News Toshiba weiter führend bei Festplatten

Ralph

Opara
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
3.161
Toshiba verteidigt weiter seine Spitzenposition bei den Festplatten in der Unterhaltungselektronik. Laut einer aktuellen Studie vom Marktforschungsinstitut IDC hat sich Toshiba im letzten Quartal des Jahres 2005 wie bereits im dritten Quartal vor seinen Mitbewerbern platziert.

Zur News: Toshiba weiter führend bei Festplatten
 

Enigma

Captain
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
3.149
Interessant - ich hab innerhalb von 10 Jahren Computererfahrung es noch nicht mal in erwägung gezogen eine Toshiba Festplatte zu kaufen. Auch bei diversen Tests (z.B. Tomshardware) waren nie Toshiba Fetsplatten im Rennen.
 

Wolfenstein 2k2

Commander
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
2.888
Hätte ich nicht gedacht, dass Toshiba in dem Bereich dermaßen führend ist, da man von denen im Desktop- / Serverbereich ja eher wenig bis gar nichts hört, oder hat hier wer 3,5" Festplatten von Toshiba? Wäre jetzt davon ausgegangen, dass die anderen namenhaften Hersteller wie Hitachi, WD, Seagte & Maxtor die Marktanteile unter sich ausmachen würden, aber nicht dass jemand mehr als 50% inne hat...
 
Zuletzt bearbeitet:
R

reuBer

Gast
Es geht hier um Unterhaltungselektronik und nicht um PC-Festplatten!

Oder bauste dir ne 0,85Zoll in deinen Big-Tower... In Laptops findet man auch recht häufig Toshibas. Ist nicht die HDD vom iPod ne Toshiba?
 

Cheetah

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
35
hatte damals mal eine 2GB und 4GB platte von Toshiba :)

danach hab ich die nie wieder gesehn... fürn PC.
 
M

mat3000

Gast
jeder ipod hatte ( bis auf die Mini Modelle ) eine Toshiba HDD verbaut gehabt
 

Wolfenstein 2k2

Commander
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
2.888
Hm, also in meinen Notebooks waren bislang entweder HDD´s von Hitachi, Samsung oder Fujitsu-Siemens verbaut, bei den 2 DVD-Rekordern (Pioneer, Panasonic), die ich bislang hatte, war auch keine Toshiba drin (sondern WD 1600 und Maxtor Diamond MAX16 als 80 GB bzw. 160 GB Platte). Aber gut zu wissen, dass Toshiba hier führend ist. Und DVD-Rekorder zähle ich jetzt mal auch als Unterhaltungselektronik :)
 
Zuletzt bearbeitet:

lynxx

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
384
Das liegt an: "Das Angebot von Toshiba umfasst 2,5-Zoll-, 1,8-Zoll- und 0,85-Zoll-Festplatten."
Desktop-Festplatten bietet Toshiba (noch?) nicht an.
 

AlphaXi

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
122
Schon heftig, dass einer der schlechtesten HDD-Hersteller so einen enormen Absatz hat.
In MP3 Playern oder ähnlichem ist die Geschwindigkeit ja mehr oder weniger egal, aber im Notebookbereich ist nun wirklich niemandem eine Toshiba Platte zu empfehlen. Sowohl bei der Lautstärke als auch bei der Geschwindigkeit sind die Platten meist deutlich hinter der Konkurrenz.
 

Night-Hawk

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
748
Zitat von Wolfenstein 2k2:
Hm, also in meinen Notebooks waren bislang entweder HDD´s von Hitachi, Samsung oder Fujitsu-Siemens verbaut, bei den 2 DVD-Rekordern (Pioneer, Panasonic), die ich bislang hatte, war auch keine Toshiba drin (sondern WD 1600 und Maxtor Diamond MAX16 als 80 GB bzw. 160 GB Platte). Aber gut zu wissen, dass Toshiba hier führend ist. Und DVD-Rekorder zähle ich jetzt mal auch als Unterhaltungselektronik :)
wie schon einige maler erwähnt handelt es sich beio den platten nicht um 3.5" Platten und wüsste auch nicht warum man in einem DVD-Recorder nicht auf übliche 3.5" Lösungen zurückgreifen sollte, denn bei der größe der Geräte macht es keinen Sinn auf die teueren und kleineren 2.5", 1.8" oder gar die 0.85" Platten zurückzugreifen. in Notebook vor allem in Thin&light-Lösungen sieht das dann schon wieder ein wenig anders, in den "normalen" notebooks kommen häufig auch größere (wenn auch angepasste) Platten rein.
 

wess

Newbie
Dabei seit
März 2005
Beiträge
7
Hi, also ich HATTE in meinem Laptop eine Toshiba Festlpatte, war nach ca. einem jahr kaputt.
Jetzt is ne Maxtor drin :)
 

lufkin

Admiral
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
9.383
wusste bisher gsar nich das die überhaupt HDD´s herstellen. Was ich lustig finde...ich hab n Notebbok von Toshiba in dem is ab Werk ne 2,5" HDD von Hitachi verbaut!
 

John5

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
309
da ist sicher der notebook- markt gemeint denn bei desktop pc's ist mir toshiba noch nicht wirklich aufgefallen
und in ihre notebooks werden logischerweise auch toshiba festplatten eingebaut
 
Zuletzt bearbeitet:

snb

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
30
iRiver mp3 player haben auch toshiba platten
 

lufkin

Admiral
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
9.383
@John5
eben nich...wie gesagt, in meinem Toshiba NB is ne Hitachi HDD.
 

schimi

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2003
Beiträge
115
ich hab in meinem lapi auch eine toshiba festplatte *leider* das teil ist laut u unheimlich langsam :-(
 
Anzeige
Top