Test Test: Intel Dual-Core Benchmarks

Tommy

Chef-Optimist
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
8.192
#1
Es wird wohl noch drei Monate dauern, bis Intel die ersten Dual-Core-CPUs auf den Markt bringt. Ausgestattet mit einem Pentium Extreme Edition 840-bestückten Komplettsystem von Intel können wir schon heute Benchmarks des Pentium D 840 und Pentium EE 840 und des i955X-Chipsatzes zeigen.

Zum Artikel: Test: Intel Dual-Core Benchmarks
 
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
768
#3
sehr netter Test wieder mal!
zur Zeit macht ihr sehr viele, sehr gute Review's
!THX!

ich bin echt froh dass es Computerbase gibt, man bekommt immer als erster sehr gute Berichte,Tests,News etc. und das alles kostenlos und in deutscher Sprache ;)

@topic:
bin schon ziemlich überzeugt von neuen DC-Intel, mal schauen wie sich der Preis einpendeln wird
freue mich auch schon auf den Vergleich mit dem neuen DC-Athlon64
 

Willüüü

Rear Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
5.678
#4
Sehr guter Test, scheint ja doch ziemlich schnell zu sein das gute Stück. Bin mal gespannt wie AMD dagegen halten will.

Gruß

Willüüü
 
C

conspectumortis

Gast
#5
Wie vermutet wenn ein Programm HT nicht richtig ausnutzt oder nicht für dual Prozessor Systeme ausgelegt ist bringt es garnichts.

Bis viele Programme darauf zugeschnitten sind (herauskommen) vergeht auch noch eine Weile,bis dahin gn8


@Compubterbase-Tester/Berichterstatter

sauber gemacht,immer her mit den Benches/Infos :daumen:

Btw. eine off-topic Frage :
"Wann bringt ihr denn nun den Aopen I915GMm-HFS und den Asus CT 479 Adapter Test heraus,oder wurde der abgesetzt ? O_o"
 
Zuletzt bearbeitet:
C

conspectumortis

Gast
#7
Was ich komisch finde ist das bei Aquamark trotz HT Unterstützung der Pentium 840 verdammt langsam ist. O_o
 

FreakImKäfig

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
276
#8
Zitat von GRAKA0815:

word :p

Erstmal, klasse Testbericht :) (bin gerade auf was schleimigem ausgerutsch :D )

Naja entäuscht über die performance bin ich nicht wirklich, da ich ein solches fiasko schon kommen sah :cool: Solange die Software das ganze nicht richtig supported is da leider noch nichts viel zu machen :(.

aber wenn der Support da ist, dann kann man sehr schön sehen welchen Performance-Schub man erwarten kann :cool:

freu wir uns also auf die nächste Generation an Software :D

so long
Freak
 

Willüüü

Rear Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
5.678
#9
Wenn die erste massen 64 Bit Software mit Dual Core Optimierung auf den Markt kommt dürfte es ziemlich interessant werden. Dann denke ich stehen größere Performancesprünge uns bevor.

Gruß

Willüüü
 

Scraper

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
1.075
#10
Hi,
Irgendwie denke ich, dass sich ein Umstieg nicht wirklich lohnt, wenn man nen Gamerrechner hat, wenn ich mir mal die Benchmarks angucke.
Allerdings wundern mich irgendwie die verschieden guten Testergebnisse.
Mal ist der Dual Core doppelt so schnell wie die Singlecore und dann kann er wieder nicht mit nen 3000+ mithalten. :watt:
Kann mir das mal jemand erklären, bitte. :(

Aber werde mir das Rewiew heute Abend noch mal richtig komplett durchlesen.
Jedenfall jetzt schon mal riesen Respekt für das große Review. :daumen:

mfG Philip
 
Zuletzt bearbeitet:

Franky-Boy

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
349
#11
Wie ich die ganze Zeit vermutet habe: ohne spezielle Unterstützung für Dual Core Systeme haben die meisten Anwendungen/Spiele keinen Performancegewinn, eher im Gegenteil. Oft ist in solchen Fällen ein 3,2 Ghz 540'er schneller als ein 3,2 Ghz 840'er EE.

Bevor sich die Unterstützung für solche Prozessoren in breiter Masse bei den Software/Spieleherstellern nicht durchgesetzt hat, ist das Thema DC für mich uninteressant.

Ciao Frank
 

Andy4

Commodore
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
4.799
#12
Ich muss ja schon sagen, das sieht ja sehr sehr vielversprechend aus. 1A Test. Und ich sage es trotz dem gerne wieder. Die Entwiklung schreitet zu schnell vorann. Wenn die in 3 Monaten verfügbar sind :o
Zitat von Franky-Boy:
Bevor sich die Unterstützung für solche Prozessoren in breiter Masse bei den Software/Spieleherstellern nicht durchgesetzt hat, ist das Thema DC für mich uninteressant.
Das wird jetzt schon schnell gehen, wirst schon sehen. Jetzt merken sie es mit Sicherheit, das sie darauf hin Programmieren müssen. Mit DirectX 9 Ging es doch auch zimlich schnell. :)

Gruß Andy
 
Zuletzt bearbeitet:

Benji

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
974
#14
Aber eins verstehe ich von Intel nicht, wiso bringen die zuerst einen Desktop DC-Cpu raus und erst später einen für Server?

Wo doch die CPU´s für Server zurzeit noch notwendiger sind als für Desktop, in Server sind sie bestimmt mehr ausgelastet als in Desktop-PC da für Server die Software schon optimiert ist, da es schon viele Server-Systeme mit mehreren Prozessoren gibt.

Ansich finde ich es keine schlechte Idee solche DualCore Prozessoren herzustellen aber da, finde ich, ist eher AMD auf dem richtigen Weg und als erstes den für Server und dann den für Desktops rauszubringen.
 

DiaPolo

Lt. Commander
Dabei seit
März 2002
Beiträge
1.394
#15
Hmm, nicht gerade der Hammer meiner Meinung nach, aber war ja auch nicht anders zu erwarten. Nun nochmal X Prozent für die normalen DC-P4 CPU abziehen (da ohne HT) für Anwendungen die mehr als 1 Thread nutzen und dann steht man nicht mehr viel über dem aktuellsten P4 und möglicherweise sogar teilweise darunter. Ja ich weiß, Glaskugel hin oder her...etwas anderes erwarte zumindest ICH nicht ;) aber ich lass mich auf Bedarf mit Benches auf CB gerne eines besseren belehren :cool:
 
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
238
#16
Zitat von Franky-Boy:
Wie ich die ganze Zeit vermutet habe: ohne spezielle Unterstützung für Dual Core Systeme haben die meisten Anwendungen/Spiele keinen Performancegewinn, eher im Gegenteil. Oft ist in solchen Fällen ein 3,2 Ghz 540'er schneller als ein 3,2 Ghz 840'er EE.

Bevor sich die Unterstützung für solche Prozessoren in breiter Masse bei den Software/Spieleherstellern nicht durchgesetzt hat, ist das Thema DC für mich uninteressant.

Ciao Frank
Meiner Meinung nach ist Dual Core auch ohne Optimierungen von Programmen interessant. Denn: DC zielt weniger darauf ab, EIN einzelnes Programm schneller zu machen, sondern mehr darauf, den Prozessor multitasking-fähig zu machen (wie im (P)Review beschrieben), ergo läuft nicht HL² (Beispiel) schneller, sondern der Computer kann parallel HL² betreiben und nebenbei noch ein 4GB-Datei in eine Zip-Datei packen (Beispiel), ohne dass es zu großartigen Performance-Verlusten beim Spielen kommt. Und darin sehe ich den großen Vorteil des Dual-Core-Prozessors. Ob jetzt ICH persönlich einen Nutzen daraus ziehen kann, sei mal dahingestellt (ich denke eher nicht, ich bin nämlich nicht multitasking-fähig und mache daher nur eine Sache gleichzeitig ;) ), aber einen großen Nutzen sehe ich für den professionellen Bereich, wie die Informatik oder auch den Grafik- und Designbereich.
 

Yasin

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
362
#17
laaaaaaaangsam. wenn man bedenkt dass 2 kerne drinstecken ist die gebotene leistung eine zumutung. was soll man da optimieren? da gabs ja mal ne sache, ich glaube sie hieß hyperthreading. sogar optimierte programme liefen unwesentlich schneller als singlecore lösungen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benji

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
974
#18
Zitat von Yasin:
laaaaaaaangsam. wenn man bedenkt dass 2 kerne drinstecken ist die gebotene leistung eine zumutung
so denke ich kann man das nicht sagen.
Eher sind die Benchmarks die falschen, da sie eher auf SingelCore-Lösungen "optimiert" sind und nicht für DualCore.
Da wie mb2704 schon geschrieben hat man im Hintergrund noch ein Prog laufen lassen kann und man nicht viel geschwindigkeit einbüssen muss. Würde man zwie Benchmarks gleichzeitig laufen lassen dann würde mit großer warscheinlichkeit die SIngelCore Lösung alt aussehen
 
C

conspectumortis

Gast
#19
Zitat von Yasin:
laaaaaaaangsam. wenn man bedenkt dass 2 kerne drinstecken ist die gebotene leistung eine zumutung

Gehst du jetzt von Programmen die dual core unterstützen oder eher von den nicht unterstützten Programmen aus ?

Der dual core A64 wird auch nicht deutlich schneller laufen bei nicht optimierten Programmen ist eine Tatsache.
 
Zuletzt bearbeitet:

Shadow86

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
5.496
#20
Hier behaupten manche keine DAUs zu sein und sich mit PCs auszukennen usw..

Wissen das MHz nicht alles ist,...

Verlangen aber dann trotzdem doppelte Leistung, nur weil 2 CPUs [4 x wegen HT] unter dem Heatspreader stecken! :lol:

Solange Programme / Spiele uvm. nicht auf Dual Core hin optimiert sind, rechnet dies nur 1 x CPU, das eben hier mit 3200 MHz und die andere(n) macht rein garnichts und langweilt sich!

3200 MHz sind eben dann hier vgl. mit einer anderen 540[J] die eben mit 3200 MHz rechnet.

Die Lage wird sich ändern, aber das braucht Zeit...

@ conspectumortis:

Das mit Aquamark hat mich auch gewundert...
 
Top