Treiber für ASUS M4A78T-E (AM3,790GX, SB750)

etu|hellfire

Ensign
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
250
Hier habe ich das selbe Problem wie zuletzt beim ASUS Update Programm. Die eigene Produktseite ist nicht aktuell und es stellt sich mir die Frage, wo ich aktuelle Treiber herbekomme. Da ich mein System neu einrichte, möchte ich natürlich auch Treiber, die sich auf den letzten Stand befinden. Außerdem stellt sich mir die Frage, was überhaupt alles notwendig ist, damit nichts als nicht installiert erscheint und nichts überflüssig geladen wird. Den Chipsatz-Treiber beziehe ich am besten von der AMD Seite? Benötigt wird nur der South Bridge Driver? Welche Treiber muss ich für LAN und Sound Onboard installieren? Fehlt dann noch etwas? Bei meiner vorherigen ASUS Hauptplatine musste ich zum Beispiel noch AI Nap installieren, damit im Gerätemanager alles als installiert angezeigt wurde, aber gebraucht habe ich AI Nap trotzdem nie.
 

etu|hellfire

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
250
Ganz vergessen zu erwähnen, das Ganze brauche ich für Windows XP (32-Bit) und Vista (64-Bit).

Letzteres vermisse ich auf der verlinkten Seite von Hanne leider!

Und wie sieht es mit LAN und Sound Onboard aus?
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.075
Normalerweise findest Du diese treiber bei ASUS - die funktionieren -

LAN und Sound ebenfalls
 

etu|hellfire

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
250
Sagt mal, habt ihr überhaupt aufmerksam gelesen, was ich geschrieben habe? Ohne euch etwas Böses zu wollen, aber anscheinend nicht - dann hilft ihr mir mit euren Antworten leider nicht weiter. Es geht nicht um das BIOS, das ist das einzige, was auf der ASUS Produktseite aktuell ist. Es geht um die anderen Treiber und die sind vornehmlich aus 2008. Dass sie funktionieren, möchte ich nicht bezweifeln, aber wenn ich mein System neu installiere, dann möchte ich die jeweils letzte Version einspielen. Die Frage, was ich überhaupt installieren muss, bleibt genauso offen wie die, ob beim Chipsatztreiber schon die Treiber für Lan und Sound Onboard dabei sind, so, wie es zuletzt bei meiner nForce Chipsatz Hauptplatine war, und falls nicht, wo ich die aktuellen Treiber für Lan und Sound Onboard bekomme.
 

etu|hellfire

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
250
Danke soweit! Ich habe im BIOS vorläufig den Grafik- und Sound-Chip und Firewire deaktiviert. Allerdings kommt es mir ganz stark so vor, als ob diese drei Sachen trotzdem noch im Geräte-Manager angezeigt werden und bis auf letzteres als nicht installiert. Es handelt sich um: "Audiogerät für High Definition Audio-Bus" und "Unbekanntes Gerät". Auch die "1394 Verbindung" taucht unter Netzwerk auf, obwohl eigentlich deaktiviert? Wie kann das sein? Die seperate ATI Grafikkarte ist installiert, der Catalyst ist drauf, der SB 750 Chipsatz- sowie der Ethernet-Treiber ebenfalls, die SoundBlaster Audigy 2 ZS hat auch ihre aktuelle Treiber-Version bekommen.
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.075
Dann lösche diese Treiber im Gerätemanager mit "deinstallieren" und starte Windows / Vista neu - wenn die jetzt noch auftauchen, dürften sie im BIOS nicht auf "disabled" stehen -
 

stonix015

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.773
ich hol den thread nochmal hoch für eine Frage bezüglich meines neuen Boards:

Werden eingentlich bei dem 790GX überhaupt keine chipsatz-Treiber an sich benötigt, auf der AMD-Seite habe ich nur Treiber für die X1xxx und HD3xxx Chipsätze gefunden, aber nicht für die 7er reihe!
 
Top