Telekom belästigt uns nach Kündigungsschreiben.

XxTurricaNxX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
275
Wir waren ein paar jährchen leider bei der Telekom bzw sind es noch bis Mitte Januar. Kündigung ist schon raus. Seit die Telekom die Kündigung bekommen hat rufen die uns andauernd an und sagen plötzlich ist 100mbit möglich, was wir natürlich nicht glauben. Heute hat wieder einer angerufen und meinte, ich schalte ihr Profil sofort auf 50Mbit um wenn sie bei uns bleiben. Das ist inzwischen der 4. Anruf.
Kann man da was machen? Das ist für uns einfach nur noch Belästigung.
3 Jahre lang war nur DSL 384 möglich und nach der Kündigung ist angeblich plötzlich viel mehr möglich.
 

STEz3ro2

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
285
Du kannst denen sagen, dass du keine weiteren Anrufe wünschst, das müssen die respektieren. Wenn du ganz sicher gehen willst, schreibst du denen das auch nochmal per Mail mit Bitte um Rückmeldung. Dann solltest du eigentlich Ruhe haben
 

MoebiusHRO

Ensign
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
255
Auf die Regelungen der dsgvo verweisen und klarstellen dass du solche Anrufe nicht wünschst und dass sie bitte alle deine Daten dsgvo-konform löschen sollen
 

nytm4r4

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2018
Beiträge
106
Das ist normal - wenn man bleiben will kann man draus auch ein Spiel spielen. Alle 2 Jahre kündigen (grds.) und immer schön auf gute Retention-Konditionen hoffen. Klappt bisher IMMER :)
 

Baya

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
19.723
100MBit garantieren lassen und Bonus mitnehmen ;)
So hab ichs auch gemacht und bezahle gut 10€ weniger / Monat auf zwei Jahre...
 

Mihawk90

Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.306
Nur hat das nichts mit DSGVO zu tun solange der Vertrag noch läuft, denn dann sind die Daten noch rechtmäßig gespeichert (BTW auch NACH Beendigung des Vertrages dürfen die nicht einfach so "gelöscht" werden).
 

FranzvonAssisi

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
6.663
Hehe, ich rufe jetzt auch bei der Polizei an und bestehe darauf, dass mein Führungszeugnis gelöscht wird - sind ja "meine Daten" :D

Du kannst denen ganz einfach sagen "Ich möchte keine weiteren Anrufe erhalten".

Lg
 

johnieboy

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.846
Ich frage mich wohin der TE jetzt wechselt wenn bisher nur DSL 384 verfügbar waren.
Sowas bucht man ja nicht freiwillig, als jemand mit max. 3Mbit spreche ich da aus Erfahrung.

Kann also gut sein das mittlerweile /demnächst VDSL 100 verfügbar sind.
 

DeusoftheWired

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
10.147
Nennt man Kundenrückgewinnungsprogramm oder neudeutsch customer recovery.

Selbst prüfen, welche Übertragungsrate die Verfügbarkeitsprüfung der Telekom ausspuckt (Fallstrick LTE/Funk beachten).

Mit der Ausbaukarte vergleichen.

Was ist bei Nachbarn und anderen Leuten im Ort verfügbar? Für den Ausbau von DSL light auf Vectoring läßt sich die Telkekom auch gern in der Lokalpresse feeirn.
 

Pinguin1

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
725

Tarkoon

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.157
Wobei man dazu sagen muss, dass die in den letzten 3 Monaten in ner Menge ländlicher Gegenden in einer Hau-Ruck-Aktion auf VDSL upgegradet haben.
Und inzwischen gibt es garantierte Mindestbandbreiten bei Internet-Verträgen (siehe "Produktinformationsblatt"), unter die dürfen sie nicht drunter, sonst hast du dann ein Sonderkündigungsrecht.
 

DeusoftheWired

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
10.147

Baya

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
19.723
So ein Schmarrn, den SKu da von sich gibt... Wie gesagt, die Kundenrückgewinnung der Telekom kann echt gute Angebot machen... Ich habe Handy und DSL zu EINS gebündelt und zahle wesentlich weniger für beide Tarife als ein Neukunde!
Der Ausbau ist ja momentan schwer im Gange und auch mit Vectoring etc. mag es schon möglich sein, dass bei dir jetzt die 100er Leitung geht.
Hör's dir an, lass es dir bestätigen (widerrufen kannst du innerhalb zwei Wochen immer noch sollte was anderes in der AB stehen) und dann entscheide!
 

Hejo

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
1.255
Scheint ja mittlerweile gängige Praxis zu sein, hatte es vor einigen Jahren mal extrem mit 1u1. Musste das Nummern-System blockieren, elektronische Anrufe 20x so wie auch von Menschen beim 5. mal hab ich den so angeschrien nach dem er frech wurde dann kam nie wieder was.
 

anexX

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.742
Verstehe den TE nicht - jetzt hauen se endlich mal en vernünftiges Angebot raus und jetzt willste weg ? Öhm ^^
 
Top