Test Test: Samsung Wave III S8600

Sun_set_1

Captain
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
3.532
Naja, das Ruckeln soll ja in den kommenden Android Versionen durch entsprechende GPU Skalierung (in iOS seit Version 1.0 höhö) abgeschafft werden. Wenn die GPU Skalierung dann mal irgendwann nicht mehr nur im Nexus überall funktioniert, wird Android für mich evtl auch interessant. Viele Sachen (Dropdown Menüs, Pop-UP Dialoge und Effekte) werden bereits durch Hardwarebeschleunigung berechnet. Aber z.B. das Surfen meines Wissens nach immer noch nicht oder nur auf ganz wenigen, ausgewählten, Geräten. Denn der Fensterinhalt wird zum Großteil immer noch durch Software gerendert, da die GPU Berechnung erst mit Android 4.0 zum Standard wurde bzw. wird.

Aber laut Google ist Hardwarerendering auch nicht der Heilige Gral:

• Hardware accelerated drawing is not a magical silver bullet to butter-smooth UI. There are many different efforts that have been going on towards this, such as improved scheduling of foreground vs. background threads in 1.6, rewriting the input system in 2.3, strict mode, concurrent garbage collection, loaders, etc. If you want to achieve 60fps, you have 20 milliseconds to handle each frame. This is not a lot of time. Just touching the flash storage system in the thread that is running the UI can in some cases introduce a delay that puts you out of that timing window, especially if you are writing to storage.

• A recent example of the kinds of interesting things that impact UI smoothness: we noticed that ICS on Nexus S was actually less smooth when scrolling through lists than it was on Gingerbread. It turned out that the reason for this was due to subtle changes in timing, so that sometimes in ICS as the app was retrieving touch events and drawing the screen, it would go to get the next event slightly before it was ready, causing it to visibly miss a frame while tracking the finger even though it was drawing the screen at a solid 60fps. (Edit: for those who need this made clear, yes of course this particular issue is fixed.)

When people have historically compared web browser scrolling between Android and iOS, most of the differences they are seeing are not due to hardware accelerated drawing. Originally Android went a different route for its web page rendering and made different compromises: the web page is turned in to a display list, which is continually rendered to the screen, instead of using tiles. This has the benefit that scrolling and zooming never have artifacts of tiles that haven’t yet been drawn. Its downside is that as the graphics on the web page get more complicated to draw the frame rate goes down. As of Android 3.0, the browser now uses tiles, so it can maintain a consistent frame rate as you scroll or zoom, with the negative of having artifacts when newly needed tiles can’t be rendered quickly enough. The tiles themselves are rendered in software, which I believe is the case for iOS as well. (And this tile-based approach could be used prior to 3.0 without hardware accelerated drawing; as mentioned previously, the Nexus S CPU can easily draw the tiles to the window at 60fps.)

https://plus.google.com/105051985738280261832/posts/2FXDCz8x93s
Nun muss man aber fairer Weise sagen, dass die breitflächige Unterstützung bei der Hardwarevarietät um einiges umständlicher zu integrieren ist, als dies bei iOS (4 verschiedene Chipsets oder Bada mit 2 - 3 Chipsets) der Fall ist.
Auf der anderen Seite hätte Google auch schon lange entsprechend definierte Schnittstellen bereitstellen können. Dann wäre es Sache der Hardwarehersteller gewesen ihre Hardware und eigene Software konform dieser Schnittstellen zu entwickeln.

Was Bada anbelangt, sagt der Testbericht ja eigentlich alles. Das OS ansich ist gut und solide, woran es mangelt ist die Softwareunterstützung. Leider wird sich dies auch nicht ändern, wenn Samsung nicht mal endlich mehr Geräte mit diesem OS ausliefert. Ansonsten läuft Bada Gefahr dem gleichen Schicksal wie WebOS entgegen zu laufen.
 
Zuletzt bearbeitet:

chp

Lieutenant
Dabei seit
März 2010
Beiträge
854
Ein guter Test wie ich finde. Ich selber habe das Wave3 jetzt seit 1 Monat im Einsatz und kann nahezu alles so bestätigen.

Verarbeitung und Akkulaufzeit sind super, wer ein günstiges Smartphone sucht und nicht auf dröflzig Apps angewiesen ist, sondern hauptsächlich Email, Internet, SMS und Telefonie nutzt, für den ist das Wave3 sicherlich einen Blick wert.
 

Bulletchief

Captain
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
3.095
haha... Samsung hat ein riesen Problem!

Das Wave ist zu gut :D...

Ich gehöre auch zu denen, die noch das erste Wave haben und restlos begeistert sind.
Ich habe auf Bada 2.0 upgedated und bin sehr zufrieden damit. Klar: 1.2 war an der einen oder anderen Stelle minimalst flüssiger, aber das sind echt Kleinigkeiten. Es läuft zumindest flüssiger als Android auf dem Galaxy Note ;).
V.a. die bessere Darstellung von Route 66, der Galerie, dem Menü und die Tatsache, dass es jetzt auch Angry Birds gibt empfinde ich als echten Fortschritt. Die Unterschiede zu Android muss man echt mit der Lupe suchen, v.a. auch optisch.

Das Wave 3 empfinde ich aber eher als Rückschritt. Klar, der Bildschirm ist größer (wahrscheinlich der einzige Nachteil des ersten Waves), aber stattdessen haben sie das schöne Rautendesign der Kamera, die Staubschutzklappe am Adaptereingang und den Auslöser der Knipse gekürzt. Einfach nur unverständlich.
 

Rexus

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
1.383
Hallo zusammen,
ich besitze nun auch ein Samsung Wave 3 GT- S 8600, ich habe allerdings keinen Vertrag sondern ich nutze eine Prepaidkarte von Otelo.
Nun ist es so das ich das Internet nun irgendwie nicht nutzen kann, es scheint mir als hätte ich da irgendwie ganz falsche einstellungen. Ich habe mir bereits eine Konfigurationsmail schicken lassen diese wurde auch installiert aber es funktioniert leider doch nicht :-(
Kann mir hier irgendwer helfen und mir ganz genau erklären wie ich an meinem Telefon einstellen kann das dass I-net funktioniert? (ich kenn mich da leider überhaupt gar nicht aus) Ich danke euch schonmal für eure Hilfe.
Hey,

ich nehme mal an, dass die Oberfläche beim Wave I mit Bada 2.0 die selbe ist wie beim Wave III.
Die Option, die du suchst, nennt sich "Paketdaten senden/empfangen"... mobiles Internet halt, wenn ich dich richtig verstehe.
Das kannst du folgendermaßen einschalten:
Du gehst ins Menü, dann Einstellungen. Nun wählst du den Unterpunkt "Netz". Gleich den ersten Eintrag "Paketdaten" einfach aktivieren. Dann solltest du auch unterwegs ins Internet kommen.

Ob man danach noch mehr einstellen muss, kann ich allerdings nicht sagen. Ich nutze kein mobiles Internet und habe deswegen die immer Option ausgeschaltet.
 

alQamar

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
1.460

devgenc

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
804
Es klingt vielleicht komisch, aber der einzige Grund wieso ich kein Wave, sondern ein SGS kaufe, ist Whatsapp! Sprich die Softwareunterstützung, aber eigentlich nur Whatsapp :D
 

GW1nner

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
397
@devgenc
Bin seit nem Jahr gewechselt und auch wegen Whatsapp, inzwischen fallen mir natürlich zahlreiche weitere Apps und Funktionen ein, die Bada unattraktiv machen.

Man sollte dazu erwähnen das die Produzenten von Whatsapp nicht vorhaben diese App für Bada herauszubringen.

Samsung macht zurzeit Werbung mit Chaton, was um einiges intuitiver und zugleich unzuverlässiger und umständlicher als Whatsapp ist :)

Ich halte Bada für eine Mischung aus theoretisch freien System wie Android aber in der Realität genau so eingeschränkt wie iOS^5.

Man sollte aber auch nicht vergessen, dass ein Virenschutz für Bada unnötig ist und für Android notwendig! Jedoch stört ein AV kaum.
 
Zuletzt bearbeitet:

Shottie

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
755
Ich kann nur sagen von der Verarbeitung her sind alle Waves gut, nur BADA als Betriebssystem eine Katastrophe, BADA 1.2 war schön stabil und die Navigation ging ohne Probleme, seit BADA 2.0 geht gar nichts mehr so richtig gut und geschmeidig von der Hand. Sicher ich war am Anfang auch total begeistert, doch die Freude hielt nicht lange, da zu viele Dinge weggefallen oder eingeschränkt wurden und vor allem die Navigation nur noch schlecht von statten geht.

Wie gesagt von der Verarbeitung sind alle Waves erhaben nur die Software ist scheisse.
 

Blankito

Ensign
Dabei seit
März 2006
Beiträge
156
Ich hatte das S8500 (mit Bada 1.2 und 2.0) und bin auf das SGS2 umgestiegen. Ich kann jedem nur Raten die Finger von Bada zu lassen. Ich habe mich ständig nur geärgert und bin nun mehr als froh es logeworden zu sein!
 

Akula

Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
2.144
Alles was ich beim ersten Wave prognostiziert habe und was mir gerade im Thread dazu viel Kritik eingebracht hat, ist eingetroffen. Die Realität schlägt den Glauben dann doch irgendwann, wie etliche User bestätigen. Bada wird trotz neuer Modelle weiterhin das Problem haben, dass es einfach zu eingeschränkt und SamsungOnly vertrieben wird. Logisch dass es dann auch kein WhatsApp geben wird. Ein kleiner Rest wird dennoch seine Freude haben. Aber das ist bei jedem Modell und BS der Fall.
 

KainerM

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
7.017
Bada sollte einfach in der Versenkung verschwinden. Das war ein nett gemeintes Experiment, aber es steht auf dünnen Beinen. Ein Hersteller mit im Grunde drei Modellen, das geht selten gut - vor allem wenn es sich um eine Firma wie Samsung handelt. Denen ist der Kunde egal, so lange er kauft - genau deswegen stehts um Bada so wie es eben um Bada steht. Keine Auswahl an Apps, das Betriebssystem hat gröbere Probleme (Der Browser ist zum Beispiel für mich das wichtigste an einem Smartphone!)...

MS hat ja mit WP7 auch Probleme, arbeitet aber daran die Plattform ans laufen zu bringen. Siehe 18 Mio. Euro für junge App-Entwickler, Angebote an Hersteller von Top-Apps für andere Systeme etc. Darüber hinaus gibts dann noch die Wunschplattform, auf der die Nutzer vorschlagen können, was sie für Features wollen - oft genug werden diese Wünsche erfüllt. Von den Vorschlägen, die ich "unterstützt" habe, sind jedenfalls schon ca. 10 integriert worden.

Bada war halt ein Versuch sich von der Konkurrenz ab zu setzen. Ich denke, man kann diesen Versuch als gescheitert ansehen - wenn Samsung die Arbeit für Bada in andere Projekte gesteckt hätte (zum Beispiel vernünftige Software-unterstützung für Android wie etwa schnellere Updates oder ein vernünftiges Touchwitz) hätten die Leute mehr davon gehabt.

So hat man eben bei Samsung die Wahl zwischen schlechtem System auf gutem Gerät, Gutem System auf billigplastik, oder einem Omnia.

mfg
 

Mygeeto

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
722
Also, ich habe den Vorvorgänger Wave I und jetzt das Wave III und man kann einfach nur sagen: TOP. Ganz wichtig ist vor allem die Qualität, die dieses Handys besitzen. Das Wave I hat bei mir einen kompletten Waschmaschinendurchlauf mit Schleudergang erlebt und funktioniert wieder einwandfrei! Das sollten andere Smartphones erstmal nachmachen. Wenn ich da an ein iPhone denke, das bereits bei 2 m Fall in Scherben aufgeht..., naja.
Das einzig nervige sind die fehlenden Apps. Aber auch da: wer es nicht wirklich braucht, vermisst da auch nichts. Und eventuell der Internet-Browser, der etwas schneller arbeiten könnte und auch Flash bieten sollte.
 

strngr

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
95
Ich gehörte auch zu den Wave I Besitzern, aber inzwischen hat es meine Freundin. Technisch ist es wirklich super. Klasse Display, geniale Akkulaufzeit. Mit Surfen, mailen und telefonieren waren meine Ansprüche auch eher gering. Allerdings hat es genau hier gehapert. Kaum hatte man das Email-Konto mit Exchange konfiguiert, hat es auch schon wieder nicht mehr funktioniert. Eine Neueinrichtung half wenn dann nur kurzzeitig. War wirklich zum Haare ausreißen und absolut nicht lösbar. In den meisten Foren gab es ähnliche Erfahrungen anderer Nutzer. Hat sich das mit Bada 2.0 geändert?
 

DiGiTaT

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2010
Beiträge
497
NICHT KAUFEN!! Bada ist wirklich der größte rotz.
1. Es werden Apps gelöscht und teilweise neu rein gestellt und man muss dann die neu erwerben.
2. Die FB App ist der größte sc*eiß. der Chat funktioniert nur halbwegs und die App stürzt regelmäßig ab.
3. Die meisten Apps gibt es nur noch für 2.0. dadurch kann man das (bessere) Bada 1.2 nicht mehr gescheit nutzen.
4. Der Support von Samsung ist unter aller Sau. Die Apps die gekauft wurden werden nicht zurück erstattet (siehe 1.) und man muss !1! MONAT auf Antwort warten, die wiederum nichts aussagt:

"Ihre Zufriedenheit ist uns wichtig! Wir freuen uns über jede Rückmeldung – auch wenn Sie einmal nicht zufrieden sein sollten. Ihre Informationen tragen wesentlich dazu bei, dass wir unsere Produkte sowie unseren Service weiterentwickeln können."

5. Viele apps die es für Androit gibt kosten teilweise 5€.
6. Die Laufzeit(jedenfalls beim Wave I) ist von 1.2 auf 2 um einiges schlechter geworden
7. Relativ grundlegende Dinge wie Musikerkennung, Soundprofile usw. sind seit dem Update(eher ein Downgrade) nicht mehr vorhanden.
8. Und vor allem der Appstore stürzt ab. Und das nicht nur ab und zu.

Mfg Chris (der sich auf sein EVO 3D freut ;) )
Hab zwar ein Wave II, aber auch mit Bada 2.0:

1. Beispiel?
2. Stimmt, Facebook-App ist wirklich schelcht. Gute alternative SHP oder Mobile Facebook Seite.
3. Bisher funktionierten alle Bada 1.2 Apps auch bei 2.0. Die einzige App die nicht funktionierte (mitlerweile schon, da update) war "Texas Poker".
4. Kann ich nicht bestätigen schreiben innerhalb 2-3 Tagen zurück.
5. Dafür kostet auch das Wave III. viel weniger. Bada Apps zu programmieren ist nunmal aufwendiger als Android Apps zu programmieren. Sagen zumindest einige Entwickler.
6. Stimmt, allerdings länger als bei einem Galaxy I oder II. Mein Wave 2 hält bei intensiver Nutzung ca. 2-3 Tage. Mein Bruder besitzt ein galaxy 1. der lädt das Handy jeden Tag.
7. Frag mich nicht was sich Samsung dabei gedacht hat :freak:
8. Seit dem Update auch nicht mehr oft.

Samsung kümmert sich einfach zu wenig um Bada.
 

BestPower²TDP

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.250
Ein Test vom Wave M oder einem Vergleichstest der beiden Y wäre schön.
In ca. 12 Monaten kommt dann wohl der Test zum Wave IV und bis dahin werden wohl alle wichtigen Apps verfügbar sein außer wohl Skype. Zudem mit Bada 3.0 auch wieder ein deutliches Stück besser und das Wave III wird 3.0 ganz sicher auch bekommen.
 

nokiasamsung

Newbie
Dabei seit
März 2012
Beiträge
6
Ich habe mein Wave 3 gestern für 160 Euro verkauft, vor 4 Wochen für 150 Euro gekauft..und hatte vorher schon das Wave 2 mit Bada 1,2...
Eigentlich ist das Wave 3 ein TOP Handy, wenn da nicht die schlechten Einstellmöglichkeiten wären, die z.t. beim Wave 2 noch wesentlich besser waren...
Man kann ja nicht mal mehr im Lautlos Profil die Dauer der Vibration einstellen..nur ne Wiederholung nach 2 Min....und selbst diese Vibration ist so schwach und kurz...einfach ein Witz.
Dann kann man den Email Eingang von unterschiedlichen Accounts nicht vernünftig ordnen ....
Dann war der W-Lan im Haus sehr schwach..und das telefonieren war auch nicht gerade so toll, habe mitn Kollegen nen Test gemacht, die Sim Karte einmal ins Wave 3 und dann in ein Nokia C 7 getan und dann mein Kollege jeweils angerufen...na war ein Unterschied wie Tag und Nacht..und viel andere Sachen die mit Bada 2.0 schlechter geworden sind..
Schaut einfach mal bei Badanation vorbei, da sind sämtliche Verschlechterungen aufgeführt..einige davon sind mir ja selbst schon aufgefallen..
 

naddel85

Newbie
Dabei seit
März 2012
Beiträge
2
Okay danke ich versuchs mal. Ich hoffe es klappt weil so langsam nervt es weil ich es nicht hin bekomme :mad:
 
Top