Test Test: Groß-Clock'ner, Zugspitze und Gletscherspalte

MartinE

Wissenschaftler
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
909
#1
Kühlerhersteller EKL präsentierte auf der diesjährigen CeBIT seine Alpenföhn-Produktpalette und weckte dabei das Interesse durch die Vergabe witziger Kühlernamen. Stellvertretend für die Serie haben wir uns mit dem Groß-Clock'ner, der Zugspitze sowie der Gletscherspalte die drei 120-mm-Prozessorkühler des Alpenföhnensembles ins Haus geholt und testen, was hinter den Schmunzelnamen steckt.

Zum Artikel: Test: Groß-Clock'ner, Zugspitze und Gletscherspalte
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.845
#3
Schöner Test.
Ich hoffte das ihr die testet^^.

Aber was hat es mit dem Vögelchen in den Bildern auf sich? Find ich voll lustig^^
 

flowoelbeling

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
66
#4
Wow, jetzt kan ich auch mal "Erster" sagen :) Ups doch nicht.....
Spaß beiseite, sehr schöner Test von CB (wie zu erwarten). Bisher war der Scythe Orochi mein Favorit für den nächsten CPU-Kühler, der passt aber kaum in das Silverstone TJ10-Gehäuse rein - da ist der Groß-Clock'ner eine sehr interessante Alternative.
Vielleicht hätte man seitens Alpenföns alle CPU-Kühler mit der Direct-Touch Technologie fertigen sollen...
 

y33H@

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
25.519
#7
Kann es sein, das Xigmatek, EKL und Sharkoon alle beim gleichen Fertiger ihre Kühlkörper ordern?
Leistung gleich, Verarbeitung gleich, Prinzip gleich und Optik gleich bis ähnlich ...

cYa
 

MartinE

Wissenschaftler
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
909
#8
mh, bis auf "prinzip gleich" (was will man auch groß anders machen) sehe ich bei xigmatek und EKL absolut keine übereinstimmungen?!
 
Dabei seit
März 2003
Beiträge
3.833
#9
Die Ergebnisse sind nicht so unerwartet, da die Produkte von Xigmatek und Co stammen bzw. stark adaptiert sind.
Ich hätte lieber eine WaytronX Adaption auf der Cebit von EKL gesehen. Angeblich hat WaytronX ein paar neue Partner fürs Europageschäft gefunden, so dass wir nicht nur auf OCZ hoffen müssen. Ich bin der Meinung, dass die Pressemitteilung von WaytronX auf EKL anspielt.
Man wird sehen. Die drei getesteten Kühler sind nicht schlecht, aber kaufen würde ich sie mir nicht.
 

y33H@

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
25.519
#11
@ MartinE

Naja, Heatpipe bleibt Heatpipe und banaler Towerkühler bleibt banaler Towerkühler^^

cYa
 

bensen

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
18.134
#12
ist auch schon für 29€ erhältlich
spielt wohl in sachen leistung, verarbeitung und preis in einer liga mit dem xigmatek S1283
konkurrenz ist immer gut


jetzt würd mich aus der alpenföhnserie noch der ötzi interessieren
ein sehr interessanter northbridge-kühler aus kupfer, der grad mal 9€ kostet
 

y33H@

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
25.519
#13
Zwei Dual-Heatpipes aber leider keine Heatpipe-Direct-Touch-Technologie ...

cYa
 
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
239
#14
Oh Gott props an den Hersteller für die Namen.
Selten sowas dämliches gesehen, was gleichermaßen cool ist.
 

Wolkan

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
484
#15
Es ist immer wieder ein Vergnügen, einen Kühlertest von ComputerBase zu lesen.
Ich bezweifle ob es gut war, bei der Zugspitze einen rahmenlosen Lüfter zu verwenden, weil dadurch doch ein Teil des Luftstromes zur Seite des Lüfters verloren geht.
Die Gletscherspalte für 30 € ist ein tolles Angebot und ich würde ihn eindeutig dem Xigmatek vorziehen.
Ich würde sehr gut finden, wenn man zumindest einen festgelegten Wert der Drehzahlen des Lüfters bei den Tests verwenden würde (z.B. 1000 U/min).
 
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
2.107
#17
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
2.538
#18
der clockner setzt sich bei gleicher serienbestückung immer minimal vor den S-1283. dafür, dass er 4 heatpipes und einen besseren boden hat, fast etwas wenig ...
dennoch bietet er mit 29€ UVP und FAST noctua performence ein sehr tolles ergebnis.

können die lüfter gurus noch etwas zum YS-tech lüfter sagen? mir sagt der name leider nix, auf welchem qualitätsniveau kann man den lüfter etwa einordnen? besser als der PWM-serien-lüfter von xigmatek scheint er ja zu sein ...
 
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
6
#19
Irgendwie gefällt mir die "Push Pin"-Befestigung des Groß-Clock'ners nicht. Auf Bild 10 ( Fixierung per Kunststoffbolzen) sieht's so aus, als würde der Plastikring einige Elkos von der Frischluft abschliessen. ...oder sehe ich das falsch?
 
Zuletzt bearbeitet:

m3nT4Lo

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
74
#20
bei den zugspitze werten kann eigentlich was nicht stimmen:

mit serienlüfter 1680u/min 67,25° 39,2dB

mit sharkoon 2100u/min 71,50° 49,3dB
 
Top