Sammelthread Suche... Von A(llerlei) bis Z(iegenkäse)

iks-deh

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.233
Hi,
ich wollte mir einen Sandwichmaker kaufen und hab mich deshalb mal bei Amazon umgeschaut. Leider haben anscheinend die meisten Geräte irgendwelche Mängel, weshalb fast jedes Gerät einige schlechte Bewertungen hat (Verarbeitung, Reinigung usw.).
Deshalb wollte ich fragen ob mir hier jemand ein Gerät empfehlen kann. Günstig wäre mir lieber, aber die scheinen wohl nicht so viel zu taugen.

Danke schon mal!
 

phil.

búho retirado
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
28.921
Du wirst kaum ein Produkt finden, das in allen Kategorien gut abschneidet.
Ferner sind (nicht nur) negative Bewertungen bei Amazon kritisch zu betrachten. Manchmal wird nicht das Produkt, sondern Lieferservice o. ä. bewertet.
Inwiefern diese Testberichte aussagekräftig sind, kann ich nicht beurteilen. Selber habe ich noch kein zufriedenstellendes Gerät gefunden.
 

realAudioslave

Captain
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
3.634
Geh zum nächsten Real, die haben davon mindestens 7 verschiedene davon im Sortiment, schau sie dir an, nimm sie in die Hand und entscheide dann.
 
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
8.048
Ich hab auch jahrelang einen Sandwichmaker gesucht, wo der Kram nicht jedesmal irgendwo raussuppt, wo man nicht die BEschichtung nach dem 5. Benutzen zerkratzt, der nicht so verwinkelt gebaut ist, dass man ihn nichtmal mit ner Zahnbürste reinigen kann und der dazu noch stabil genug gebaut ist, dass die Halteklemme nicht nach 2 Wochen den Geist aufgibt.

10€-Geräte waren auch nicht schlechter als 50€-Markenteile. Alle waren Mist unterm Strich.

Ich habs dann aufgegeben und mir das gekauft: www.amazon.de/Tristar-SA-2839-Italia-Sandwichgrill/dp/B001129DUO/

funktioniert auch ohne Quetschen der Sandwiches super. Dadurch suppt auch nix raus und selbst wenn ist der so gebaut, dass man überall leicht rankommt und sich nicht der Schmodder irgendwo in irgendwelchen Winkeln sammelt. Und man kann auch mal mehr draufpacken als ne Scheibe Salami und n bissl Käse ;)

Ich will jedenfalls keinen "normalen" Sandwichmaker mehr.
 

Dr_Cox1911

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
114
Nabend zusammen!

Es gibt ja einige T-Shirt-Druckdienste im Internet und so etwas ähnliches Suche ich auch, nur soll das ganze kein T-Shirt werden sondern ein 60x230cm großes Banner. Habe auch schon Seiten wie zum Beispiel Bannerheld gefunden nur drucken die nicht auf dem von mir gewünschten Stoff.

Das ganze soll nämlich mittelalterlich aussehen, also auf "normalem" Textilstoff gedruckt sein. Wichtig ist natürlich, dass der Druck gut aussieht, es nicht utopisch viel Geld kostet, der Stoff von der Qualität gut ist und ich eigene Bilder hochladen kann.
 

simpsonsfan

Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
2.888
Was heißt normaler Textilstoff? Baumwolle statt Kunststoff? Das bieten die hier an. Mit dem Hinweis, dass dich für den Aussenbereich PVC besser eignen würde. (Baumwolle saugt sich halt voll, aber dessen bist du dir ja sicherlich bewusst.)
Ob das jetzt vom Geld her passt, musst du beurteilen.
 

Dr_Cox1911

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
114
Danke! Guck ich mir sofort an. Mir ist natürlich klar dass Baumwolle nicht für draußen geeignet ist, das ganze soll links und rechts neben dem Fernseher hängen, wird also nie nass werden (außer beim waschen natürlich).
 

ChemZor

Ensign
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
178
Kann mir jemand eine gute Mikrowelle empfehlen, die gleichzeitig ein paar Backofen Funktionen übernimmt? Ich finde es immer schade, den riesen Ofen für ein paar aufgebackene Brötchen anzuschmeißen. Jedoch finde ich so einen kleinen Ofen + Mikrowelle auch wieder zu redundant.
 

boarder-winterman

Mr. Avatar 2012
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
20.313
E

endlich

Gast
Ich benötige den genauen Farbton meines Monitorgehäuses. Wie kann ich diesen herausfinden?

P.S.: Der Hersteller weigert sich den Farbton rauszurücken. :lol:
 

phil.

búho retirado
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
28.921
Anhand deiner detaillierten Beschreibung des Monitor, ist es RAL1013 (perlweiß) mit RAL1014 (elfenbein nikotingelb) Schattierungen. 8o
Also RAL oder Pantone Farbkarte benutzen.
 

vengeance_1984

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.156
Hallo,
ich bin auf der Suche nach einem Gehörschutz, welcher die folgenden Eigenschaften erfüllen sollte:

1. Verringerung der Lautstärke in der Disko soweit, dass in keiner Situation (weder bei sehr starken Bässen, noch beim Reinschreien ins Ohr) eine zu hohe Lautstärke durchgelassen wird.

2. Sie sollten möglichst wenig sichtbar sein (im Gegensatz z.B. zu denen von Ohropax)


Habe natürlich schon gesucht, aber entweder dämmen sie den Bass kaum ab (Clear Ear 2 Gehörschutz) oder sie sind unnötig auffällig (Alpine PartyPlug).

Hat jemand Tipps für entsprechende Stöpsel? Preislich sollten sie 10-15€ das Paar nicht überschreiten.
 

BJKDE

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
98
Ja apropos, LEDs... Weiß einer, welches eine Gute Marke für LED Stripes mit Fernbedienung ist? Also solche 2 meter RGB leisten, bei denen man per Fernbedienung Farbe und Modus einstellen kann? Weil ich hab auf Amazon einige gefunden, aber die kamen mir alle so billig vor...
 

cb-leser

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
1.520
Hallo zusammen!

@vengeance_1984:
Was genau ist dir denn an den Alpines zu auffällig?
Falls du noch keine hattest und genau der dich stören sollte:
Die Länge des 'Überstandes' kannst du dir zurechtschneiden;
der Filter sollte halt noch passen. ;)
Von Tragekomfort & Dämmung her bietet Alpine mMn. sehr gute Produkte an. :)

Ansonsten sind mir auch nur die (offensichtlich bereits getesteten) ClearE-A-R's aufgefallen... :(

Grüße,
cb-leser (der die 'WorkSafe' häufig und die 'MusicSafe' ganz selten im Einsatz hat)
 
Zuletzt bearbeitet:

BJKDE

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
98
Hallo,
ich bin auf der Suche nach einem Gehörschutz, welcher die folgenden Eigenschaften erfüllen sollte:

1. Verringerung der Lautstärke in der Disko soweit, dass in keiner Situation (weder bei sehr starken Bässen, noch beim Reinschreien ins Ohr) eine zu hohe Lautstärke durchgelassen wird.

2. Sie sollten möglichst wenig sichtbar sein (im Gegensatz z.B. zu denen von Ohropax)


Habe natürlich schon gesucht, aber entweder dämmen sie den Bass kaum ab (Clear Ear 2 Gehörschutz) oder sie sind unnötig auffällig (Alpine PartyPlug).

Hat jemand Tipps für entsprechende Stöpsel? Preislich sollten sie 10-15€ das Paar nicht überschreiten.
Also ich habe welche von alpine zum Schlagzeugspielen und die sind extrem Gut, (ich kann bei meinen den Filter auswechseln)
und sind so gut wie gar nicht zu sehen ;)
 

Lars_SHG

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
14.798
Ja apropos, LEDs... Weiß einer, welches eine Gute Marke für LED Stripes mit Fernbedienung ist?
Ich habe viele, viele, viele LED-Stripes im Haus - in 1m, 2m, 5m etc. unterschiedliche Marken und unterschiedliche Typen - bei allen habe ich was auszusetzen, bei den günstigen meist das schlechte Licht wenn man mal weiß haben will, bei allen aber das nervige Geräusch des Umwandlers!
Die einzig guten sind auch die teuersten.....
http://www.amazon.de/Osram-79643-Le...8&qid=1392731221&sr=8-18&keywords=LED+Stripes
 

besseresmorgen

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
1.251
Gibt es eine neutrale (soweit das möglich ist) Dokumentation über die Geschichte Israels? Also einmal grob von der Gründung bis Heute?
Inklusive den Kriegen, dem Palestinenserkonflikt und ohne verschwörungstheoretischem Gerede?
 

Peleke

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
607
Ich suche einen Kleber, der eine ähnliche Konsistenz wie Knete hat und Papier mit Plastik verbinden kann. Auch sollte er mehrfach verwendbar und leicht dosierbar sein.
Auch wäre es nicht schlecht wenn man damit Plastik auch an Holz und/oder Stein befestigen kann.
Auf jeden Fall kein dauerhafter Klebstoff, sondern wieder leicht entfernbar.

Beispiele: Papier mit Text an Legomännchen befestigen; Legomännchen an Wand befestigen etc.

Danke für Hilfe!
 
Top