TV-Software Problem mit sekundärem Monitor

[Moepi]2

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
1.422
Hallo,

ich habe an meine X800XTPE zwei TFTs angeschlossen, einer DVI, der andere Analog.
Der Desktop ist erweitert. OS ist XP Pro SP2.

Mein 19" TFT ist natürlich der Primäre Monitor und der 14" Analog TFT der sekundäre ...

Wenn ich nun ein Programm starte, dann startet es natürlich auf dem primären Monitor.
So auch die TV-Software - Hauppaug WinTV Nova.

Wenn ich die Software auf den sekundären Monitor ziehe ist das Bild weg, der Ton bleibt.
Über den Support von Hauppauge hab ich keine Lösung bekommen.
Auch bei Intervideo bin ich nicht weitergekommen (der Codec von WinDVD wird von Hauppauge verwendet)

Es gibt ja hier im Forum zig Threads zu dem Thema, allerdings keiner mit einer Lösung, die meisten sind auch uralt. Auch über Google und diverse andere Foren bin ich zu keiner Lösung gekommen.

Vielleicht hat ja hier mittlerweile jemand eine Idee, wie ich das ohne Drittsoftware lösen kann.

Würde es z.b. helfen die neueste WinDVD Version zu benutzen ... Hat vielleicht jemand die 6er im Einsatz und weis ob man da auf den sekundären Monitor umschalten kann ?
 

herja

Commodore
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
4.113
Hi,

hmm, ich vermute mal, daß auf dem sekundären Monitor das Overlay von der GraKa nicht dargestellt werden kann. Du kannst das leicht nachprüfen indem du die Hardwarebeschleunigung ausschaltest. Wenn du dann ein Bild auf dem sekundären Monitor hast kann eben nur auf dem primären Monitor das Overlay dargestellt werden.
 

[Moepi]2

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
1.422
hm aber wenn ich die hardwarebeschleunigung ausschalte kann ich nichts mehr testen, da dann die tv-software auch am primären monitor kein bild mehr zeigt. Dann ist es bei beiden gleich.

gruß,

Michi
 

herja

Commodore
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
4.113
Hi,

also, ich habe das bei mir gerade noch mal probiert, und habeauch ein Bild. Allerdings mit einer PinnacleTVsat und Pinnacle Software.
Du kannst versuchen die Hardwarebeschleunigung schrittweise herrunter zu setzen.
Wenn dann auch nichts geht, weiß ich auch nicht weiter ... *grübel*
 

Kupfel

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
703
liegt nur an der Software .. wenn das kein Overlay für den zweiten Monitor unterstützt, dann kann nur eine andere Software helfen oder du hast einfach Pech gehabt :freak:
 

[Moepi]2

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
1.422
hm ok, werd ich mal eine andere tv-software ausprobieren ...
 

White Devil

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
58
Hi, ich hab an ner Ati 9200 nen Beamer und nen CRT-Monitor angeschlossen, Windows 2000 (XP dann wahrscheinlich auch) kann (so habe ich erlesen) die Hardwarebeschleunigung immer nur auf dem Display das als primär ausgewählt ist. Ich habe auch schon mehrere Programme ausprobiert (das Terratec-Teil das mit der Karte mitgeliefert wurde, DScaler und irgend ein anderes), keine Änderung.
WinDVD bleibt übrigens auf dem sekundären auch schwarz.

Da ich auf beiden Geräten das gleiche Bild haben will stelle ich dann in der Registerkarte "Anzeige" um welches das primäre Gerät sein soll wenn ich am Monitor gucken will.
 

[Moepi]2

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
1.422
na umstellen ist ja mist, will ja auf dem 19er was machen und auf dem 14er tvkarte laufen haben ...

windvd und mediaplayer, quicktime usw. laufen auf dem sekundären ja ohne probleme. sogar wenn ich während einer dvd-wiedergabe die software rüberziehe bleibt das bild da ...

nur ich hab noch keine tv-karten software gefunden mit der das geht ...
 
Top