News Symantec: Spamschutz für Unternehmer

Sasan

Captain
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.004
„Premium Antispam“ heißt der neue, auf der Brightmail-Technologie basierende, Anti-Spam Service vom Antivirenexperten Symantec. Ansprechen soll der neue Service vornehmlich Geschäftskunden. Privatkunden sollen zu alternativen Produkten aus dem hauseigenen Sortiment greifen.

Zur News: Symantec: Spamschutz für Unternehmer
 

toxsin

Banned
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
549
"Für 25 Lizenzen zahlt man jährlich beispielsweise 28,84 Euro pro Lizenz."

Also wenn es 29€ für 25 Lizenzen wäre, dann wäre es gut, aber so bleibt man lieber beim kostenlosen Schickschnack
 

Ballzauberer

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
104
Ich kann nur sagen das Norton Antispam 2004 bullschitt war.

Wenn ich auf "hoch" eingestellt hatte, wurden ein paar meiner normalen Mails gefiltert.
Und auf "niedrig" zu wenig Spam erkannt.
Selbst auf "niedrig" wurde mal ein Newsletter wo ich mich angemeldet habe als Spam erkannt.
Ich habe jetzt seit fast 1 Jahr "The Bat" mit dem Spamfilter "BayesIt" darauf, ich habe schon über 3.000 Spams gefiltert ohne eine richtige Mail zu verlieren. Die werden ja in einen extra Ortner verschoben, dort konnte ich noch keinen einzigen Fehler erkennen.
Keinen Fehler bei 3.000 Spams!
Ok wenn ich sagen wir mal 10 Emails bekomme ist eine ungefilterte Spam noch dabei, aber besser als 30 Mails mit 20 Spams.
Ich hatte mal den Fehler gemacht bei den Spams ne Mail zurück zu schicken. Darum bekomme ich so viele Spams, seit "BayesIt" ist alles wieder besser.

Früher wollte ich schon meine Email ändern, mit Outlook und Norton bin ich verrückt geworden.
Darum fasse ich Norton was Antispam betrifft nicht mehr an.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top