T-DSL Mehrplatznutzung erweitern

Wischbob

Captain
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
3.526
hy,
folgendes:
habe nen t-dsl anschluss mit t-online flat.
jetzt wäre es aber für mich interessant,da ich unter der woche ab und an in ner anderen wohnung bin, meinen dsl anschluss auch in der anderen wohnung zu nutzen.
also angenommen,ich hab noch nen modem und nen splitter.
kann ich dann in der anderen wohnung mit meiner Anschluisskennung und meinem ganzen zugang dsl nutzen?weil es wäre blöd, wenn ich da nen neuen zugang beantragen muß.
die hauptfrage ist also,ist die anschlusskennung an meine rufnummer gebunden?
mfg
 

phil.

búho retirado
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
28.948
Re: T-DSL Mehrplatznutzung erweitern??

Nein, der Zugang ist nicht am Anschluß gebunden.
Allerdings darfst du nicht zweimal (in beiden Wohnungen gleichzeitig) angemeldet sein.
 

Cyberwar

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.278
Re: T-DSL Mehrplatznutzung erweitern??

Zitat von phil.:
Nein, der Zugang ist nicht am Anschluß gebunden.
Allerdings darfst du nicht zweimal (in beiden Wohnungen gleichzeitig) angemeldet sein.

1. man darf nicht (richtig)
2. man kann nicht ;-)

eine Kennung kann Deutschlandweit an jedem T,A,S,....-DSL-Anschluss verwendet werden, aber nie 2 mal gleichzeitig ;)
 

phil.

búho retirado
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
28.948
Muß ich wiedersprechen.
Habe ich es schon ein paar mal gemacht.
Psst, nicht weiter sagen. ;)
 

Wischbob

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
3.526
das wußt ich schon mit dem einmal anmelden,und das ist ja auch verständlcih
es geht aber jetzt darum,das dieser telefonanschluss in der anderen wohnung keinen dsl anschluss hatt!sondern nur nen telefonanschluss.
dsl wäre aber verfügbar.muß da jetzt dsl "nackt" geschaltet sein?
 

Cyberwar

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.278
Ja, brauchst nen DSL ohne Tarif

@ phil

welcher Anbieter?
 

Marauder

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
1.173
@ Wischbob

Wie willst Du `Deinen` DSL-Anschluß in einer anderen Wohnung nutzen, wenn der DSL-Anschluß an Deinen Telefon/ISDN-Anschluß gebunden ist ?

Denn 1 DSL-Anschluß -> 1 Splitter -> 1 DSL-Modem.

Solltest Du allerdings die Zugangsdaten/Kennung vom ISp meinen, klar, damit kannst Du Dich Bundesweit an nem DSL-Anschluß einwählen, sogar über ISDN/anal. Modem, doch wird letzteres extra berechnet.

greez:)
 
Top