Test Test: Nvidia GeForce GTX 570

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
6.223
#1
Mit der GeForce GTX 570 bringt Nvidia die zweite GTX-500-Karte auf den Markt, die die großen Schwachstellen der Vorgängergeneration beseitigen soll. Operation gelungen? Das werden wir anhand eines Referenzdesigns herausfinden. Inwieweit kann sich der 3D-Beschleuniger von der GeForce GTX 470 absetzen? Und kann dieser sogar die GeForce GTX 480 angreifen?

Zum Artikel: Test: Nvidia GeForce GTX 570
 

Infi<3

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
442
#3
War doch klar, dass die 15-20% Performanceboost im Vergleich zur GTX 480 erlogen sind :D
 
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
3.600
#4
Super test, aber ich versteh nicht warum die lauter ist unter Last als die GTX580. Und die Stromaufnahme ist auch nicht grad ohne. Hoffen wir nur dass der Preis wirklich etwas weiter unten liegt.
 

sudfaisl

Admin
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
20.804
#5
Lauter als eine GTX580? Mehr Stromverbrauch als eine GTX470?
Nicht der große Wurf, allerdings ist die Leistungssteigerung recht schmackhaft.

Einmal eine richtig stromsparende Karte von nVidia wäre toll!
 
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.049
#6
Danke für den super Test.
Ist eine gute Karte, die Testergebnisse sind gut und überraschen mich nicht.
Lediglich die geringe Übertaktbarkeit verwundert mich. Allerdings ist das Thema ja auch von Karte zu Karte verschieden.

@Kevin0905

Wo stand denn sowas?
 
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
67
#7
Schöner Test und wie immer Pünktlich :-))
 
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
749
#9
Danke schoen pünktlich. Aber ref Design ist unter last zu laut. Wollen wir mal hoffen das sie wie vermutet defekt war.
 
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.815
#10
Naja, passable Karte. Lag genau im Rahmen des erwarteten. Performance der 480 beim Stromverbrauch der 470. Leider preislich relativ uninteressant, da teurer als ne 480. Wegen 60W lohnt sich das IMO nicht wirklich, da man die 480 ja auch undervolten kann.

Wird im Preis vermutlich eh wieder abstürzen, wie alle NVIDIA-Karten der vergangenen Jahre....

Somit kann ich von einem Kauf (momentan) nur abraten. Bis Cayman mal kommt sowieso.
 

Marius

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
7.082
#11
Sehr schön, sehr schön!
Denke bei der GTX 560 heisst es wieder zuschlagen!
:)
 

des1re10

Bisher: lrobert
Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
452
#13
na wo ist denn hier der 3dmark11 benchmark ;)
 

Padawan

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
404
#14
@Kevin0905

wer war naiv sowas zu denken, denn 15-20% schneller als die 480 liegt die 580. glaubst du sie schmeissen zwei gleich schnelle karten mit 2 unterschiedlichen bezeichnungen auf dem markt?

@test

vielen dank für den super test. eigentlich eine tolle karte. ich finde sogar den stromverbrauch ... na ja, nicht gut, aber wirklich okay, wenn man sich die 4xx karten ansieht. die performance ist ja wirklich verlockend. einziger wermutstropfen ist für mich, dass sie lauter als die 580 ist. kann ich nicht verstehen. und dann dieses an- und aus gepuste des lüfters, wie ihr schreibt, ist ja nervig, das machte meine sapphire 4870 vapor x auch immer.

die 580 klingt unter dem strich solider und verlockender. *grübel*
 
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.087
#15
Auf die GTX 560 warte ich auch schon. Die Midrange Premiumklasse.
 

Dai6oro

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.136
#16
Lediglich die geringe Übertaktbarkeit verwundert mich. Allerdings ist das Thema ja auch von Karte zu Karte verschieden.
Bei AMD hätte man jetzt von einem Übertaktungskrüppel gesprochen.

BTT: Die bessere GTX480 nicht mehr aber auch nicht weniger. Mal sehen ob Cayman mithalten kann, wies mit der Verfügbarkeit aussieht, die ja bei der GTX580 nicht berauschend ist und wie sich der Preis entwickelt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
2.142
#17
also im vergleich zur 470 doch mal was schönes von nVidia. mit alternativer kühllösung vielleicht in 1-2 jahren eine kaufoption. oder reicht ein 955BE gar nicht für diese karte?
 
S

Silverbreaker

Gast
#18
wozu eigentlich überhaupt die gtx x70er?
ich mein, wir haben da die high-end x80er und den p/l-hammer x60er!
welche zielgruppe bitte fällt dann noch unter die x70er-kategorie?
 
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.283
#19
Sehr ansprechende Leistung auf Augenhöhe der GTX480 und dazu 60W weniger Verbrauch unter Last finde ich erwähnenswert. Gut gemacht nV.

LG
 
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
176
#20
Das Problem ist doch viel mehr, dass es aktuell keine PC-Spiele gibt, die eine solche Karte (oder gar die 580GTX) auslasten. Solange die Konsolen den grafischen Fortschritt ausbremsen, braucht man solche Karten doch garnicht. Mit Ausnahme von Crysis und Metro2033 lassen sich alle Spiele in 1920x1200 und 4xAA/16xAF mit einer GTX460 mit weit über 30fps spielen.

Wer jetzt unbedingt eine Grafikkarte braucht, sollte also lieber erstmal zur GTX460 greifen (oder einem ATI-Pendant)
 
Top