News Übertaktete G80-Karten kommen im Januar

Christoph

Lustsklave der Frauen
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
3.099
Was bei anderen Grafikkartengenerationen immer schon recht früh nach dem Launch Usus war, fehlt für nVidias neuesten Pixelbeschleunigerchip, dem G80, bislang leider vollkommen. Die Rede ist von Grafikkarten, die von Haus aus mit übertaktetem Chip und Speicher zum Kunden kommen. Dies könnte sich aber bald ändern.

Zur News: Übertaktete G80-Karten kommen im Januar
 

hasugoon

Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
2.797
ich freu mich insofern auf diese news, da man nun auch alternative kühllösungen erwarten darf. die par mhz mehr kann man, muss man aber net haben. nach dem preis frag ich lieber erst gar net.
 

BenniKo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
497
Tja denke das wird dem A600 auch nich wirklich gefährlich werden, da muss nvidia schon den refresh chip rausbringen, der hoffentlich ein paar Watt weniger verbraucht und nen kleineres PCB hat, hoffe das da NV seiner linie treu bleibt.
 

Hanfba3R

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
103
eine Leistungssteigerung von 5-10% bringt's ja so.........man kann ja auch selber übertakten. Ich finde das sie das machen bringt nicht sonderlich viel.

@6 danke für den Hinweis:D
 
Zuletzt bearbeitet:

mmic29

Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
7.597
Na, da kann man ja wieder sein Geld in völlig überteuerte ab Werk overclockte Karten stecken. Ich glaube kaum, dass eine 8800GTX im Januar zu langsam für irgendein Spiel in einer halbwegs üblichen Auflösung ist. ;)

@CsA-eViL: wieso alternative Kühlung? Der 8800GTX-Lüfter ist genial.

Mfg
 

Mazze76

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
660
Ich freu mich auf Januar. Purzeln die Preise wieder wenn ATI nachzieht und übertaktete 8800er kommen :)
 

Mepmashine

Ensign
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
234
als wäre eine 8800gtx nicht schon schnell genug. =/
naja, wer seine grakas gerne mit hoher spannung und taktrate quält, kann ja zugreifen.
 

Zweipunktnull

Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
2.546
Hm... mal so 'ne habl-off-topic Frage: :D
Kennt irgendjemand einen ungefähren Termin, ab wann wir mit 8600s rechnen dürfen?
 

Chapsaai

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
790
interessanter ist wohl die 8900 , ich finde es schon stellenweise frech und auch dumm für nv dass die gpu noch in 90nm gefertigt wird und nichtmal gddr4 hat. Bei dem G80 finde ich merkt man am meisten dass man könnte wenn man wollte aber erstma absahnen, die frage welches spiel das braucht usw. die gab es als ich mir meine 68gt gekauft hab auch schon und die frage warum oc auch schon, sehts doch einfach so oc macht spass und zuviel leistung gibt es nicht und zu guter letzt gilt, jedem das seine!
Mit Weihnachtlichen Grüßen
P.S : ~~~Suche Sponsor~~~
 

Nikolas.W

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.681
die preise werden dann denke ich noch um einiges höher sein, aber dann wird es auch modelle mit wakü geben und anderes, hauptsache man kann ATI schlagen.

was von den dingen ürbig bleibt wird denke ich wenig sein, da nur wenige hersteller übertaktete modelle bringen (ich denke EVGA gehört dazu), da es ggf. zu viele probleme dazu gibt.
 

supersonic

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
1.696
@Chapsaai
Naja, schnell genug ist man ja, und so hat man mehr Möglichkeiten noch schneller zu werden
 

shame1

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
92
@ 4

selber übertakten bedeutet halt immer garantieverlust, zumindest wenn an das seitens des herstellers rausbekommt... man muss halt abwegen was sich eher lohnt.. wenn die karten nicht zu sehr teurer werden als die "nicht overclockten" kann man ja über einen kauf nachdenken (wenn man garantierte garantie haben will Oo :D)
 

Roc1

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
126
Hallo,

ich habe eine 8800 GTX von EVGA und bin über die Leistung nur erstaunt. Hatte vorher eine 7900 GTX, ebenfalls von EVGA, und muss sagen, dass die Unterschiede schon gravierend sind.

Mittlerweile habe ich ebenfalls erste Übertaktungsversuche hinter mir und kann berichten, dass noch Luft ist.

Eigentlich ist es aber nicht nötig. Das Teil rennt und rennt schon so. Keine Aussetzer, die FPS-Rate ist jenseits von Gut und Böse und mit 78° völlig im grünen Bereich.
 

mmic29

Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
7.597
Ok, das versteh ich natürlich. Schaut auch Hammer aus, das Teil :daumen:

@Chapsaai: wieso sollte nvidia den G80 den schon in 80nm fertigen, wenn sie den Stromverbrauch und die Chipgröße auch so (in Anbetracht der Leistung der Karte) in den Griff bekommen?
Und GDDR4 ist momentan ebenfalls nicht notwendig, die Karte hat mehr als genug power.

Mfg mmic
 

Duskolo

Ensign
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
216
Ich kann 2007 auch kaum erwarten!! Der R600 wird die Standard 8800 Karten sicher billiger werden lassen. Ich persönlich werde mir keine übertaktete 8800GTX zulegen, da selbst der X6800 Conroe es kaum schafft mit den Datenmengen der Graka zurecht zu kommen und limitiert. Also wird eine übertaktete GPU nichts bringen wenn es noch keine neuen Prozessoren gibt, und selbst wenn Intel eine super CPU rausbringt wird diese sicher wieder 1000€ kosten. Also find ichs völlig sinnlos, die ohnehin überpotenten 8800 noch zu overclocken.
 

tAk

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
7.145
GDDR4 hat sicherlich den Vorteil, dass es eine höhere Bandbreite liefert, was aber aufgrund des 384Bit Speicherinterfaces nicht wirklich relevant ist. Ob sich eine höhere Bandbreite wirklich positiv auf die Performance auswirkt, wird sich wohl anhand des R600s und seinen angeblich wahnsinnigen 140GB/s zeigen. ;)

mFg tAk
 

iron.e

Ensign
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
249
is doch eh alles fetz, die sagen wir mal 10 % schneller, ein spiel was mit 30 frames ruckelt ruckelt auch mit 33 frames, und ein spiel mit 150 frames laeuft dann halt mit 165 fps unmerklich besser . . .
 
Top