Unheimliches Netzwerkphänomen

DaveStar

Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
2.851
Hallo ComputerBase

Heute mal ein Problem - pder eher ein Phänomen - welches bereits behoben bzw. wieder verschwunden ist, aber aus dem ich rein technisch nicht so ganz schlau werde.
Vielleicht hat ja jemand von euch eine Idee wie man das erklären kann, ohne an Geister im Netzwerk zu glauben ;)

Folgendes ist mir soeben passiert:

- Die Internetverbindung war plötzlich weg. Wie immer als erste Reaktion bei sowas tippe ich 192.168.1.1 ein um im Router den Status zu checken (um die Lämpchen des Modems zu begutachten, müsste ich erstmal aufstehen, dazu war ich in dieser Phase noch zu bequem).

- Das Interface des Routers war jedoch nicht erreichbar. Ich konnte ihn aber erfolgreich anpingen.

- Also doch aufgestanden unt erstmal Router und Modem neugestartet. Hat jedoch nichts gebracht, immer noch kein Zugriff auf den Router.

- Nach ein paar weiteren Versuchen musste ich schliesslich den Router resetten in der Meinung, dass dieser wohl irgendwie komplett gecrashed war, da das Interface auch nach diversen Neustarts nicht zu erreichen war.

- Nach dem Reset kam ich wieder aufs Router Interface und begann ihn neu zu konfigurieren. Auffälligerweise konnte er aber noch eine Weile via Modem keine Verbindung herstellen. Möglicherweise war also die Internetverbindung tatsächlich ebenfalls down und das 'crashen' des Routers nur eine Folge davon.

- Nun wollte ich meinen Netzwerkdrucker Neustarten, damit dieser per DHCP eine neue IP beziehen konnte. Doch oh schreck, der Drucker reagierte auf keinerlei Tasten mehr. Hat sich ebenfalls 'aufgehängt'.. noch nie erlebt. Es half hier nur Stecker ziehen.


Tjo.. das können natürlich alles dumme Zufälle gewesen sein. Oder aber es gibt einen plausiblen Grund, wieso das alles passiert ist - und dann auch noch zur gleichen Zeit.

Was also killt meine Internetverbindung, crashed meinen Router komplett und legt auch noch meinen Netzwerkdrucker in dieser Weise lahm?

Das Rätseln für unsere Computer Sherlocks & Dr. Houses ist eröffnet ;)
 
M

MC BigMac

Gast
wie sind die Geräte angeschlossenen, über Power Adapter oder switches oder direkt an den Router.
 

DaveStar

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
2.851
Der Netzwerkdrucker (sowie ein VoIP Adapter, der jedoch keine seltsamen Verhaltensweisen gezeigt hat) hängen direkt am Router, die Rechner wiederum hängen an sinem Switch, der seinerseits am Router hängt.
 

e-Laurin

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
10.497
Und es ist übrigens normal, dass der Router manchmal Minuten benötigt, um eine DSL-Verbindung herzustellen.


Edit:

Mal Stück für Stück vorgehen:
Internet läuft nicht - Ursachen können sein: PC spackt rum, Router spackt rum, ISP spackt rum.
Ping geht, aber Webinterface nicht - PC spackt rum (zB DNS-Fehler), Router spackt rum (DNS-Server, Webserver).
Neustart des Routers - Damit wird minimiert, dass der Fehler am Router liegt, aber nicht ausgeschlossen. Die Wahrscheinlichkeit, dass es am PC liegt, steigt.
Router wieder normal erreichbar - PC hat sich wieder gefangen (über DHCP wird die Verbindung zum Router neu aufgebaut, das resetet ne Menge alte Einstellungen der vorherigen Verbindung) oder Router hat sich wieder gefangen (Laden der Konfiguration, Fehler in der Konfiguration bemerkt, Standardeinstellung wiederhergestellt. Das kann unter Umständen eine Weile dauern, eventuell hast du nicht lange genug zwischen den Resets gewartet.)
Für eine Weile keine Internetverbindung - Der Aufbau einer DSL-Verbindung kann unter Umständen eine ganze Weile dauern. Wie lange ist bei dir eine Weile?
Netzwerkdrucker spinnt - Unter Umständen hat der Drucker gar nicht mitbekommen, dass der Router resetet wurde oder die vielen Resets haben einen Fehler ausgelöst, für den keine Fehlerbehandlung da war. Je nachdem, wie stark der Netzwerkdienst im Druckerbetriebssystem integriert ist, legt das schon mal das OS lahm.


Meine Meinung: Der Router hat Schuld. Es ist letztendlich der zentrale Knotenpunkt deines Netzwerks und kann durch einen Fehler alle diese Probleme auslösen.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

MC BigMac

Gast
So nun könnte es der Switch sein, hänge mal den Rechner direkt an den Router. Höchstwahrscheinlich hat der Router was,um welches Modell und welcher Firma handelt es sich, ist es ein eigener oder vom Provider?
 

NemesisFS

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.289
das ist doch eindeutig: die illuminaten!
 
Top