Test Test: Huawei Ascend G 615

clubfanxxl

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
341
Ich habe das Teil seit 3 Tagen im Einsatz.
Was im Test nicht erwähnt wurde ist, das das Display relativ tief eingesetzt ist. Das heißt es spiegelt (deutlich!) mehr bzw. ist nicht so kontraststark/farbecht wie das vom D Quad XL.
Kamera ist ein Witz, Akkulaufzeit ist okay, komme problemlos über den Tag.

Das was mich aber am meisten stört, ist das Apps NICHT auf eine SD-Karte ausgelagert werden können.
Android zeigt dann zwar an, das die App laut Appinformation ausgelagert wurde, allerdings liegt sie in der Speicherübersicht immer noch im internen Speicher. Somit sind 4 GB viel zu wenig. Warum das so ist weiß ich nicht.
Wenn ich dieses Problem nicht lösen kann, werde ich das wohl oder übel zurückschicken müssen.

Ansonsten ist die Verarbeitung wirklich perfekt, es wackelt keine Taste, Spaltmaße sind minimalst und das obwohl ich da ultra pingelig bin. Perfekt!
Die Maximallautstärke (ohne Kopfhörer) ist der Wahnsinn, ich persönlich finde den Klang auch nicht schlecht. Kopfhörer liegen auch bei (auch wenn es bei Amazon oder in einzelnen Tests anders steht).

Wenn das Problem mit dem Speicher nicht wäre, ein super Handy. Die Beschreibung oben mit dem Display, liest sich schlimmer als es ist, vor 3 Jahren waren noch alle Handys zwischen Display und Tocheinheit mit Zwischenschicht. Im direkten Vergleich zum D Quad XL (gleiches Display, minimalst größer, laminiert, ohne Zwischenschicht) fällt es aber auf. Und schwarz wird nicht wirklich schwarz dargestellt, aber es sind keine Pixel zu erkennen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lagerhaus_Jonny

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
608
Ich habe wie erwähnt das Quad XL seit längerer Zeit. An den PC verbunden habe ich es bisher nur mit AirDroid und das funktioniert ganz fantastisch. Irgendwelche massiven Probleme sind mir bisher keine aufgefallen. Überhaupt ist das Gerät im Vergleich zu meinem alten Samsung doch ziemlich bugfrei.

Außerdem noch eine kleine Ergänzung zum Sound, das auch das Ascend G615 betrifft:
während es im Artikel von CB heißt:
Musikalisch soll des Ascend G 615 durch die verwendete DTS-Technik überzeugen. Unterm Strich bleibt davon aber nur wenig übrig, die Platzverhältnisse im Innern des Smartphones offenbaren sich in diesem Punkt als (Qualitäts-)Limit.
Was man hier gänzlich unberücksichtigt gelassen hat ist, das die DTS-Erweiterung nur mit dem mitgelieferten Musik+ Appüberhaupt eingeschalten werden kann. Mit dem Lautsprecher habe ich das noch nicht probiert, wohl aber mit meinen Kopfhörern (keine In-Ear!):
der Unterschied ist aus klanglicher Sicht gewaltig!
Ich weiß nicht warum das im Artikel unerwähnt blieb. Da hat man wohl einfach nicht genug Zeit investiert um das heraus zu finden. Ich denke es wird keinen Equalizer geben, der das selbe Ergebnis liefern können wird. Insofern ist die DTS-Erweiterung für Musik-Freunde ein definitives PLUS!
Blöd nur, das man dafür wirklich die Musik+ App verwenden muss. In Google Play Music bietet diese Möglichkeit nicht, wo doch hier der große Vorteil ist, den Player schon im Lockscreen steuern zu können.
Immerhin: Musik+ bringt auch ein großes Widget mit sich.
 

MopedHeinz

Banned
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
1.576
Ich rede von einem Flip-Cover aus Leder, das mich aus China ca. 15$ kostet. Ob da Garantie drauf ist oder nicht, ist mir persönlich in dem Fall egal.
Mir ist nicht ganz klar, wie man hier etwas anderes verstehen konnte. In meinem Post steht eindeutig:
Ein nettes Flip-Cover aus Leder ist hier nicht zu bekommen.
Ich habe es mir aus China bestellt (für alle interessierten: aliexpress.com)..
ist ja schon gut;
gut, dann hat man zumindest eine Quelle für den Apparat. :D



IJa, hier könnte tatsächlich kurzes Nachdenken helfen.
Entwickelt, gebaut und hauptsächlich verkauft werden Huawei-Phones in China. Nun gehört China ja zum eurasischen Kontinent, zu dem auch Russland zählt.
Und jetzt noch ein klein bischen mehr nachdenken und vielleicht kommst du dann darauf, warum Glonass-Satelliten Navigation auch mit an Bord ist.
Ist ja i.O. wenn der Satellite supported wird. Das Note1 kommt mit dem Glonass auch klar und ist günstiger; wenn ein Glonass-Satellite
benötige wird; wg. tracking; Karten etc.

? Zusatzfrage:
Das was mich aber am meisten stört, ist das Apps NICHT auf eine SD-Karte ausgelagert werden können.
Android zeigt dann zwar an, das die App laut Appinformation ausgelagert wurde, allerdings liegt sie in der Speicherübersicht immer noch im internen Speicher. Somit sind 4 GB viel zu wenig. Warum das so ist weiß ich nicht.
Wenn ich dieses Problem nicht lösen kann, werde ich das wohl oder übel zurückschicken müssen.
lt. teizhals-homo-Seite wird das huawei mit 8 gb ROM beworben; wie so nur 4GB?
http://geizhals.at/eu/893489
Versteckt der Apparat 4Gb irgendwo im Gerät?
( Erklärbär bitte )
merci
 
Zuletzt bearbeitet:

clubfanxxl

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
341
4 GB die frei nutzbar sind. Der Speicher der vom System belegt wird, ist mir ja egal:D.
Effektiv sind es 5 GB die man frei nutzen kann, das war damit gemeint.
 

toohoo

Newbie
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
1
... könnte im G 615 eine gute Alternative finden. Es ist aber davon auszugehen, dass dies nur bei einer kleinen Minderheit zutreffen wird.
Falls allerdings der Preis noch fällt (in den 250€ Bereich) wäre das Gerät sicherlich für viele Interessant.
Sicher haben es einige mitbekommen, zu Ostern hatte Notebooksbilliger eine Aktion, wo es das für 250,- gab und seit heute sehe ich es in Amazon für 260,- .
 

OneKlick

Ensign
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
151

Lev Arris

Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
3.062
Gibt es für das Huawei G 615 mittlerweile Android 4.1 ?
 

Trefoil80

Commodore
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
4.327
Leider immer noch nicht. Habe nochmal bei Huawei nachgefragt, nachdem ich auf meine erste Anfrage nur eine Standardantwort erhalten habe.

Beim Ascend G300 gab es ja das zugesagte Update auf ICS (auch, wenn es länger gedauert hat). Ich hoffe, Huawei hält auch beim JB-Update für das G615 Wort und bringt das Update.

Habe nicht unbedingt Lust auf ein Custom-ROM, welche es ja schon für das Smartphone gibt.
 

Lev Arris

Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
3.062
Ende Mai hatte ich mich dann für das S2 Plus entschieden.
Bin mit dem Smartphone echt zufrieden. Ist genau das richtige für mich.
Hatte immer gedacht, ach brauchst kein Smartphone.
Aber das hat doch so viele Vorzüge, das ich echt begeistert bin.
Da hätte ich mir mein Tablet eigentlich sparen können. (im Oktober gekauft)

Schade das Huawei da solange braucht für das Update.
Hoffentlich bringen sie das dann bald im Sinne der Huawei-Kunden.
 
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
4.127
Wollt nur mal drauf Hinweisen das das Ding gerade 215 Euro bei Ebay kostet
 
Top