Teledat 300 PCI - Treiber für Linux

Padde86

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
342
Hello @ all,

ich habe folgendes Problem:

Ich habe ein internes DSL-Modem (Teledat 300 PCI), und dafür gibt es nur Linux-Treiber für z.B. SuSe Linux 8.0 aber nicht höher...

Meine Frage nun: Kann ich den Windows-Treiber unter Linux z.B. per WINE emulieren
(habe das einmal probiert, ging aber nicht... Vielleicht habe ich ja etwas falsch gemacht...),

ODER kann ich mir ein "veraltetes" SuSe 8.0 herunterladen, den Treiber installieren, und dann einfach den Kernel und alles Updaten?
Oder schluckt er mir den Treiber dann auch nicht mehr?

Weil ein Linux ohne Internet begeistert mich nicht all-zu-sehr :(

Bin für jede Antwort dankbar!

Grüße
Padde86 :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Boron

Commander
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
2.785
Der Treiber liegt in binärer Form nur für Kernel 2.4.18 vor. Mit Glück funktioniert er auch auf anderen 2.4 Kerneln.
Keinesfalls aber auf 2.2 oder 2.6 Kerneln.

Ich kann dir da also nicht viel Mut machen, was diese Karte betrifft.

Du kannst ja mal eine Mail an die Telekom schreiben und nach Linuxtreibern fragen.
Die werden dann antworten, dass da im Moment und in naher Zukunft nichts geplant ist.
Aber die eigentliche Absicht der Mail ist es die Telekom zum Nachdenken zu bewegen. Je mehr Mails dieser Art sie bekommt, je eher wird sie irgendwann bereit sein Linuxtreiber für die von ihr vertriebenen Produkte anzubieten.
 

Padde86

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
342
Hallo Boron,

vielen Dank für die schnelle Antwort!

Ja, mit so einer Antwort habe ich leider gerechnet :-(

Egal... Ich hätte auf jeden Fall mal eine Mail an unseren Pinken Riesen geschrieben. Im Grunde genommen könnten die ja wenigstens den Source-Code für den Treiber rausgeben, dann hätte es im Internet sicher genug Auswahl an Treibern =)

Vielleicht bewegt es die ja auch echt mal zum Nachdenken, wenn immer mehr Leute mal so was schreiben...

Ich spiele langsam aber sicher echt mit dem Gedanken, mir ein anderes Modem zu kaufen, dass ich unter Linux ENDLICH mal ins Internet kann... Das regt mich so auf! *g*

Naja, danke auf jeden Fall noch mal

Greetz
Padde86
 
Top