News Systemanforderungen: Fallout 4 benötigt Sandy-Bridge-CPU und 8 GB RAM

PuscHELL76

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.454
[h=2]Systemanforderungen: Fallout 4 benötigt Sandy-Bridge-CPU[/h]dann muss ich ja naechstes jahr genau auf die verpackung schauen ob ich das mit meinem "alten" und "langsamen" cpu noch spielen kann :D
 

bttn

Admiral
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
8.262
Wie groß ist eigentlich die Welt von Fallout 4? Kann man stundenlang durch die Gegend laufen, ohne anzukommen? Das wäre toll. Richtige Weiten. Oblivion z.b. fand ich zu sandkasten förmig, zu klein. In Kästen gepresst, wie Levels bei einem Jump´n Run.
 

Blood011

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
11.898
Glaubt ihr ich kann es mit meinem System noch einigermaßen spielen (System siehe unten)? Die 4 GB Ram würde ich evtl. noch aufrüsten. SW:BF lief auf low in FullHD...

Stehe vor der Entscheidung entweder den PC aufzurüsten oder mir ne PS4 o. XBOX One zu holen. Will aber eigentlich nur Fallout 4 zocken. Sonst spiele ich kaum noch.

Neue GPU rein +4GB Ram mehr dann sollte das fluppen.
Ne Konsole nur für 1Spiel zu kaufen find ich sinnlos verstaubt denne ja nur ausserdem wirste auf Konsole Mod mäßig ziemlich eingeschränkt sein.
Ergänzung ()

Wie groß ist eigentlich die Welt von Fallout 4? Kann man stundenlang durch die Gegend laufen, ohne anzukommen? Das wäre toll. Richtige Weiten. Oblivion z.b. fand ich zu sandkasten förmig, zu klein. In Kästen gepresst, wie Levels bei einem Jump´n Run.
Wenn man mal davon ausgeht das FO4 30GB groß ist und FO3 sowie NV gerade mal an den 5GB drann waren dann wird das schon groß genug sein:)

3 und NV haben von der größe voll gereicht und es gab genug zu entdecken.
Ne größe von nem DayZ brauch glaub ich keiner:D
 
Zuletzt bearbeitet:

Blood011

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
11.898
Wenn ich das sehe hab ich schon voll bock aufs Game.
Soo schlecht siehts garnet aus und das für Konsole weis net was die Leute haben.
Wie manche gleich Stornieren was erwarten die von ner Konsole:D?

Sowas muss fürn PC gekauft werden und dann schön mit Texturen Mods verfeinern.
 
Zuletzt bearbeitet:

Cris-Cros

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.678
Sieht doch anständig aus. Bin auf erste Benchmarks gespannt.
 

Mracpad

Commodore
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
5.043
Ich finde es sieht top aus. :)

Ich kreuze meine Finger für native Eyefinity-Unterstützung!
 

Smagjus

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
5.981
Sieht halt nach Bethesda aus. Atmosphärisch gut, aber grafisch einige Jahre alt.
 

Mracpad

Commodore
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
5.043
Fällt mir garnicht auf, die meisten Spiele zock ich erst Jahre nach ihrem Erscheinen. :)
 

Blood011

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
11.898

Bruddelsupp

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
719
Alles halb so wild. Läuft auf meinem System mit C2Q 6700, 8Gb DDR2, net SSD, nem RAID 10 und net AMD 7870 OC nicht schlecht! Mittlere Details, alle Optionen an und TTS.
 
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
4.476
Hallo @ all,

also ich finde es echt lustig, wie manche meinen Fallout 4 würde super auf ihrem Low-End System laufen. Es ist halt wie immer eine Sache der Perspektive.

Will man dagegen ernsthaft mit Fallout 4 "arbeiten", dann sind die Hardwarenanforderungen gewaltig. Doch erstmal zu meinem System:

Sandybridge i7-2600K @ 4,2 GHz
AsRock Z77 Extreme 6, Ivybridge MB
32 GB DDR3-1600 RAM
Inno3D GTX 980 Ti HerculeZ X4 Air Boss Ultra
Samsung Evo 840 1TB SSD
Dell 2709UW 16:10 Monitor @ 1200p

Nun, ich hab noch nie erlebt, daß mein System so beansprucht wurde, daß sogar die Maus auf dem Desktop ruckelte. Mit Fallout 4 wurde aber die gesamte Hardware komplett an ihre Grenzen gebracht. Zugeben ich bin kein reiner Spieler, sondern ein Modder. Bei mir läuft Fallout 4 im Hintergrund, und Photoshop, FO4Edit, MaterialEditor, NidSkope, Nexus Mod Manager, BodySlide und Outfit Studio auf dem Desktop. Dann noch 4-5 Explorerfenster und der IE mit 10-20 Tabs.

Als erste war es meine SSD die an ihre Grenzen gebracht wurde. Da ich normalerweise nur an kleine Bildern und Icons arbeite, hatte ich die Protokollobjekte-Einstellung in Photoshop auf 1000 stehen. Beim arbeiten an einer 4K Textur, wurden dann schnell ein paar Partitionen vollgeschrieben, über 300GB zugewiesener SSD-Speicher viel zu wenig. Erstmals wird eine 4TB SSD wirklich wichtig.

Gleich als nächstes war der Speicher dran. 32GB mögen für die meisten absurd zu hoch klingen, doch in diesem Szenario sogar zu wenig. Der Versuch spezielle Filter auf einer 8K Textur anzuwenden schlug aufgrund Speichermangel fehl. Photoshop waren die ihm zugewiesenen 20GB RAM einfach nicht genug.

Mittlerweile habe ich sogar 4K Texturen aufgeben müssen. Denn da ich "nur" über einen Quadcore i7 verfüge werden Speicherzeiten im NVidia DDS PlugIn zur Qual. Ebenso Ladezeiten von Fo4Edit oder NifSkope. Da werden sowohl CPU wie SSD gnadenlos überfordert. Hier wünsche ich mir dann doch jetzt endlich einen Hexacore, wobei ich selbst einen Octacore eventuell für gerechtfertigt halten würde. Aber mindestens auf 4,2-4,5 GHz getaktet. Da Fallout 4 selber eher auf GHz denn auf Anzahl der Kerne steht. Ich hätte mir auch schon längst eine M.2 NVMe SSD geholt, hätte ich ein passendes System.

Im Spiel selbst ist dann mein GTX 980ti in manchen Szenarien überfordert. Die FPS fallen im Innenstadtbereich unter 30 FPS, trotz abgeschalteter volumetrischer Beleuchtung. Und installiert man erst CBBE mit seinen 4K Body Texturen, und hat eine Siedlung mit 30 Siedlern, die zudem meist weiblich und nur spärlich bekleidet sind (wird mit besonderen Texturen erreicht, die über einen Alpha-Channel verfügen, der extrem Leistung frisst), und wird dann die Siedlung angegriffen von Supermutanten mit Lasergewehren (Lasereffekte brauchen ebenfalls viel Leistung), dann kann es auch schon mal passieren daß ich unter 10 FPS habe. Und das mit einer GTX 980ti auf 1200p! Und was passiert wenn man uGridsToLoad auf 11 oder gar höher stellt, will ich gar nicht erst anfangen zu erzählen.

Natürlich wenn man einfach nur eine Testszene auf Vanila bencht, dann hätte mein System sicher 70-100 FPS. Und ja mein Setting ist auch ein absoluter Extremfall. Aber ebenso ist ein reines Vanilla Game ein Extremfall, und daher irgendwelche Benches darauf genau so irrelevant für den Durchschnittsgamer, wie meine Erfahrungen mit Fallout 4. Die Wahrheit liegt irgendwo dazwischen.
 

Exit666

Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
2.813
FO4 ist das einzige meiner Spiele, welches es (mit einigen Texturmods) schafft, die 3,5+0,5GB meiner 970 voll auszulasten. @1080p, wohlbemerkt.

Fallout4_2015_12_26_18_25_39_365_Ausschnitt.jpgFallout4_2015_12_26_18_25_39_365.jpg

Auf der anderen Seite rassele ich mit dem 2600K @ 4.5 GHz selbst mit Schattendistanz mittel (Ugrids 7) oft ins CPU-Limit.

Fallout4_2015_12_06_14_57_03_753_Ausschnitt.jpgFallout4_2015_12_06_14_57_03_753.jpg

An Schattendistanz hoch ist dann nicht mehr zu denken.

Fallout4_2015_12_06_14_59_48_912_Ausschnitt.jpgFallout4_2015_12_06_14_59_48_912.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Top