Test Test: ECS Black GTS 250 1.024 MB

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
6.328
ECS (Elitegroup) ist in Deutschland unter den Grafikkartenherstellern im Einzelhandel ein kleines Licht. Ein Grund mehr die Black GTS 250 der Taiwanesen zu testen. Die Grafikkarte setzt nicht nur auf leicht höhere Taktraten sowie einen 1.024 MB großen Speicher sondern kommt auch mit einem anderen Kühlsystem daher.

Zum Artikel: Test: ECS Black GTS 250 1.024 MB
 

Jurij

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.200
Super Test, nur was mich in letzer Zeit wundert, ich weiß nicht ob das irgendwo stand. Warum gibts keine Bilder mehr ohne Kühler drauf? Na gut, ok, das hier war ein Kurztest, aber beim Test der GTX295 Single PCB wäre es schon interessant zu sehen, wie sie ohne Kühler aussieht.
 

bensen

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
18.183
Total panne. Selbst wenn man den runterreglen kann, der kühlt ja nicht besser, eher schlechter als das original (gleiche Temperatur, höhere Laustärke).
Da fragt man sich warum die überhaupt was verändert haben. Nur wegen dem aussehen?
 

DAU II

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
857
Schade, endlich mal eine "echte" GTS 250, mit 1x 6pin, welche heruntertaktet also keine umbenannte Karte und dann so ne Panne beim Lüfter. Fazit: Potenzial verschenkt.
 

SoEvilicious

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.441
Mal wieder ein sehr schöner Test , vorallem die Tabelle am Fazit fand ich gut für solche Menschen wie mich die Soziemlich alles überspringen :D
 

Jenergy

Commodore
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
4.927
Gelungener Test ;)

Ne GTS 250, die heisser und zugleich lauter ist als das Referenz-Design, ist, wie gesagt, absolut überflüssig...

Die GTS 250 von Gigabyte, wäre auch n'Test wert. Vielleicht noch verglichen mit der Twin Frozr GTS 250 von MSI :)
 

RAMMSTEiN0815

Banned
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
2.207
ECS liefert nur schwache vorstellungen... die sollen im OEM-bereich bleiben und billigst komplett PC Hersteller versorgen aber uns im Retail-Markt mit Ihrem Schrott verschonen...
 

$co®pion

Banned
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
2.822
Bei dem Test fehlt ganz eindeutig der Vergleich zur GTX260 in den Benchmarks.
Trotzdem finde ich es gut das sich auch mal am Wochenende etwas tut auf derCB Hauptseite.
 

SamSoNight

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.918
Schade das ECS die Karte so ziemlich verbockt hat, die 8800GT mit Accelero S1 von Elitegroup ist ein Traum in Sachen Lautstärke und Temperaturen :) Absolut silent mit 120mm Lüfter, selbst in Furmark im xTreme Burning Mode und allem drum und dran nie über 55°.
 

Romsky

Banned
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
5.741
Dennoch liefert ECS/Elitegroup immer bescheidene Qualität ab. Nur wenn absolut Low-Budget dann ok, sonst würde ich die immer meiden. Auch die Ausfallquoten sind bei denen sehr hoch, von Qualitätssicherung wilch ich erst garnicht anfangen! ^^
 

TheNameless

Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
9.276
Weil es ein Kurztest ist? 8xAA braucht doch auch nicht getestet werden, was soll sich denn ändern? Es gibt ja genug Tests von anderen GTS 250 mit 8xAA.

zur Karte: Schrott - man hätte von ECS wesentlich mehr erwarten können


@ T-DSC

Ich bin jetzt davon ausgegangen, dass das Ziel von ECS war, dass die Karte besser als das Ref.design wird. Das Ziel wurde also nicht erreicht. Ich bin jetzt nicht von anderen Produkten ausgegangen (wobei die dieses Ziel wohl nur selten erreichen). ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

T-DSC

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.588

IchmagToast

Captain
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
3.921
Dass dieses Modell teurer als die Referenzkarte ist oder sein wird ist glaube ich klar. Aber ob sich ein Aufpreis wegen 1-2 Fps lohnt? Naja die GTS 250 ist nicht so der große Burner. Aber wer's mag...
 
Top