Test Test: Zotac GeForce GTX 480 AMP!

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
6.428
Zotac hält neben der Standardkarte der Nvidia GeForce GTX 480 auch eine AMP!-Version im Portfolio. Und ohne zu viel vorweg zu nehmen, dieses Modell hat es wahrlich in sich! Wir haben die Karte zu einem Test in unser Labor eingeladen und gehen der Leistung, der Kühlung und dem ganzen Drumherum genauer nach. Ist die Karte tatsächlich so gut, wie es die GeForce GTX 470 AMP! bereits war?

Zum Artikel: Test: Zotac GeForce GTX 480 AMP!
 

derMutant

Commander
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
2.839
nett, aber wie so oft haben die AMPs einfach einen viel zu hohen Preis. Dann doch lieber eine GTX 460 und diese dann übertackten.
 

DVD_

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
588
Beste GTX 480 auf dem Markt.
Gut das die 480AMP! rockt, ist schon länger bekannt, aber dennoch danke CB für den Test. :daumen:
 

Nanatzaya

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
871
Wow... Die erste brauchbare GTX 480. Und dann gleich sowas.

Der Kühler scheint ja bombastisch gut zu sein. Für ein Zalman-Produkt etwas überraschend.
Und die drei Slots stören kaum.
Die meisten Nachrüstkühler sprengen das 2-Slot-Layout.

Damit bleibt als einziger Makel der Karte die Leistungsaufnahme unter Last (wenn auch diese evtl. dank der deutlich geringeren Temperatur spürbar gesunken ist).
Frag' mich auch warum das bisher keiner hinbekommen hat.
Vor allem aber frag ich mich warum das Ref.-Design im Vergleich so extrem schlecht ist.
Da hat man bei den grünen wohl allerlei Pfusch veranstaltet.

Das Übertaktungspotenzial ist auch nicht zu verachten.
Mich würde aber mal interessieren ob eine derartige Übertaktung wie im Test den VF-3000 ins Schwitzen bringt oder ob der Kühler auch dann noch seine Arbeit so gut verrichtet.

@ derMutant:
Wieso zu teuer? 45 € mehr als das Ref.-Design. Der Kühler kostet im Handel knapp 40 €.
In Verbindung mit der werksseitigen Übertaktung ist der Preis durchaus gerechtfertigt.
 
Zuletzt bearbeitet:

suessi22

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.035
Moin,

Nice Karte - vieles verbessert und schneller - sehr gut.

Aber ne Empfehlung - das ist doch nicht euer ernst. Die Empfehlungen werden jetzt wohl inflationär verteilt! Früher habt ihr den Hintern zusammen gekniffen (bei anderen Karten - siehe AMD), dass man einen Diamanten rauspressen konnte...

MfG
Suessi22
 
Zuletzt bearbeitet:

Augen1337

Captain
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.242
Jetzt muss nur noch die 512 Shader Version rauskommen mit diesem Kühler, dann gehts ab!

Abwohl ich mir keine kaufen werde. Ich warte auf wirklich gute Refreshes.
ATI lehne ich nach schlechten Erfahrungen ab und warte einfach ab :)
 

Whoozy

Banned
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
4.793
Die Kühlung basiert ja auf den Zalman Kühler, den habt ihr ja getestet CB Team. Dort hat der Kühler total verkackt und hier die Zotac Version mit dem selben Kühler macht alles nieder ? Was ist bitte der Unterschied ? Versorgt Zotac den Chip mit weniger Spannung oder was ?
 

Zwirbelkatz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
25.159
Ich bitte um Verzeihung falsch ich das falsch sehe, aber warum bekommt eine GTX480 eine Redaktionsempfehlung und eine HD5850/70, die ohne Frage das deutlich rundere Gesamtpaket darstellt, nicht? Ich weiß, dass da steht, dass der Award für die GTX480er Karten untereinander steht, aber so weit liest doch die Hälte der Leute gar nicht erst, oder?

Oder habe ich es übersehen, dass umgebaute HD5000 Derivate eine Empfehlung erhalten haben? Wenn dem nicht so ist verstehe ich persönlich die Welt nicht mehr.

Dann geht es eben munter weiter mit WIMTBP und PhysX Zwängen und Kundenvera.....
 

Numrollen

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.574
Wie schaffen die eine niedrigere Leistungsaufnahme? Durch den Lüfter? Glaube ich nich, wäre nett wenn mir das jemand fachlich erklären könnte. Und die Idlewerte der 4xx Karten sind wirklich "so" niedrig? Auf anderen Seiten habe ich 30-40watt mehr im Idle gesehen.

Die Karte selbst ist wirklich die beste 470/480 die man bekommen kann, mich wundert wie viele Pfuscherfirmen es gibt die nicht einmal ansatzweiße sowas schaffen. Eine Empfehlung würde ich bei dem Preis allerdings nicht geben, vielleicht solltet ihr einen "Mini Award" oder sowas einführen bei solchen Begründungen. Sehr komisch das es solche bei ATI Karten nicht gegeben hat.
 
Zuletzt bearbeitet:

BadLuck

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.185
Das scheint wirklich die erste einigermaßen sinnvoll 480gtx Karte zu sein. Herzlichen Glückwunsch!
 

cyrezz

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
5.394
Nun, da hat Zotac mal wieder sehr gute Arbeit geleistet. Sehr gut!
Aber könntet ihr mal bitte in euren Tests einführen, dass die Spannung der GPU mit angegeben wird um aufzuzeigen welcher Hersteller da wie vom Referenzdesign abweicht?! Das wäre durchaus sehr informativ und nützlich.


@Numrollen
Das könnte zweierlei Gründe haben. Zum einen könnte von Zotac die Spannung gesenkt worden sein, was sie wohl bei der GTX 470 AMP! ja auch gemacht haben und zum anderen sinkt der Verbrauch mit sinkender Temperatur. Bei GPUs ist es nunmal so, dass in etwa 10°C Ersparnis auch gleich 10W weniger Verbrauch bedeuten. Das war schon beim G200 der Fall.
 

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.514
Aber ne Empfehlung - das ist doch nicht euer ernst. Die Empfehlungen werden jetzt wohl inflationär verteilt!
Die Karte ist mit großem Abstand die schnellste single GPU Karte die es gibt und macht alles besser als die Referenzkarte, teilweise (bis auf leistungsaufnahmen auch als die ATIs) und hat zusätzlich noch Übertaktungspotential. Das ist schon aller Ehren Wert!

Ich bitte um Verzeihung falsch ich das falsch sehe, aber warum bekommt eine GTX480 eine Redaktionsempfehlung und eine HD5850/70, die ohne Frage das deutlich rundere Gesamtpaket darstellt, nicht?
Das verstehe ich allerdings auch nicht!


@ Topic/CB

Woher kam das Sample? Bei den Ergebnissen, gerade weil sie soooo schön sind, fragt man sich ob hier wieder für die Presse selektiert wurde. Eine Danksagung oder ähnliches habe ich bisher nicht finden können. Die verwendeten Spannungen wären auf jeden Fall interessant und sollten doch mit sehr wenig Aufwand in so einen Artikel aufgenommen werden können. Oder?
 

Olunixus

Commodore
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
4.475
Danke für den test! jetzt haben wir 2 negativpunkte bei der GTX480 vom tisch. bleibt nurnoch die leistungsaufnahme :) und evtl das 3-slot-system ;) ein wirklich ordentliches produkt, was sich sehen lassen kann :)
 

Seft

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
533
Danke CB für den Test.

Na endlich, die erste 480er mit anständiger Luftkühlung ab Werk,
hoffentlich ziehen die anderen Hersteller nach.

Gruss Seft
 

Spatha ROG G752

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
5.386
is ja nich nur CB die dies Karte gut Bewerten, wenn man bei Geilhan z.b. schaut wird die
Karte sehr gut bewertet das sie Leise und Kühl ist.

Daher die GTX 480 im Referenzdesigen auch sehr unterschiedleiche Bewertungen hat.
Also bitte wem soll man wirklich glauben schenken.

Was ich nicht versteh warum man so ein Kühler nicht entwerfen kann der die Luft nach draussen
abführt, unbegreiflich für mich da die Warme Luft doch im Gehäuse versickert.

Und dann noch 3 Slots..Ich errinner mich noch an die 8800 GTX Ultra, das war ja auch so ein
Strom - Monster .
 

Celinna

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.180
Hab die Karte schon seit 4 Wochen und bin absolut zufrieden, hab sie mir kurz nach dem 470er amp Test von Computerbase auf gut Glück gekauft und gehofft das sie genausoleise wie die 470er ist und wurde nicht enttäuscht.

Absolut geile Karte !

Nur was mich ärgert ich hab noch 530€ gezahlt und 1 Monat später kostet die nurnoch 480€
Das ärgert mich ein wenig.
 
Alternate Palit Beat the Beast
Top