Umbau einer GeForce GTX280 mit Wasserkühler

Modellbaudaniel

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
12
Hallo, zur Zeit möchte ich mir gerade einen neuen Rechner zusammen bauen. Der soll Wassergekühlt sein. Muß aber dazusagen das ich ziemlicher Anfänger bin, hab zwar vor Jahren mal einen Rechner gebaut, aber da war alles noch einfacher und der war auch nicht Wassergekühlt. Ich hoffe es gibt einige Hilfsbereite, die mir helfen das Ding zum laufen zu bringen.
Ich hab mir eine Zotac GeForce GTX280 und einen Wasserkühler aquagraFX 280GTX G1/4" gekauft. Bevor ich jetzt anfange habe ich noch einige wichtige Fragen :
Jetzt hab ich erfahren, wenn die GraKa demontiert wird und der Lüfterstecker abgezogen ist funktioniert die Karte nicht mehr ? Ist das richtig ?
Da es aber einen Wasserkühler dafür gibt, muß es doch auch gehen, oder ?
Kann mir jemand Schritt für Schritt erklären was ich tun muß damit die Karte auch mit dem montierten Wasserkühler ordnungsgemäß funktioniert ?


Schon im Voraus, herzlichen Dank !
 
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
1.972
Bei Youtube gibts Anleitungen von AquaComputer Berlin - da wird gezeigt wie die so einen AquagraFX auf ne Karte bauen. Hat mir damals super geholfen
 

Modellbaudaniel

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
12
Danke für die schnelle Antworten.
Du hast auch eine "Zotac GeForce GTX 280" umgebaut, die jetzt wassergekühlt ihren Dienst verrichtet ? Und hast keine Probleme, musstest kein Bios flashen ? Einfach nur nach Anleitung den Kühler aufmontieren und in Betrieb nehmen, fertig ?
Das wäre natürlich toll,ich werd`s versuchen.
Ich hab nämlich schon Geschichten gelesen, wo zuerst ein anderes Bios (EVGA GTX 280) aufgespielt werden mußte damit die Zotc funktionierte.
 

Tigereye1337

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.608
das wäre aber sehr seltsam, eher unwarscheinlich mit dem biosflash? vllt nur falsch gelesen?
 

Modellbaudaniel

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
12
Vielen Dank, das Video hab ich mir angeschaut. So werd ich es auch machen und wenn das alles ist dann müßte die Karte ja auch hinterher mit dem WaKüler laufen. Ohne den Lüfter.

Ich meld mich sobald ich den Rechner am laufen hab, dies kann aber noch einige Tage oder sogar Wochen dauern, da ich meine bestelleten RAM noch nicht habe und schon fünf Wochen vertröstet werde wegen Lieferschwierigkeiten.

Vielen Dank an alle für die Antworten
 

Modellbaudaniel

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
12
Noch was, sollte jemand noch etwas Interessantes zu dem Thema wissen, bitte posten ! Ich bin für jeden Rat und Hilfe dankbar. Vielleicht gibt es irgendetwas wichtiges zum Thema wassergekühlte Zotac GTX 280 und den Umbau, das zu beachten ist.

Bis dann !
 
Top