News Über 100 Millionen Menschen nutzen Opera

Ycon

Banned
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
3.056
Opera: Aus Prinzip Nein, danke!

Außerdem finde ich es leicht verdächtig, dass nun seit einiger Zeit extrem viele News über Opera kommen?!
 

Bates83

Commander
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
2.076
Weil Opera die Browserwahl bei Windows durchgedrückt hat und in kurzer Zeit Version 10 und 10.50 vorgestellt hat. Und das Design von 10.50 finde ich unter Windows 7 richtig gut.
 

cba

Ensign
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
149
@Ycon:
welche Verschwörung witterst du?
Die Bilderberger oder eine Vatikan-Splittergruppe?
Aliens bzw. der Raucher?
 

Travel Eye

Newbie
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
5
Bei mir ist seit geraumer Zeit auch Opera im Einsatz, da Mozilla Firefox mitsamt Addons einfach zu viele Ressourcen verschlungen und beim Start zu lange auf sich warten lassen hat.

Das Problem mit den Login-Formularen habe ich allerdings auch. Es klappt nur sehr selten, dass die Passwörter tatsächlich gespeichert werden. Die entsprechenden Felder sind zwar gelb umrandet, automatisch gefüllt o.ä. werden sie allerdings nicht. Falls jemand eine Lösung für dieses Problem kennt, wäre ich sehr dankbar.

Glückwunsch nach Norwegen!
Hast du schon STRG+Enter probiert? Das Problem tritt nämlich vornehmlich genau dann ein, wenn die Login-Felder per JS ein- und ausgeblendet werden. Das "Wand" Symbol aktualisiert sich diesbezüglich nicht, allerdings funktioniert die Tastenkombination.

Mfg, Travel Eye
 

bruteforce9860

Lt. Commander
Dabei seit
März 2009
Beiträge
1.801
Ich hoffe, dass Opera außerhalb von Europa auch ein paar mehr Freunde findet. Erstaunlich, wie viele CB-User den Opera nutzen und die Webkit-Browser (auch die IE Versionen haben im Vergleich zu globalen Zahlen wenig Anteil) links liegen lassen.
Intelligente User :D
 

tomsen78

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
1.587
Zuletzt bearbeitet:

Abitor

Ensign
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
160
Auf meinem Handy möchte ich Opera nicht missen, aber auf meinem PC bin ich nach mehrmaligen Versuchen dann doch nie ganz zufrieden gewesen mit Opera. So gut Opera so einiges macht, es eignet sich (bei mir) einfach nicht als Standard Browser, dazu hat Opera verhältnismäßig einfach immer noch mehr Probleme mit der einen oder anderen Homepage.
 

tomsen78

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
1.587
@Abitor

Opera hatte Probleme beim darstellen von Internetseiten. Diese ist schon lange nicht mehr der Fall. Ich surfe seit Jahren mit Opera ohne Probleme.
 

Oli_P

Captain
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
3.749
Yeah, der beste Browser! Bin nun seit Version 8.x dabei... Wann kommt eigentlich Opera 10.5x für Linux? Ich lutsch noch immer auf 10.10 rum :rolleyes:

Probleme bei der Darstellung von Webseiten kann ich kaum noch erkennen... Da hat sich wirklich einiges getan mit der Zeit :) Und der schnellste Browser ist eh der Opera (gefühlte Geschwindigkeit). Selbst Iron/Chrome kann da nicht punkten, geschweige denn FF oder IE.
 
Zuletzt bearbeitet:

Laurin.

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
446
Schön zu sehen das Opera so zulegen kann. Viel wichtiger ist MIR aber das der IE weiter an Marktanteil einbüßen muss! Mit dem Internet kann es jetzt bald wieder voran gehen:D
Da bekommt der IE ja richtig Konkurrenz, aber der ist zur Zeit auch einfach langsamer, unkonfortable und überhaupt isser von MS ;)
Genau das sind die Aussagen die wir brauchen. Kommt von MS = Muss schlecht sein.
95% der Anti-MS-Whiner wären ohne ihr Windows dermasen am Ar*** das sie sonst nur per Dosentelefon weiterkommunizieren könnten, aber hauptsache MS ist schlecht.

Ich für meinen Teil habe aufgrund des CB Artikels und auch wegen CB 5.0 Opera installiert und nutze ihn seit ca. 3 Wochen als meinen Defaultbrowser. Er ist eindeutig schneller als der IE aber bis auf die AdBlock Funktionen kann ich keinen weiteren Normalnutzervorteil erkennen.
 

bruteforce9860

Lt. Commander
Dabei seit
März 2009
Beiträge
1.801
MS ist keineswegs schlecht. Sie haben nicht ohne Grund einen uneinholbaren Martkanteil unter den OS. Nur haben sie den Browsermarkt auch nur deshalb so fest im Griff, weil der normale User keine Zeit investieren möchte, einen Alternativ-Browser zu laden, wenn einer schon an Bord ist.
Sagen wir mal so, der IE6 war für seine Zeit klasse, nur danach hat sich MS auf die faule Haut gelegt. Geschwindigkeit ist mit das wichtigste Argument für einen Browser. Wem der IE zu langsam ist, der greift halt zu einem anderen Browser. Allerdings ist der IE alles andere als vorbildlich, wenn es um das einhalten von Webstandards oder dem unterstützen von zukünftigen Webentwicklungen geht, weil davon sind dann alle betroffen, denn keiner will als Webseitenbetreiber 50% seiner potenziellen Besucher vor eine kaputte Seite stellen. Und keiner will für jede IE-Version eine alternative Seite bauen.
Wer sagt, dass der IE Mist ist, nur weil er von MS ist, hat nicht nachgedacht. Der IE9 hat es bereits angedeutet, er wird beweisen, dass MS nicht unfähig ist, sondern einfach nur faul war, da es lange Zeit keine Alternative zum IE gab. Bis zur finalen Version wird der IE aber weiter massig an Nutzern verlieren. Ob MS den Ruf seines Browsers mit einem Mal wiederherstellen kann, werden wir dann sehen.
 
S

steuerzahler

Gast
Oh ja, auch ich bin Opera-Fan. Schon, .....ich weiß gar nicht wie lange schon.
Natürlich gibt es immer was zu verbessern und das machen die Wikinger ja auch in verlässlicher Abfolge.
Bisher sind alle, denen ich Opera zeigen durfte, immer aus gutem Grund bei Opera geblieben.


Witzig ist, das das deutsche Wörterbuch, welches Opera auf anfrage herunterlädt und installiert, Opera selbst nicht kennt.:rolleyes:
 

Abitor

Ensign
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
160
@Abitor

Opera hatte Probleme beim darstellen von Internetseiten. Diese ist schon lange nicht mehr der Fall. Ich surfe seit Jahren mit Opera ohne Probleme.
http://www.amazon.de/Sega-Resonance..._1?ie=UTF8&s=videogames&qid=1271105831&sr=8-1

Wenn man bei Opera nichts umstellt werden bei "Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch" die Pfeile nicht angezeigt. Stellt man nun um auf "Maskieren als Internet Explorer" oder wie genau das heisst, dann sind die Pfeile da, aber das Bild, das man vergrössern kann, kann man nicht scrolen.

http://www.maniac-forum.de/forum/px...did=1&brdsid=420a2da2692ab412a70a4cf1d3caa8f3

Hier werden die Beiträge bei Opera erst normal als gelesen markiert, aber nach ner Zeit(die immer wieder unterschiedlich ist) tauchen die Beiträge auf einmal wieder unmarkiert auf(das klappt richtig nur beim IE,Chrome und Safari, aber beim Firefox öffne ich den Tab dann einfach im IE Modus und muss nicht nen anderen Brwoser öffnen).

Das sind nur zwei Beispiele, dazu kommen immer mal wieder Seiten, wo die Flash Videos nicht immer geladen werden und man immer wieder die Seite neu laden muss, damit es funktioniert.

Die Tatsache ob das nun am Opera liegt oder den Homepages an sich, ist dabei imo nicht von Bedeutung, denn wenn ich ne Homepage im Opera nicht richtig "nutzen" kann dann hilft es mir ja nicht zu wissen, dass der Fehler nicht bei Opera liegt, nen anderen Browser zur betrachtung jener Homepage muss ich dann trotzdem benutzen.
 

DJ G!

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
295
Für das Unternehmen ist diese Entwicklung sicherlich toll.
Für mich als alten Opera-Nutzer wächst aber die Befürchtung, dass der Browser damit attraktiver für Angriffe durch Hacker und Co wird. Entweder ist Opera so sicher, dass dies nicht viel ausmacht, oder es werden einige erfolgreiche Angriffe stattfinden. Na ja, mehr Sicherheitslücken als der IE wird Opera schon nicht besitzen.;)
Auf die Mausgesten möchte ich nie mehr verzichten. Lustig ist es, wenn ich an Rechnern von Freunden bin und manchmal versuche, Mausgesten auszuführen.:p
 

TheBigShort

Bisher: BluffMeToHell
Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
488
Ich hatte Opera aufgrund der positiven Resonanz mal ausprobiert und war selbst zum Positiven überrascht. Die Geschwindigkeit lässt sich wirklich sehen, ich vermisse lediglich AdBlockPlus und NoScript.

lg Bluff
 

zorin

Ensign
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
179
Mausgesten sind in der Tat eine sehr coole Sache. Fällt mir auch immer erst auf wenn ich an anderen Rechnern ohne Mausgesten sitze.

WEgen NoScript: In den Seitenspezifischen Einstellungen kann man Scripte auch deaktivieren, ist aber zugegeben nicht so schön wie beim "original"

Ich erinnere mich noch an die Banner-Zeiten von Opera. So unendlich viel hat sich getan^^ weiter so :cool_alt:
 

dPay

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
270
In meinen Augen der nächste konsequente Schritt: Ein Fenster nach der Browserinstallation und per Menü, dass die eine Auswahl an Suchmaschinen bereitstellt. Bisher ist es so, dass man meinst eine Suchmaschine vorgesetzt bekommt.
 

Marthek

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
37
M$ und Mozilla stellen keine schlechten browser her, es gibt nur andere

ich persönlich finde, dass der IE zwar reicht, aber da fühle ich micht wirklich eingeengt.
Der FF ist im grunde genommen auch nicht schlecht, wenn man ihn fertig eingerichtet hat :D

Opera hat da schon am meisten so zu bieten, was will man mehr?
Installieren - Das Internet erforschen xD

Ich persönlich komme ohne ihn kaum noch klar, da er mir zu viel bietet. - Bin ich zu verwöhnt von ihm? :o

P.S.: Das mit "Warum nutzen viele den IE?"
liegt meiner meinung nach am "glück". bill brachte damals das erste Grafische-OS raus. Fanden alle toll, machte die Benutzung leichter.
Andere kauften sich auch Windows-Recner, weil sie diesen wahrscheinlich bei bekannten erlebt haben. --> Das monopol baut sich aus. Deshalb benutzten die meisten auch den IE, entweder weil sie keine Lust haben andere Browser zu testen oder solche nicht kennen.
Durch die Browserwalhl (auch wenn sich alle sträubten, wobei Google und Mozilla mit gemacht haben, nach dem Opera anfing) lernen viele neue Browser kennen, und testen diese.

"Was währe, wenn M$ niemals gegründet worden währe?"
Wir hätten alle n Apfel unterm Tisch (Kam kurz nach M$ raus) oder den tollsten Piguin, den ich kenne, der uns dann am Bein kratz und wir (U)nix anderes gewohnt sind. - Es währe nur anders gekommen... würden wir uns dann aber beklagen, dass der Apfel Fliegen anlockt oder fänden wir es schlimmer, wenn der Pinguin krallen hat?
Dazu gäbs dann noch die schluss Folgerung: DirectX währe niemals erschienen.... währe OT, schade eigendlich ;)
 
Top