Truecrypt Problem

L

Lighti

Gast
Hi,

ich hab meine Festplatte (Samsung 1TB) komplett mit Truecrypt Serpent verschlüsselt. Ich hab 3 Partitionen gemacht, 1 System und 2 für Daten. Da mein Windows Probleme gemacht hat und nicht mehr zum booten zu bewegen war, hab ich mich dazu entschlossen die System Partition zu formatieren und Windows neu zu installieren.

Das Problem ist jetzt, dass wenn ich mithilfe der Rescue Disk den Truecrypt Boot Loader neu lade, sagt er, er würde keine bootfähige Partition erkennen und ich muss dann den System Loader laden, damit Windows wieder hochfährt.

Beide Datenpartitionen werden im Windows angezeigt, aber man kann natürlich nicht drauf zugreifen. Bevor ich jetzt noch eine "Dummheit" begehe, wollte ich euch mal fragen, wie ich das in Griff bekomme und an meine Daten komme ohne sie zu beschädigen.

Geht das vielleicht einfach über Windows mit der Truecrypt Software?

Danke für eure Hilfe :)
 
M

miac

Gast
Hast Du die gesamte Festplatte verschlüsselt, oder die einzelnen Partitionen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Kowa

Captain
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
3.141
Das glaube ich nicht. Ich habe zwar keine Erfahrung mit verschlüsselten Systempartitionen, aber ich meine, dass man ein Truecrypt-Volumen lediglich als Laufwerk mounted und nicht innerhalb des Containers weitere Partitionen anlegen kann.
Die Partitionen sind jede einzeln verschlüsselt, somit in Summe natürlich die gesamte Platte.

Da die ehemals verschlüsselte Systempartition ja nun gelöscht ist, brauchst Du auch nicht den TrueCrypt-Bootloader wiederherzustellen. Auf der Systempartition mußt Du nun erstmal wieder, wie Du geplant hat, ein Windows installieren. Unverschlüsselt. Anschließend kannst Du die Partition wieder verschlüsseln.

Die Rescue-Disc mit dem TrueCrypt-Loader ist nur dafür da, wenn ein anderes Tool oder Betriebssystem meint den MBR neu schreiben zu müssen und Dir daraufhin der Zugang zu Deiner VORHANDENEN Installation verwehrt ist.
 
M

miac

Gast
Doch, das geht. Die Partitionen befinden sich dann innerhalb des verschlüsselten Systems.

Nun die Frage, wie hast du denn dann die Partition formatiert? Eigentlich geht das ja nur über eine zweite Platte / Livesystem, auf dem du truecrypt startest, das Laufwerk einbindest und dann die Partition löscht / formatierst.

Hast Du das so gemacht?
 
L

Lighti

Gast
Das hab ich richtig "raffiniert" gemacht ^^

Da meine vorherige Windows Installation nur Bluescreens verursacht hat und eine reguläre Neu-Installation auch nicht möglich war, bin ich über das F8 Menü in den Punkt "Computer reparieren". Dort gibt es neben den Wiederherstellungspunkten (die nicht angezeigt wurden) eine Systemreperatur (die nicht funktionierte) auch Eingabeaufforderung. Ich dachte format c könnte einer Windows neu installation helfen, was auch richtig war :)

Ich befinde mich also gerade auf dieser Festpatte mit einer unverschlüsselten Windows-Partition und den beiden verschlüsselten Partitionen, die im Explorer auch angezeigt werden.

In Truecrypt werden die beiden Partitionen allerdings nicht im Hauptfenster angezeigt, sondern nur wenn ich bei Volume "Select Device..." anklicke, wie ich gerade herausgefunden hab.
 
L

Lighti

Gast
So, ich habs leider immernoch nicht hinbekommen. Wenn ich die Partition mounte und das Passwort eingebe, sagt er "Incorrect password or not a Truecrypt Volume found"....

brauche dringend Hilfe!
 

Bob.Dig

Captain
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
3.331
War das eine FSE die du gemacht hast? Dann gebe mal das Passwort mit englischem Tastatur Layout ein, also unten in der Taskleiste in dieser Eingabegebietsschema Leiste von DE auf US stellen. Hab aber nicht ganz genau verstanden was du gemacht hast, kann gut sein, dass das nicht hilft.
 
Zuletzt bearbeitet:

p3et

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
93
Klicke in Truecrypt mal auf System -> Mount Without Pre-Boot Authentication.. hat bei mir vor einer Weile geklappt und ich konnte - Gott sei Dank - wieder auf meine Daten zugreifen.

Ich hoffe, dass es bei dir funktioniert!

Gruß
 
L

Lighti

Gast
So, erstmal danke an alle für die Hilfe!

Die Partitionen ließen sich nicht mounten, ich hab alle Einstellungs-Variationen in TrueCrypt ausprobiert.

Ich hab nun die Notlösung genutzt, also mithilfe der Rescue Disc die gesamte Platte permanent entschlüsselt. Es hat zwar mehrere Tage in Anspruch genommen, wie ihr seht ^^ Aber es hat letztendlich funktioniert.

Danke nochmal an Alle!
 
Top