Treiber gibt zu niedrige Temperatur an.

kneeslider

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
112
Tach auch.

Ich hab nen 6000+ auf nem gigabite board am laufen, und mir wird von diversen Programmen eine Cpu-Temperatur von momentan 13° angegeben.

Wär ja gut, wenn der Rechner sich in meinem Kühlschrank befinden würde, allerdings steht er in meinem Zimmer bei einer Raumtemperatur von momentan 23°.

Kann ich diese Temperaturangebe irgendwie korrigieren?

Wollte meine Lüfter nun nämlich über speed fan einstellen, aber ich hab ja nun keine ahnung wo in etwa die leerlauftemperatur liegt.
 

KL0k

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
18.631
definiere diverse programme?

und is das bios auf dem aktuellsten stand?
 

kneeslider

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
112
am bios hab ich nichts verändert. ist so wies mit dem paket kam.

an programmen hab ich everest, speedfan und hw-monito ausprobiert.

bei allen liegen die werte zu hoch.

könnte ein bios-update helfen?
 

KL0k

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
18.631
könnte, je nachdem ob überhaupt ein update vorhanden is.
und probier mal core temp 0.99.5 beta build 20
 

kneeslider

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
112
das mit dem bios flash hat nix gebracht.

aber vielen dank für den tipp mit dem core temp progrämmchen.

die werte die das rausgibt, scheinen wahrheitsgemäß zu sein.
jetzt kann ich einfach bei speedfan das offset richtig einstellen und gut iss.
 

KL0k

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
18.631
freut mich das ich wenigstens n bisschen licht ins dunkel bringen konnte :)
 
Top