News Übernahme-Gerüchte: Börse in Taiwan setzt Handel der HTC-Aktie aus

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
10.237
#1
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
540
#3
Die Frage ist was google daraus macht. Die bisherigen Pixel Smartphones waren eine pure Enttäuschung, wenn das alles ist was sie auf die Reihe bekommen, naja. Abwarten.

Waren die Patente von Motorola 10 Mrd. Wert. Kann ich mir garnicht vorstellen.
 
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
765
#4
@Hudini:
Ich glaube auch nicht wirklich, dass sich was mit der Übernahme ändern wird für Google, wenn überhaupt wird es eine Effizienzsteigerung geben, die die Kunden aber nicht zu sehen bekommen werden.

Und die Patente waren auch nicht 10 Milliarden sondern 9 Milliarden wert :p
Jetzt mal im Ernst, ja das war ein echt dicker Batzen an Patenten die wirklich wertvoll waren
 
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
4.429
#5
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.608
#6
Sollte es so kommen da bin ich gespannt was es mit Updates für mein HTC u11 wird. Bekomme ich sie noch überhaupt in der Zukunft oder wird es durch Google vielleicht sogar besser? Da bin ich echt gespannt
 

Sylar

Lt. Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
1.279
#7
Keineswegs. Sie verkaufen sich gut, und die Marge ist ne ganz anderals beim Nexus.

Der Motorola-Deal war ein Gewinn, die Presse ist nur nicht in der Lage, den Vorgang richtig darzustellen.
Wenn man es dann arg verkürzt, kommt sowas raus wie in diesem Artikel.
Google hat etwas über 2,1 Million Stück davon verkauft. Im Gegensatz zum Nexus 5 haben sich die Pixel schlecht verkauft.
Das die Margen da sind das stimmt, aber schlussendlich wird das Nexus 5 trotzdem mehr Gewinn gebracht haben als das Pixel
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
962
#8
Ich denke schon, dass die Patente einiges Wert waren bzw. sind. Gefühlt haben die Kosten rund um Android auch merklich abgenommen.
Wie gesagt nur gefühlt und ob es daran lag. Hab den Schritt mit dem Verkauf an Lenovo damals auch nicht verstanden. Aber vielleicht war es in der Tat so, dass sich so ein Riesenkonzern nicht einfach in eine Company wie Google integrieren lässt.

Ich hoffe das Google wieder mehr in die Hardwareforschung und Entwicklung investiert und dann mit HTC einen erfahrenen Entwickler an der Hand hat um Mal wieder im Hardwarebereich einen Wow-Effekt zu erzielen.
 

Sylar

Lt. Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
1.279
#9
Es liegt eher daran, wenn Google selber als Hardwareproduzent kommt, dann würden die anderen Hersteller Android den Rücken kehren und eine alternative suchen. zB Samsung mit Tizen..

Motorola wäre ja dann der Android Hersteller schlechthin gewesen.
 
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
1.251
#10
Und tschüss, HTC.
 
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
4.429
#13
Einigen Meldungen Zufolge verkaufen sich die Pixel besser als Nexus Geräte.
So hab ich das auch gelesen.

Es liegt eher daran, wenn Google selber als Hardwareproduzent kommt, dann würden die anderen Hersteller Android den Rücken kehren und eine alternative suchen. zB Samsung mit Tizen..
Wenn Samsung 60 % Rücklaufquote haben möchte, können sie das versuchen. Dann könnten sie ihre Firmenzentrale mit einer Tapete aus Galaxy S9-Smartphones versehen, das wär doch mal was anderes. :D

Aber im Ernst: falls Google dort wirklich einsteigen sollte, würde mich das überraschen. Für die Kunden wäre es rundum gut, die anderen Hersteller würden es skeptisch sehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sylar

Lt. Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
1.279
#14
Woher hast du zahlen zum n5 ? Einigen Meldungen Zufolge verkaufen sich die Pixel besser als Nexus Geräte.
Die Zahlen sind vom Pixel..
https://www.gizmochina.com/2017/03/...n-pixel-pixel-xl-sales-mark-lg-build-pixel-3/

Das Nexus 4 hat sich schon 3 Millionen (https://forums.androidcentral.com/google-nexus-4/296557-3-million-nexus-4-have-been-sold.html) mal verkauft und das Nexus 5 war das Erfolgreichste Modell von Google. Das 5X war ja nicht mal so erfolgreich..


Wenn Samsung 60 % Rücklaufquote haben möchte, können sie das versuchen. Dann könnten sie ihre Firmenzentrale mit einer Tapete aus Galaxy S9-Smartphones versehen, das wär doch mal was anderes. :D

Aber im Ernst: falls Google dort wirklich einsteigen sollte, würde mich das überraschen. Für die Kunden wäre es rundum gut, die anderen Hersteller würden es skeptisch sehen.
Deshalb hat ja Samsung Tizen ins Leben gerufen und hat auch einige Modelle mit dem Betriebssystem rausgebracht, nur hatten die halt keinen Erfolg damit. Aber auf langer Sicht wäre Motorola dann einfach interessanter gewesen, weil die Länger und deutlich schneller die neuesten Android Versionen erhalten haben als die Konkurrenz.
 
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
1.550
#15
It's time to say goodbye, HTC :D
 
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
859
#16
Schade! hatte in meinem leben bisher zwei smartphones: HTC One X und HTC 10. war und bin sehr zufrieden damit.
 
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
1.550
#17
Auf golem.de steht bereits, dass Google für 1,1 Millarden Dollar Teile von HTCs Smartphonesparte (neben dazugehörigen Patenten) kauft :D

Letztlich alles wie erwartet ^^
 
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
4.233
#18
Der Motorola-Deal war ein Gewinn, die Presse ist nur nicht in der Lage, den Vorgang richtig darzustellen.
Wenn man es dann arg verkürzt, kommt sowas raus wie in diesem Artikel.
Wieso? Der Artikel bewertet doch gar nicht, sondern gibt nur die Sachlage wieder. "Motorola wurde hauptsächlich wegen der Patente gekauft." nicht mehr, nicht weniger.
 

Laniakea

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
64
#19
Die Übernahme überrascht mich nun irgendwie nicht, auch wenn ich nicht daran gedacht hab oder es erwartet hätte.

"Ein zweites Standbein hat sich HTC in Zusammenarbeit mit Valve über die VR-Brille Vive aufgebaut."
Naja, kein besonders starkes bisher wahrscheinlich. Netto dürfte da bisher kaum was gekommen sein nach Entwicklung etc.
Das wäre erst im Laufe der Zeit interessanter geworden.
 
Top