als 1000 Seiten gedruckt und hatte noch das Starter Farbenset drin. Habe ihn nun verkauft und mir die weiter Entwicklung geholt, den 8500 Pro weil ich nun ein Fax brauch.
 

xXxCaponexXx

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
289
Hi,
wilkommen im CB Forum.
Also ich nutze seit Jahren wie Urgixgax anscheinend auch den Canon PIXMA IP 4500 und kann den immernoch empfehlen falls du ihn noch bekommen solltest.
Die Druckqualität finde ich Super und Patronen bekommst du dafür auch Billig.
Gruß Capone
 

faschohunter

Banned
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
313
Wir habe seit einem jahr ein Brother Wlan- Drucker MFC-255CW mit 3 jahre garantie, und wir drucken wirklich viel, auch fotos im super qualität, alles wunderbar super zufrieden.

Die Patronen haben einen schwimmer eingebaut der genau den füllstand anzeigt und nicht mit einem chip den angeblichen füllstand berechnet und dann einfach nach einer halben patrone dichtmacht.

mit energiesparfunktion: 4watt im stand-by - das ist extrem wichtig bei einem tintenstrahldrucker bei dem der druckkopf im gerät und nicht auf den patronen eingebaut ist, damit nix eintrocknet. meine alten drucker sind immer kaputt gegangen nachdem ich längere zeit nichts gedruckt habe und vom strom getrennt, weil mir das viel zu stressig erschien mit wechsel der gechipten patronen bin ich zu einem druckmuffel geworden, hab dann immer außerhaus und auf arbeit gedruckt.

ich habe den drucker bei alternate für 99euro gekauft als sonderangebot vor einem jahr, mittlerweile findet man das gerät nicht mehr unter 120euro neu, und gebraucht bei ebay überhaupt nicht - weil keiner den rausrücken will, auch meine freunde die sich den gleichen zugelegt haben sind begeistert.

Ich habe zu dem Drucker auch 20x Patronen für 20euro von Drittherstellern gekauft, wovon wir bis heute erst 12 verbraucht haben, und über 300 bilder ausgedruckt (10x15) die ohne witz fotoalbumqualität haben, und noch 10x mal soviel textausdrücke (auf den drucker greifen gleichzeitig fünf leute zu).

Der einzige Testbericht auf testberichte.de ist ein witz, die wlan-verbindung bei dem gerät ist top, es wird sofort gedruckt und schnell und man brauch den drucker nicht extra einschalten auch wenn er zwei räume weiter steht,
 
Zuletzt bearbeitet:

Bullet Tooth

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.816
Ich habe auch schon ewig meinen i560 und kann nur postives dazu sagen, billige Nachbaupatronen bekomme ich auch. Aber wenn man sich einen Drucker kauft, dann sollte er schon die Preisklasse 100€ und mehr nehmen, für das Geld gibt's aber auch schon Farblaserdrucker, nicht der beste druck aber keine Probleme mit eintrocknen und so,relativ günstige Nachfüllpatrtonen gibt's auch.
 
Zuletzt bearbeitet:

Megatron

Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
2.861
Ich nutze ebenfalls wie Urgixgax und xXxCaponexXx einen Canon IP 4500 und bin sehr zufrieden damit. Bisher keinerlei Probleme und erstklassiger Druck.

Wäre mal interessant welche Modelle von Canon sich bei dir immer so schnell verabschiedet haben.
 

blablub1212

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
5.599
Canon IP 4500 nutz ich auch seit jahren. rennt wunderbar :)
 

Quickbeam2k1

Lt. Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
1.153
ich würd halt auf folgendes achten.
Für jede Farbe ne einzelne Tinte, Duplexeinheit, evtl Lan oder Wlan.

Evtl könnte man noch schauen wo es preiswerte nichtmarken Ersatzpatronen gibt.
Ne Übersicht über Drucker und teilweise auch ein paar Tests findeste auf www.druckerchannel.de
 
Top